Campus Landau

Campusleben

Campusleben

Der Campus Landau liegt mitten in der sonnigen Pfalz und verteilt sich auf einen Hauptcampus und einige Gebäude in der Stadt Landau.

Studienangebote

Studienangebot

Was kann ich am Campus Landau studieren? Hier finden Sie eine Übersicht der vielfältigen Studienmöglichkeiten an der Universität Koblenz-Landau.

Alle Studiengänge

 

 

     

    Verwaltung

    Verwaltung

    Die Universitätsverwaltung gliedert sich in fünf Abteilungen, die durch einige Stabsstellen ergänzt werden. Sie bietet ein vielfältiges Dienstleistungsangebot.

    VerwaltunG

    Beratung & Service

    Service und Beratung

    Das Studienbüro in Landau hilft Studieninteressierten und Studierenden bei allen Fragen zur Bewerbung und zum Studium weiter.

    Kontakt +49 6341 280 37340

    Weitere Beratungsangebote

    Einrichtungen

    Universitätsbibliothek
    Die Universitätsbibliothek am Campus Landau ist montags bis donnerstags von 9 bis 22 Uhr geöffnet. An Freitagen bis 20 Uhr, an Samstagen von 10 bis 15 Uhr. Während der Servicezeiten stehen alle Dienstleistungen wie Ausleihe, Beratung oder TAN-Verkauf zur Verfügung.

     

    Rechenzentrum Landau
    Das Rechenzentrum ist Ansprechpartner für verschiedene Dienste wie zum Beispiel E-Mail, WLAN, Cloud, Rechnerkennung, VPN, oder bei der Einrichtung einer eigenen Homepage.

    Kontakt + 49 6341 280 31422

     

     

    Zentrum für Lehrerbildung Landau
    Das Zentrum für Lehrerbildung ist die Schnittstelle zwischen den Institutionen, die an der Ausbildung künftiger Lehrerinnen und Lehrer in den lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengängen beteiligt sind (Hochschule, Schule, Studienseminare).

    Kontakt +49 6341 280 32430

     

    Weitere Einrichtungen

    Termine
    26.09.2017

    Tutorenschulung 26.09.2017 Landau

    Rote Kaserne (Marktstr. 40), Raum 005
    weitere Informationen
    27.09.2017

    Grundschulpädagogik zwischen Wissenschaft und Transfer

    weitere Informationen
    06.10.2017

    Motivation von Studierenden stärken

    Workshop des Hochschulevaluierungsverbundes im Rahmen des Programms für das Rheinland-Pfalz-Zertifikat für Hochschuldidaktik, Modul 2-6.6
    Campus Landau
    weitere Informationen
    20.10.2017

    Schnupperkurs Lehrvideos | IWM und HDA

    Workshop der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle und des Institus für Wissensmedien
    Landau, Rote Kaserne, Raum 011 (EG)
    weitere Informationen
    08.11.2017

    Mittagsimpuls: Titel folgt I Dr. Helge Batt

    Vortrag der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle
    Landau, Kleiner Konferenzraum, C I 1k (Atrium, blauer Aufgang)
    weitere Informationen
    Weitere Termine
    Meldungen
    25.09.2017

    Fit für den Klimawandel

    Eine der größten Herausforderungen der Gegenwart ist der Klimawandel. Auch die Wirtschaft und Unternehmen in der trinationalen Metropolregion Oberrhein (TMO) sind von den Folgen des Klimawandels betroffen. Für Unternehmen ist es daher wichtig, die eigene Verletzlichkeit zu kennen und rechtzeitig mögliche Anpassungsmaßnahmen zu erkunden.

    weiterlesen
    20.09.2017

    Wohnraum für internationale Studierende in Landau gesucht

    Die Universität erwartet für das kommende Wintersemester zahlreiche internationale Studierende. Da das Kontingent im Wohnheim bereits erschöpft ist, sind derzeit noch einige Studierende auf der Suche nach einer Unterkunft auf dem privaten Wohnungsmarkt.

    weiterlesen
    20.09.2017

    Start der neuen Landauer Slam-Saison

    Am Donnerstag, 9. November ist es wieder soweit. Um 20 Uhr startet im Landauer Universum Kinocenter die neue Poetry Slam-Saison. Wie immer ausgerichtet vom Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau.

    weiterlesen
    18.09.2017

    VRN-Semester-Ticket jetzt auch als Online-Ticket in der App

    Ab sofort können Landauer Studierende das VRN-Semester-Ticket in der VRN Ticket App kaufen und die Fahrkarte direkt auf dem Smartphone speichern.

    weiterlesen
    14.09.2017

    Forschungsstation Eußerthal: Auenbecken eröffnet und Nature Lab gestartet

    „Die Forschungsstation Eußerthal generiert nicht nur Wissen – sie macht Wissen ums Wasser erlebbar. An diesem attraktiven Lernort können Schüler und Studenten das Ökosystem Wasser mit Fischen, Krebsen oder Amphibien und seine Bedeutung für uns Menschen erkunden", erklärte Umweltministerin Ulrike Höfken, die in der 'Ökosystemforschung Anlage Eußerthal' die renaturierten Auenbecken einweihte und den Startschuss des Umweltbildungsprojekts „Nature Lab" gab.

    weiterlesen
    Weitere Meldungen