Team

Ihr Team von Studieren mit Profil am Standort Koblenz stellt sich Ihnen vor:

 

Madeleine Stein, M.Ed. 

  • seit 10/2020 Koordinatorin im Projekt „Studieren mit Profil“, Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau
  • seit 10/2020 Koordinatorin (Elternzeitvertretung) im Projekt "NeuStArt", Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau 
  • 07/2019-10/2020 Projektkoordinatorin (Elternzeitvertretung) im Women Career Center, Universität Koblenz-Landau
  • 06/2018 - 09/2019 Weiterbildung „Systemische Therapie“ am ISTN Koblenz (DGSF-zertifiziert)
  • 06/2017-07/2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin (Elternzeitvertretung) im Projekt „Studieren mit Profil“, Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau
  • 02/2017-05/2017 pädagogische Fachkraft in der Jugendhilfe, Betreuung junger Volljähriger im betreuten Einzelwohnen, Heidehaus Neuwied
  • 04/2016 - 04/2018 Weiterbildung „Systemische Beratung“ am ISTN Koblenz (DGSF-zertifiziert)
  • seit 04/2016 Promotion im Fach Psychologie zum Thema „Geschlechterunterschiede in der Lesemotivation im Grundschulalter“
  • 04/2016-10/2020 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „SprachLit – Schriftsprachliches Lernen mit literarischen Vorgaben und Lesemotivation in der Grundschule“, Teilprojekt 2: Entwicklung der Lesemotivation von Jungen und Mädchen in der Grundschule , Graduiertenakademie Bildung-Mensch-Umwelt, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz     
  • 10/2010-01/2016 Studium Master of Education (Germanistik/Philosophie), Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
  • 04/2010-07/2016 studentische/wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Psychologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
  • 11/2009-07/2016 studentische/wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-Projekt „Einflussfaktoren auf Geschlechterunterschiede bei der mentalen Rotation im Grundschulalter“, Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz 
  • 10/2007-09/2010 Studium Bachelor of Education (Germanistik/Philosophie), Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Dr. Ruth Rehfisch-Hannelly

  • Seit 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Studieren mit Profil“, Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau
  • 2019 Promotion am FB 2 der Universität Koblenz-Landau
  • Mai - August 2019 Abschlusstipendium der Graduiertenschule Genderforschung an der Universität Koblenz-Landau
  • 2018 Koordinatotin der Landesforschungsinitiative KultNorm (Kulturelle Orientierung und Normative Bindung)
  • 2013-2015 Weiterbildungen in systemischer Gesprächsführung und Beratung im SPFZ in Mainz
  • 2011 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz.
  • 2010 Studentische Hilfskraft am Institut für Evangelische Theologie der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
  • 2009 Ausbildung zur Trainerin für „Ein Partnerschaftliches Lernprogramm“ (EPL). (Ein Kommunikationstraining für Paare)
  • 2006 - 2011 Studium der Evangelischen Theologie, Pädagogik und Psychologie an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz (Abschluss: Magistra Atrium)
  • 2005 - 2010 Mitarbeiterin im TZ-Schulungszentrum Engers und Bad Hönningen
  • 2002 - 2011 Referentin der Katholischen Familienbildungsstätte Koblenz (Organisation und Durchführung von Eltern-Kind-Gruppen, Lerntechnikkursen, Kinderfreizeiten mit religionspädagogischen Schwerpunkten und einer interkulturellen Ferienfreizeit für das Bündnis für Familie Koblenz)

 

Simone Gysel Wiederhold, lic. iur., M.Sc.

  • seit 01/2022 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt DigiKompASS, Teilprojekt "E-Coachings und virtuelle Beratungsgespräche", Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau
  • ab 02/2021 Koordinatorin (Elternzeitvertretung) im Projekt „Studieren mit Profil“, Kompetenzzentrum für Studium und Beruf, Universität Koblenz-Landau
  • seit 05/2021 zweijährige Weiterbildung „Systemische Beratung“ am Systemischen Zentrum Bonn (wispo AG)
  • seit 12/2020 freischaffende therapeutische Arbeit mit Menschen aus dem Autismus-Spektrum
  • 12/2019-05/2020 Mitarbeiterin beim Jugendamt der Stadt Koblenz (Amtsvormundschaften und –pflegschaften)
  • 07/2019 Zuzug von Wien (Österreich) nach Koblenz, seither u.a. freischaffende Tätigkeit im Kreativbereich
  • 04/2017-05/2019 Teilzeitmitarbeiterin im Personalbereich, Universität Wien
  • 12/2016-05/2019 Studium Master of Science (Psychologie), University of Roehampton, London online
  • 07/2015 Umzug von Zürich (Schweiz) nach Wien; bis 10/2016 Umsetzung des eigenen Musiktheaterstücks „Spiegelbilder – Life in the Looking Glass“
  • 12/2013-06/2015 Mitarbeiterin Rechtsdienst beim Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Zürich (Schweiz)
  • 08/2012-06/2013 nebenberufliche musisch-pädagogische Weiterbildung am Metzenthin-Theater Zürich
  • seit ca. 2010 nebenberufliche, z.T. freischaffende Tätigkeit im Kreativbereich (Musikunterricht, Komposition, Kinderchorassistenz und –leitung, Theaterworkshops, eigenes Kindersingspielprojekt)
  • 02/2003-11/2013 Juristische Adjunktin bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde der Stadt Zürich
  • 05/2001 Erlangung des Fähigkeitszeugnisses für den Rechtsanwaltsberuf (Kanton Zürich, Schweiz)
  • 07/1999-01/2003 Juristische Sekretärin am Obergericht des Kantons Zürich,
    I. Zivilkammer
  • 10/1997-06/1999 Juristische Auditorin und juristische Sekretärin am Bezirksgericht Zürich
  • 10/1991-07/1997 Studium der Rechtswissenschaften (lic. iur.) an der Universität Zürich
  • 10/1988-7/1991 Musikstudium (Violoncello) an der Musik-Akademie Basel (Schweiz)