Veranstaltungen des ZfL

 

BildleisteOben

ZfL_LogoDas Zentrum für Lehrerbildung ist eine zentrale Einrichtung der Universität Koblenz-Landau mit dem Ziel, das Zusammenwirken der verschiedenen Bereiche in der Lehrerbildung, d.h. der Fachwissenschaften, Fachdidaktiken und der Bildungswissenschaften, sowie die Zusammenarbeit zwischen erster und zweiter Ausbildungsphase zu fördern.
Zu diesem Ziel organisieren wir, neben der Forbildungsreihe "Im Dialog", viele lehrreiche und attraktive Veranstaltungen begleitet durch anwendungsorientierte Workshops.

 

Alle Veranstaltungen versprechen zahlreiche Impulse für die schulische Berufspraxis sowie Anregungen zur persönlichen Weiterentwicklung. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, Ihnen diese Auswahl an interessanten Seminaren anbieten zu können.

 

Veranstaltungen


Im Dialog

 

Logo_ImDialogSeit mehreren Semestern führt das Zentrum für Lehrerbildung seine Fortbildungsreihe „Im Dialog“ mit spannenden Themen durch. In Zusammenarbeit mit kompetenten und engagierten ReferentInnen können wir Ihnen regelmäßig lehrreiche Fortbildungsveranstaltungen zu verschiedenen Themenbereichen anbieten.

Auch für bereits ausgebildete Lehrkräfte und ReferendarInnen bietet die Fortbildungsreihe zahlreiche Impulse für die schulische Berufspraxis sowie Anregungen zur persönlichen Weiterentwicklung. Unsere Veranstaltungen sind als Lehrerfortbildungen anerkannt, sodass Sie nach Abschluss des Seminars eine Bescheinigung erhalten.
Über Ihr Interesse, Ihre Teilnahme und Ihre Rückmeldung freuen wir uns.

 

Im Dialog: Wintersemester 2018/19


 


 6. Symposium "Schulen der Zukunft / Schools for the Future"

Auch in diesem Jahr veranstaltet das Zentrum für Lehrerbildung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, wieder ein Internationales Symposium „Schulen der Zukunft/Schools for the Future“. Das diesjährige Symposium findet am 17. Oktober 2018 am Campus Koblenz statt.

Die Veranstaltung richtet sich an BildungswissenschaflterInnen, FachdidaktikerInnen, Lehrkräfte an Schulen und Studienseminaren, Studierende und die Bildungsadministration sowie die interessierte Öffentlichkeit.

 

 Weitere Informationen und Anmeldung

 


Veranstaltungsreihe: Bildung - Mehrsprachigkeit - Zuwanderung

Im kommenden Wintersemester wird das Zentrum für Lehrerbildung, das Institut für Grundschulpädagogik gemeinsam und KONECS gemeinsam mit Partnern aus dem Schulbereich die Qualifizierungsreihe zur Mehrsprachigkeit im Grundschulbereich erneut anbieten, womit die Arbeit von Lehrkräften und weiteren schulischen Akteuren im Kontext Zuwanderung/Flucht unterstützt werden soll.

Weitere Informationen und Anmeldung


Veranstaltungsreihe: Medizin im Lehramt

Das Ziel der Reihe  „Medizin im Lehramt“ ist es, den Lehramtsstudierenden und interessierten Lehrkräften medizinische Grundkenntnisse zu vermitteln, die für die schulischen Zusammenhänge von Bedeutung sind.

Insgesamt werden Ihnen drei verschiedene Angebote zur Verfügung gestellt, zu denen Sie sich jeweils einzeln anmelden können.

Weitere Informationen und Anmeldung


Gender, Diversität und was sonst noch passieren kann - Aktuelle Perspektiven für die LehrerInnenausbildung

Im Workshop (für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende) soll im Wintersemester eine Auswahl an Publikationen im Hinblick auf die zentralen Fragestellungen analysiert werden.

 

Weitere Informationen und Anmeldung


Elternarbeit mit zugewanderten Familien - Annäherung an die Perspektiven von Eltern und Lehrkräften

Ziel des Workshops ist ein Erfahrungsaustausch von Lehrkräften zu gestalten und die Situation der Zuwanderungsgeschichte zu erläutern. Vor welchen Herausforderungen stehen zugewanderte Eltern und welche Konzepte und „good practice“ Beispiele gibt es zur Beteiligung von Eltern an der Bildung ihrer Kinder und zur niedrigschwelligen Integration von Eltern in den Schulalltag? 

 

Weitere Informationen und Anmeldung


Ich will doch nicht LehrerIn werden - Alternativen zum Lehramt entwickeln

von Zeit zu Zeit kann es vorkommen, dass Sie Ihre berufliche Wahl in Frage stellen und Ihnen dabei keine Alternativen zum Lehrerberuf geboten werden. Falls Sie Anregungen oder Hilfe dabei bekommen möchten, welche Gegenvorschläge in der Berufswahl auch im Lehramtsstudium möglich sind, sind Sie herzlich dazu eingeladen, sich zu diesem Workshop kostenfrei anzumelden.

 

 Weitere Informationen und Anmeldung


Fortbildungsreihe "Systemische Pädagogik"

In Kooperation mit dem Institut für Systemische Beratung, Therapie und Supervision (ISTN) Koblenz führen wir im Schuljahr 2018/19 erneut eine Fortbildungsreihe zur systemischen Pädagogik durch. Diese Reihe soll den Lehrkräften aller Schulformen Impulse zur Erweiterung pädagogischer Handlungsoptionen aus systemischer Sicht anbieten. Die Fortbildungsreihe umfasst acht aufeinander aufbauende Termine und richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung


GeoGebra-Tagung RLP 2018

Vom Montag, 17.09. bis Dienstag 18.09.2018 findet am Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau die GeoGebra-Tagung RLP 2018 in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Didaktik der Mathematik (Sekundarstufen) der Universität Koblenz-Landau, dem GeoGebra-Institut Landau (RLP), dem Zentrum für Lehrerbildung der Universität Koblenz-Landau am Campus Koblenz und dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Prof. Dr. Jürgen Roth statt.

 

Weitere Informationen


Sommerakademie

Im Rahmen der 2018 erstmals stattfindenden Sommerakademie haben sich drei universitäre Zentren zusammengeschlossen, um eine breit gefächerte Palette an Kurzworkshops zur Vertiefung und Erprobung verschiedener Schlüsselkompetenzen anzubieten. Diese Workshops sind unterteilt in  drei übergreifende Themenblöcke Studium, Kultur und Beruf, sodass für alle Studiengänge, aber auch persönliche Interessen etwas dabei ist.

Weitere Informationen

 


 

Applied Cognitive Linguistics

For the last two decades, foreign-language pedagogy has promoted task-based approaches (TBLL) to language learning, which are focused on meaning and on enhancement of the students’ communicative competencies (e.g., Willis & Willis, 2007; Robinson, 2011; Müller-Hartmann & Schocker-von Ditfurth, 2011). Yet, more recently, Linguistics and knowledge about language as a resource for language teaching have experienced a revival, which includes a focus on form as a relevant part of TBLL. In this context, Cognitive Linguistics (CL) as a theoretical framework provides a meaningful and systematic approach to questions of vocabulary and grammar learning in the foreign-language classroom (Niemeier, 2017).

More Information

 


Thementag "Digitalisierung im Schulbereich"

Am 19. September 2018 findet der erste Thementag "Digitalisierung im Schulbereich“ statt, den das Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, in Kooperation mit dem Institut für Wissensmedien (iwm) Koblenz-Landau organisiert.

Das Zentrum für Lehrerbildung will interessierten Lehrkräften und weiteren schulischen Akteuren mit dem ersten Thementag zur Digitalisierung im Schulbereich u.a. die Möglichkeit geben, digitale Werkzeuge und Materialien kennenzulernen und zu erproben, sich über neue Entwicklungen zu informieren und über gelingende Praxis und bestehende Herausforderungen auszutauschen.

 

Weitere Informationen


 

Informations- und weitere Veranstaltungen

Logo_InfoVAs

Neben der Fortbildungsreihe "Im Dialog" bieten wir jedes Semester Informations- und Beratungsveranstaltungen rund um das Thema "Lehramt studieren" an. In Kooperation mit den Fachbereichen, Instituten, Studienseminaren, Schulen, den Fachschaften und Studierenden der Universität Koblenz-Landau organisieren wir Veranstaltungen, die über wichtige Aspekte der Lehramtsausbildung informieren und weitere Perspektiven aufzeigen.

 

Informations- und weitere Veranstaltungen


VeranstaltungsarchivBildArchivBoxes

In diesem Bereich finden Sie eine Übersicht über vergangene Veranstaltungen des Zentrums für Lehrerbildung. Bei Fragen und für weiterführende Kontaktaufnahmen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Veranstaltungsarchiv

 

BildLeisteUNTEN