Mentoring im Lehramt

BildleisteOben

 Mentoring im Lehramt Grafik

Mentoring im Lehramt Jahrgang 2022/2023

 

Sie…

... studieren Lehramt ab dem 3. Semester?

... wünschen sich individuelle Unterstützung zur Reflexion Ihrer professionellen Entwicklung, hilfreiche Tipps und Tricks zum Lehrberuf?

... möchten ein Jahr lang in Ihrer Entwicklung als angehende Lehrkraft professionell begleitet werden?

 

 Wir bieten Ihnen…

... einen Rahmen für den Austausch mit Lehrkräften, außerschulischen Kooperationspartner*innen, Ihren Kommiliton*innen und dem Team des Zentrums für Lehrerbildung,

... Möglichkeiten zur praxisorientierten Vernetzung und

... Gelegenheit zum Erwerb zusätzlicher berufsfeldrelevanter Kompetenzen.

 

Was ist das Mentoring-Programm und wie ist es aufgebaut?

Das Programm Mentoring im Lehramt. Reflektieren – Kooperieren – Professionalisieren findet ab dem Wintersemester 2022/2023 (Laufzeit: November 2022 bis Juli 2023) zum zweiten Mal statt.

Ziel des Mentoring-Programms ist es, Sie auf Ihrem Weg zur professionellen Lehrkraft zu begleiten, Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung mit Akteur*innen der Lehrer*innenbildung sowie weiteren Expert*innen aus außerschulischen Arbeitsfeldern zu fördern und Sie so aus unterschiedlichen Perspektiven auf Ihr künftiges Tätigkeitsfeld vorzubereiten. 

Als Teil einer Mentoring-Gruppe, die sich jeweils aus einer Lehrkraft der gewählten Schulform sowie einer*m Kommiliton*in zusammensetzt, können Sie sich über Fragen rund um Ihre Entwicklung als angehende Lehrkraft austauschen, von den Erfahrungen der Lehrkraft sowie Ihrer Kommiliton*innen profitieren und wertvolles Feedback erhalten.

Während der gesamten Laufzeit des Programms werden Sie kontinuierlich vom Team des Zentrums für Lehrerbildung begleitet; wir bieten Ihnen u.a. ein Beratungsangebot, das es Ihnen ermöglicht, Themen und Anliegen auch im Einzelsetting zu reflektieren.

Im Rahmen von sog. „Kaminabenden“ können Sie sich mit weiteren Expert*innen aus außerschulischen Tätigkeitsfeldern, die relevante Kooperationspartner*innen für (angehende) Lehrkräfte sind (z.B. Schulpsycholog*innen), in einem ungezwungenen Ambiente austauschen und vernetzen.

Um das Programm zu evaluieren und an Ihre Bedarfe und Wünsche bzw. die nachfolgender Kohorten anzupassen, werden Sie regelmäßig zu Ihren Erfahrungen mit dem Programm befragt.

 

Neben dem Mentoring gibt es weitere Termine: Solche, die bereits jetzt feststehen (s. Übersicht) und solche, die nach Vereinbarung stattfinden. Dazu gehören u.a. die Beratung im Einzelsetting und ggf. weitere Sitzungen.

 

Wieviel Zeit muss ich einplanen?

Wann?

Was?

23.11.2022, 18-20 Uhr

Kick-Off

16.01.2023, 18-20 Uhr

Kaminabend 1

08.03.2023, 18-20 Uhr

Zwischenbilanz

15.05.2023, 18-20 Uhr

Kaminabend 2

05.07.2023, 18-20 Uhr

Abschluss

 

Interesse oder Fragen?

Bewerben Sie sich bitte bis zum Mittwoch, den 2.11.2022 über das Webformular mit Angabe Ihres Namens, der Semesterzahl, der gewählten Schulform und Fächer sowie einer kurzen Begründung, warum Sie an dem Programm teilnehmen möchten. Das Ergebnis des Auswahlverfahrens wird spätestens am Montag, den 14.11.2022 bekannt gegeben.

Anmeldung

Werden Sie Teil des Mentoring-Programms!

 

Rückfragen senden Sie bitte an folgende Adresse: zfl-beratung@uni-koblenz.de

 

Kontakt

Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz

Zentrum für Lehrerbildung/Projekt MoSAiK

Zentrum für Lehrerbildung (ZfL)

Universitätsstr. 1

D-56070 Koblenz

 

Stand: Juli 2022BildLeisteUNTEN