Meldungen

Eine Ebene höher
17.06.2021 00:00

Rhetorik-Battle: Wer überzeugt mit seiner Rede?

Rhetorik-Battle: Wer überzeugt mit seiner Rede?

Am 24. Juni geht der Rhetorik-Battle nach Corona-bedingter Pause endlich in die nächste Runde. Zwei Teams, sechs Rednerinnen und Redner, ein Thema, Pro und Contra. So werden sich der Debattierclub des „Schwerpunkts Rhetorik“ der Landauer Universität und Uni-Mitarbeitende mit kurzen Redebeiträgen duellieren. 19 Uhr geht es los im Gloria Kulturpalast Landau.

Mehr…

10.06.2021 00:00

Carl-Zeiss-Stiftung stellt zwei Millionen Euro für Nachhaltigkeitsforschung bereit

Carl-Zeiss-Stiftung stellt zwei Millionen Euro für Nachhaltigkeitsforschung bereit

Die Carl-Zeiss-Stiftung legt an der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) und dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau einen Fonds zur Förderung der Nachhaltigkeitsforschung mit zwei Millionen Euro auf. Mit dem Geld sollen standortübergreifende Forschungsaktivitäten gefördert werden. Im Fokus stehen dabei die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Außerdem sollen der wissenschaftliche Nachwuchs für das Thema sensibilisiert und verschiedene Veranstaltungsformate unterstützt werden.

Mehr…

09.06.2021 00:00

Promotion und danach Unternehmensgründung? Jetzt zu den KTUR PhD-Talks anmelden!

Promotion und danach Unternehmensgründung? Jetzt zu den KTUR PhD-Talks anmelden!

In den virtuellen KTUR PhD-Talks berichten Forschungsgründer und internationale Experten von ihrem Weg ins Unternehmertum und geben Einblicke, wie man Spitzenforschung in innovative Unternehmen umwandelt.

Mehr…

31.05.2021 14:00

Campus Landau aktiv bei den Demokratietagen #2021HAMBACH1832

Campus Landau aktiv bei den Demokratietagen #2021HAMBACH1832

Gemeinsam engagieren sich verschiedene Institutionen der Universität Koblenz-Landau bei den Demokratietagen #2021HAMBACH1832, die im Juni und Juli 2021 in Landau und der größeren Rhein-Neckar-Region stattfinden. Die Demokratietage bieten der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich aktiv mit Demokratie zu beschäftigen. Organisator der Veranstaltungsreihe ist die Initiativgruppe #2021HAMBACH1832, eine No-Budget-Basisinitiative.

Mehr…

31.05.2021 00:00

Auftaktveranstaltung des Studierendenkollegs – zum ersten Mal mit allen Landauer Fachbereichen

Auftaktveranstaltung des Studierendenkollegs – zum ersten Mal mit allen Landauer Fachbereichen

Das erste Mal seit seinem 5-jährigen Bestehen bietet das Studierendenkolleg sein zusätzliches Lehrangebot in allen vier Fachbereichen am Campus Landau an. Zum Sommersemester 2021 wurden 18 Studierende ausgewählt, die in der laufenden Vorlesungszeit als Kollegiatinnen und Kollegiaten gemeinsam mit betreuenden Fachdozierenden zu den bestehenden Lehrveranstaltungen eigene Veranstaltungen durchführen.

Mehr…

28.05.2021 00:00

Landauer Poetik-Dozentur an Theaterduo Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura für ihr politisches Dokumentartheater

Landauer Poetik-Dozentur an Theaterduo Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura für ihr politisches Dokumentartheater

Die Landauer Poetik-Dozentur der Universität Koblenz-Landau geht im Sommersemester 2021 an das Theaterduo Hans-Werner Kroesinger und Regine Dura. In Kooperation mit dem Staatstheater Mainz verleiht das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) am Campus Landau die Auszeichnung an die beiden Kulturschaffenden, die neue Maßstäbe im Dokumentartheater gesetzt haben.

Mehr…

28.05.2021 00:00

JETZT BEWERBEN - Trinationale Gründungskultur: KTUR Summer School für Studierende

Wie wäre es, sein eigener Chef zu sein? Wenn du dich dafür interessierst, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder dich selbständig zu machen, dann bietet dir die Trinationale KTUR Summer School vom 30. August bis 3. September 2021 den passenden Input. Im EU-Projekt „Knowledge Transfer Upper Rhine“ (KTUR) arbeiten alle oberrheinischen Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wirtschaftsverbänden und Unternehmen zusammen, um den Wissens- und Technologietransfers in dieser Region zu intensivieren.

Mehr…

06.05.2021 00:00

Universität Koblenz-Landau erforscht Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung

Universität Koblenz-Landau erforscht Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung

Welche Faktoren und Merkmale begünstigen oder unterbinden Langzeitfolgen nach einer Covid-19 Infektion? Zur Erforschung dieser Frage führt die Universität Koblenz-Landau aktuell eine Studie durch. Dafür sucht sie Menschen, deren Beginn der Covid-19-Erkrankung nicht länger als drei Monate zurückliegt.

Mehr…

06.05.2021 00:00

Karriere(n) im Wissenschaftsmanagement – Eine Gesprächsreihe der Personalentwicklung

Karriere(n) im Wissenschaftsmanagement – Eine Gesprächsreihe der Personalentwicklung

Was sind die Aufgaben des Wissenschaftsmanagements zwischen Wissenschaft und Verwaltung? Welche Rolle spielt es in der Organisation Universität? Wie könnten strukturierte Karrierewege in diesem Bereich in der Zukunft aussehen? Diese und weitere Fragen diskutieren wir gemeinsam mit Expert*innen in drei 60- bis 90-minütigen Formaten.

Mehr…

04.05.2021 00:00

Sie trifft eher Jüngere und macht depressiv: Was soziale Ausgrenzung im Alltag auslösen kann

Sie trifft eher Jüngere und macht depressiv: Was soziale Ausgrenzung im Alltag auslösen kann

Menschen grenzen andere aus. Das ist ein allgegenwärtiges Verhalten und kann in vielen Bereichen auftreten. In einer großen Befragungsstudie hat ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau, Mannheim und Basel erlebte soziale Ausgrenzung erstmals im Alltag und über einen längeren Zeitraum untersucht. Die Forschenden wollten herausfinden, welche Faktoren es mehr oder weniger wahrscheinlich machen, dass Menschen in ihrem Alltag ausgegrenzt werden und welche langfristigen Konsequenzen Ausgrenzung nach sich zieht. Die zentralen Ergebnisse der Studie: Jüngere Erwachsene erleben mehr Ausgrenzung als ältere und ein verstärktes Maß an erlebter sozialer Ausgrenzung macht es wahrscheinlicher, in den darauffolgenden Jahren an Depression zu erkranken.

Mehr…

23.04.2021 00:00

QualityLand in Sicht?! – Universitätsstandorte Kaiserslautern und Landau gewinnen gemeinsam im Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“

QualityLand in Sicht?! – Universitätsstandorte Kaiserslautern und Landau gewinnen gemeinsam im Wettbewerb „Eine Uni – ein Buch“

10.000 Euro Förderung für ein Kulturprogramm rund um den Roman „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling

Mehr…

22.04.2021 00:00

ZKW beteiligt sich an Plakat-Aktion „Kunst bleibt“

ZKW beteiligt sich an Plakat-Aktion „Kunst bleibt“

Das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität Koblenz-Landau beteiligt sich an der Poster-Aktion „Kunst bleibt“. Das spartenübergreifende Kunstprojekt zeigt sich in Landau an rund 60 Anschlagstellen für City Light Poster und macht die Stadt zum großen Ausstellungsraum. Die Poster des ZKW befinden sich an der Bushaltestelle auf dem Alten Messplatz und auf dem Weißquartierplatz.

Mehr…

22.04.2021 00:00

Universitätspreis für digital gestützte Lehre für Gisela Gerlach und Xenia Görtz

Universitätspreis für digital gestützte Lehre für Gisela Gerlach und Xenia Görtz

In diesem Jahr konnte ein Tandem beim Universitätspreis für digital gestützte Lehre überzeugen: Professorin Dr. Gisela Gerlach und Xenia Görtz vom Institut für Sozialwissenschaften können sich über die Auszeichnung und das Preisgeld in Höhe von 500,- Euro freuen. Einmal jährlich lobt die Vizepräsidentin für Studium, Lehre und wissenschaftlichen Nachwuchs, Professorin Dr. Gabriele E. Schaumann, gemeinsam mit der Hochschuldidaktischen Arbeitsstelle (HDA) den Preis aus, um besonderes Engagement in der Lehre zu würdigen.

Mehr…

15.04.2021 00:00

Campus Landau: virtuelle Orientierung für Erstsemester

Campus Landau: virtuelle Orientierung für Erstsemester

Den Start ins Studium verbindet man normalerweise mit vielen neuen Begegnungen, Trubel auf dem Campus, Freiheit. Normalerweise. Aufgrund von Corona war es auch in diesem Frühjahr ein virtueller Start in ein Digitalsemester. Das Zentrum für Studium und Beruf (KSB) in Landau, das üblicherweise für die Erstis die Orientierungstage in der Woche vor Vorlesungsbeginnt organisiert, hat ein breites Angebot an Orientierung und Unterstützungsangeboten entwickelt, um den Neuzugängen in Landau den Einstieg zu erleichtern.

Mehr…

24.03.2021 00:00

Landau: Hiwi-Stellen im Studierendenkolleg zu besetzen

Das Studierendenkolleg am Standort Landau schreibt zum Sommersemester 2021 studentische Hilfskraft-Stellen für die Dauer vom 1. Mai bis zum 30. September 2021 aus (brutto ca. 300 €/Monat). Es stehen bis zu 30 Stellen im Sommersemester zur Verfügung.

Mehr…

23.03.2021 00:00

Trotz verbessertem Umweltmonitoring: Der ökologische Zustand von europäischen Gewässern verschlechtert sich

Trotz verbessertem Umweltmonitoring: Der ökologische Zustand von europäischen Gewässern verschlechtert sich

Auch nach mehr als 20 Jahren europäischer Wasserrahmenrichtlinie: Viele Oberflächengewässer in Europa werden nach wie vor regelmäßig durch organische Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel oder Industriechemikalien in Konzentrationen belastet, die für die Ökosysteme in Flüssen, Bächen und Seen schädlich sind. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts für Umweltwissenschaften iES der Universität Koblenz-Landau, für die mehrere Millionen Datensätze ausgewertet und analysiert wurden. Besonders Fische und wirbellose Tiere sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Verbesserte Schutzmaßnahmen für Oberflächengewässer sind dringend notwendig, wie die Landauer Umweltwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler in dem Fachjournal „Environmental International“ aufzeigen.

Mehr…

01.03.2021 00:00

Transformation: Digitale internationale Bildungstagung an der Universität Koblenz-Landau

Transformation: Digitale internationale Bildungstagung an der Universität Koblenz-Landau

Begriffe wie Bildungsgerechtigkeit, Digitalisierung oder Transformation sind spätestens seit Corona und Homeschooling in aller Munde. Transformationen von und in Bildungsprozessen zu verstehen und Kriterien einer nachhaltigen pädagogisch wirksamen Praxis zu gewinnen, ist Ziel der Forschungsinitiative „Forschung zu Bildung in der Transformation – ForBilT“ am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau. Am 18. und 19. März 2021 veranstaltet ForBilT eine internationale Fachtagung mit dem Titel „Transformation Transdisziplinär“.

Mehr…