Fallzahl Standort Koblenz: 1 (Warnstufe Gelb bis 02.12.2020) Maßnahmenkonzept

Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

 

07/2013 Promotion am Fachgebiet Mehrsprachigkeitsforschung und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache
Technische Universität Darmstadt
Dissertation: Fremdsprachenlehrerausbildung zwischen Qualitätsansprüchen und Realität
10/2003 - 07/2005 Masterstudiengang Deutsch als Fremdsprache (DAAD-Stipendium für ausländische Graduierte)
Universität Kassel
Masterarbeit: Mehrsprachigkeitsdidaktik: Zur Umsetzung des Tertiärsprachenkonzeptes an einem regionalen Lehrwerk in Litauen
09/1999 – 06/2003 Bakkalaureatsstudiengang Deutsche Philologie
Vytautas Magnus Universität, Kaunas, Litauen
Bakkalaureatsarbeit: Frustration, Flucht und Lebensbrüche im Schaffen von Birgit Vanderbeke
09/1988 – 06/1999 Mittelschule in Pilviškiai, Bezirk Vilkaviškis, Litauen
Abitur

 

Beruflicher Werdegang

seit 08/2013 Geschäftsführende Beauftragte am Zentrum für Lehrerbildung an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz
seit 02/2012

Schriftleitung

Zeitschrift für Interkulturellen Fremdsprachenunterricht, ZIF, http://zif.spz.tu-darmstadt.de/

09/2006 – 02/2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Mehrsprachigkeitsforschung und Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft
Technische Universität Darmstadt
12/2005 – 04/2011 Autorin von Lehr- und Lernmaterialien für Deutsch als Fremdsprache
Hueber-Verlag, Ismaning
01/2006 – 07/2006 Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache
Sprachen- und Übersetzungszentrum, Kassel
11/2005 – 02/2006 Wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Deutsch als Fremdsprache
Universität Kassel
10/2005 – 12/2005 Lehrkraft für Deutsch als Fremdsprache
Europa-Kolleg, Kassel