Finanzierung des Studiums

Was kostet ein Studium und wie kann ich es finanzieren? Diese Fragen beschäftigen viele berufliche Qualifizierte, die sich überlegen ein Studium zu beginnen.

Derzeit fallen in Rheinland-Pfalz für ein Erststudium keine Studiengebühren an. Sie zahlen einen sogenannten Semesterbeitrag, der einmal pro Semester erhoben wird. Dieser Beitrag kostete im Sommersemester 2017 am Campus Koblenz 227,-€, am Campus Landau 120,80 €.

Bei der Finanzierung eines Studiums geht es in erster Linie darum, seine Lebenshaltungskosten finanzieren zu können. Auf dieser Seite haben wir verschiedene Möglichkeiten zusammen gestellt, sich sein Studium zu finanzieren.

Gerne beraten wir zu ihrer individuellen Situation - vereinbaren Sie einfach einen Termin per Mail über ressourcen@uni-koblenz.de.

BAföG - Staatliche Förderung

Eine Förderung nach dem BAföG, dem Bundesausbildungsförderungsgesetz stellt eine Möglichkeit dar, die von vielen Studierenden genutzt wird.

Für Studierende, die ihre Hochschulzugangsberechtigung auf dem zweiten Bildungsweg erworben haben oder die aufgrund ihrer beruflichen Qualifikation ohne Hochschulzugangsberechtigung immatrikuliert wurden, gelten die üblichen Altersgrenzen nicht!

Es lohnt sich also immer zu prüfen, ob eine Förderung über BAföG nicht vielleicht infrage kommt.

Das Aufstiegsstipendium

Das Aufstiegsstipendium der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung unterstützt Studierende im Vollzeitstudium mit monatlich 670 Euro plus Büchergeld und einer Betreuungspauschale für Kinder (bis zur Vollendung des 10. Lebensjahrs).

Wir vermitteln auf Anfrage den Kontakt zu einer Stipendienbotschafterin, die wertvolle Tipps zur Bewerbung geben kann!