technikcamps Technische Bildung für Kinder und Jugendliche

 

KurzbeschreibungKooperationsschulen

Die technikcamps leisten seit vielen Jahren beste Bildungsarbeit zwischen Markt und Mission. Mit dem Fokus auf eine ganzheitliche Allgemeinbildung leisten die technikcamps einen wichtigen Beitrag zur Entfaltung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen, der früher von Vätern und Großvätern übernommen wurde. Durch die gesellschaftlichen Veränderungen suchen viele gezielt nach Angeboten die den Teilnehmern Angebote bieten, die in altersgerechten Kursen von einfachen basalen handwerklichen Fertigkeiten über das Löten von Schaltungen und den Bau von Robotern bis zum Erlernen von Programmiersprachen reichen, ohne dass das soziale Lernen dabei zu kurz kommt. Ganz nebenbei erwerben die Teilnehmer dadurch Orientierung und Kompetenzen für Schule und Beruf.

Inhalte:
Möglich ist die Auswahl aus vielen verschiedenen Kursinhalten wie: Der Bau von LEGO oder fischertechnik-Robotern, CAD-CAM, Movie, Elektronik, UMT Entwickler, Expeditions, Flieger, Tüftler, Trickfilm

Formate:
Die Umsetzung erfolgt durch die Formate: Workshops, Projekttage oder Wochenkurse. Auch Sonderformate sind möglich.

 

Interessierte Schulen

Projektstand: fest etabliert

Fach: Technik

Ansprechpartner: Dr. Martin Fislake