Meldungen

Eine Ebene höher
20.05.2022 00:00

Trinationales Projekt "Youth. Europe. Music"

Zur Durchführung des ersten Teils des trinationalen Projektes „Youth. Europe. Music – Das Weimarer Dreieck der Jugend musikalisch belebt“ befanden sich Mitarbeiter*innen aus der Katholischen Religionspädagogik, des Schwerpunktes Rhetorik und der Arbeitsstelle Menschenrechtsbildung in der Zeit vom 01. bis zum 10. Mai im polnischen Oświęcim.

Mehr…

16.05.2022 00:00

Förderprogramm „Digitale und Hybride Lehre“ geht in die zweite Runde

Ausschreibung gestartet - Bewerbungen bis zum 28.06.2022 möglich. Im Rahmen der Förderung können finanzielle Mittel für die Einstellung von studentischen oder wissenschaftlichen Hilfskräften zur Umsetzung von Einzel- und Gemeinschaftsvorhaben beantragt werden. Der Förderzeitraum beginnt am 01.10.2022 und endet am 30.09.2023. Interessierte können ihre digitale/hybride Lehr-/Lernveranstaltung bis zum 28.06.2022 über fp-digilehre@uni-landau.de einreichen.

Mehr…

10.05.2022 00:00

ABGESAGT: Freund oder Feind? Landauer Studierende führen Theaterstück zu verschiedenen Facetten des Terrors auf

ABGESAGT: Freund oder Feind? Landauer Studierende führen Theaterstück zu verschiedenen Facetten des Terrors auf

Die für den 12. und 13. Mai angekündigten Theaterabende des Gemeinschaftsprojekts der Friedensakademie Rheinland-Pfalz und des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) muss aus Krankheitsgründen leider abgesagt werden. Neue Termine werden zu gegebener Zeit bekanntgegeben. (Aktualisierung der Meldung vom 10. Mai 2022)

Mehr…

05.05.2022 14:30

Konzerte für den Frieden: Projekt „Youth. Europe. Music“ setzt ein Zeichen

Konzerte für den Frieden: Projekt „Youth. Europe. Music“ setzt ein Zeichen

Musik verbindet. Und dient zur Verständigung – auch über sprachliche und kulturelle Barrieren hinweg. Das Projekt „Youth. Europe. Music. Das ‚Weimarer Dreieck‘ der Jugend – musikalisch belebt“ der Universität in Landau mit Jugendlichen aus Musikschulen aus Polen, Frankreich und Deutschland, bringt junge Musikerinnen und Musiker im polnischen Oświęcim zusammen.

Mehr…

02.05.2022 00:00

Die Veranstaltungsreihe Landauer Akademiegespräche im Sommersemester startet

Die Veranstaltungsreihe Landauer Akademiegespräche im Sommersemester startet

Die Landauer Akademiegespräche stehen im Jahr 2022 unter dem Titel „Auf Leben und Tod – Extremfälle der Politik“. Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft, Politik, Medizin, Militär und Kirche diskutieren über Sterbehilfe, Militäreinsätze und Flüchtlingspolitik.

Mehr…

27.04.2022 00:00

Im Sommer wieder trinationale KTUR-Summer School für Studierende zum Thema Unternehmertun - Jetzt bewerben!

Die trinationale KTUR-Summer School zum Thema Unternehmertum geht in ihr zweites Jahr und ruft alle Studierenden der Universität Koblenz-Landau auf, sich zu bewerben. Die Summer School bietet aus erster Hand Einblicke in die dynamische Welt von Gründerinnen und Gründern. Im Laufe einer Woche werden die großen Fragen eines jeden Unternehmens aus praktischer Sicht untersucht: Was ist mein Geschäftsmodell? Wie verdiene ich Geld? Woher kommt die Finanzierung? Wie kann ich genügend Kunden anziehen? Bin ich als Unternehmer geeignet?

Mehr…

22.04.2022 00:00

Innovation Day Upper Rhine: Rund 1200 Teilnehmende bei trinationaler Innovationstagung des KTUR-Projekts

Innovation Day Upper Rhine: Rund 1200 Teilnehmende bei trinationaler Innovationstagung des KTUR-Projekts

Am 12. April 2022 hat im Palais Universitaire der Universität Straßburg die trinationale Veranstaltung Innovation Day Upper Rhine (IDUR) stattgefunden. Sie versammelte knapp 1200 Unternehmer:innen, Forschende, Start-ups und Studierende vor Ort und Online. Die Veranstaltung war Teil des Interreg-Projektes KTUR – Knowlegde Transfer Upper Rhine, an dem zwölf Hochschulen der Oberrheinregion, darunter die Universität Koblenz-Landau, beteiligt sind. Der Innovationstag fand im Rahmen der französischen EU-Ratspräsidentschaft statt und war auch Station der sogenannten Deep Tech Tour der französischen Investitionsbank BPI.

Mehr…

20.04.2022 14:00

Studie: Insekten transportieren Pestizide von Gewässer an Land

Studie: Insekten transportieren Pestizide von Gewässer an Land

Zuckmücken sind die winzigen Fliegen, die sich in dunklen Schwärmen in der warmen Luft an Seen und Bächen zusammenfinden, allerdings zu den nicht stechenden Arten gehören. Sie leben zunächst als Larven im Wasser. Nun haben Forscher der Universität Koblenz-Landau in der internationalen Fachzeitschrift „Environmental Science and Technology“ der American Chemical Society berichtet, dass die Larven der Zuckmücken Pestizide in sich ansammeln und diese mit ihrer Umwandlung in ein fliegendes Insekt mit an Land transportieren können. Tiere, welche die umherfliegenden Mücken dann fressen, könnten folglich täglich kleine Mengen dieser Pestizide aufnehmen.

Mehr…

19.04.2022 00:00

Professor Dr. Karl-Rudolf Korte kommt nach Landau

Professor Dr. Karl-Rudolf Korte kommt nach Landau

Der renommierte Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte kommt nach Landau: Am Dienstag, 3. Mai 2022, referiert er zum Thema: „Gewissheitsschwund – die Provokation der Freiheit und das Amt des Bundespräsidenten“.

Mehr…

13.04.2022 00:00

Die neue Universität Koblenz macht sich auf den Weg

Die neue Universität Koblenz macht sich auf den Weg

Wer die Pforte zum Universitätscampus in Koblenz-Metternich passiert, den begrüßt ab sofort ein strahlend weißes Banner mit ungewohnten Farben und mit einem neuen Logo. Was sich hier ankündigt, ist der Start der neuen Universität Koblenz.

Mehr…

11.04.2022 00:00

Nach langer Corona-Pause endlich wieder Landauer Poetry Slam

Nach langer Corona-Pause endlich wieder Landauer Poetry Slam

Zum Start des Sommersemesters meldet sich der Landauer Poetry Slam am 28. April mit seiner Frühlingsausgabe zurück: Im großen Saal des Landauer Universum-Kinos werden ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) bekannte Slam-Poetinnen und -Poeten aus ganz Deutschland ihre Texte performen. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei Buchhandlung Trotzkopf und im Universum Kinocenter Landau.

Mehr…

06.04.2022 00:00

MoSAiK-Tagung 2022: Innovationen in der Lehrerbildung nachhaltig sichern

MoSAiK-Tagung 2022: Innovationen in der Lehrerbildung nachhaltig sichern

Durch das Bund-Länder-Programm „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" werden seit 2016 deutschlandweit zahlreiche Innovationen in der Lehrkräftebildung entwickelt und optimiert. Auch das campusübergreifende Großprojekt „Modulare Schulpraxiseinbindung als Ausgangspunkt zur individuellen Kompetenzentwicklung (MoSAiK)“ der Universität Koblenz-Landau wird im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Mehr…

05.04.2022 00:00

Fortsetzung der Ringvorlesung Fakt und Fake im Sommmersemester 2022

Im Sommersemester 2022 werden die vier Veranstaltungen im Rahmen der Ringvorlesung des FB 6: Kultur- und Sozialwissenschaften nachgeholt, die coronabedingt im Januar und Februar entfallen mussten!

Mehr…

04.04.2022 00:00

Projekt DIALOG

Gemeinsam mit der Politikdidaktik in Kaiserslautern hat die Arbeitsstelle Menschenrechtsbildung am FB6: Kultur- und Sozialwissenschaften Mittel für das Projekt DIALOG einwerben können, das in der Lehrer*innenbildung einen interdisziplinären, standortübergreifenden Austausch zwischen den Natur-/Technikwissenschaften und den Geistes- und Sozialwissenschaften entlang der inhaltlichen 'Klammer' der Menschenrechte anstrebt.

Mehr…

28.03.2022 00:00

Rheinland-pfälzische Landesinitiative zum Forschungsdatenmanagement gegründet

Fünf Universitäten und acht Hochschulen für angewandte Wissenschaften aus Rheinland-Pfalz schließen einen Kooperationsvertrag für das Netzwerk Forschungsdatenmanagement Rheinland-Pfalz (FDM-RLP).

Mehr…

17.03.2022 10:00

Wo ist unser Wasser? Forschungsprojekt zum Mitmachen

Wo ist unser Wasser? Forschungsprojekt zum Mitmachen

Aktuell läuft eine Wissenschafts-Mitmachaktion der ARD im Rahmen ihres Themen-Events #unserWasser. An der Aktion können sich Bürgerinnen und Bürger mit Informationen darüber, wo Bäche und Teiche verschwinden, wissenschaftlich einbringen. Ausgewertet wird die bürgerwissenschaftliche Aktion von Dr. Hans Jürgen Hahn vom Institut für Umweltwissenschaften an der Universität in Landau.

Mehr…

16.03.2022 15:00

Landauer Know-how beim ARD-Themen-Event #unserWasser

Landauer Know-how beim ARD-Themen-Event #unserWasser

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Deutschland dramatisch an Wasser verloren. Wie steht es um die Zukunft des Wassers? Dem lebensspendenden Nass und unserem Umgang damit widmet sich die ARD ab heute mit dem Themen-Event #unserWasser. Der Landauer Grundwasserökologe PD Dr. Hans Jürgen Hahn ist einer der Experten, die das Projekt mit ihrem Fachwissen unterstützen. Seit vielen Jahren erforscht er den unterirdischen Lebensraum Grundwasser – unsere wichtigste Trinkwasserressource – und die Auswirkung der zunehmenden Trockenheit auf dessen Bewohner.

Mehr…

15.03.2022 00:00

Die Landauer Professorin Silke Sinning ist neue DFB-Vizepräsidentin

Die Landauer Professorin Silke Sinning ist neue DFB-Vizepräsidentin

Fußball ist ein zentrales Forschungsthema von Silke Sinning und ihre Leidenschaft. Am vergangenen Freitag wurde die Professorin für Sportwissenschaft, die am Campus Landau lehrt und forscht, auf dem Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Bonn zur Vizepräsidentin gewählt. Sinning engagiert sich seit vielen Jahren auf Verbandsebene.

Mehr…

15.03.2022 00:00

Wladimir Kaminer ist Gast der Reihe „Große Begegnungen“

Wladimir Kaminer ist Gast der Reihe „Große Begegnungen“

Der Erfolgsautor Wladimir Kaminer ist Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität in Landau. Wegen Corona musste die Veranstaltung mehrfach verschoben werden. Am Donnerstag, 21. April, 19:30 Uhr, kommt Kaminer endlich nach Landau ins Universum Kinocenter. Karten gibt es ab sofort in der Buchhandlung Trotzkopf und im Universum Kinocenter Landau.

Mehr…

14.03.2022 11:00

Marc-Uwe Kling liest vor: QualityLand 2.0, Känguru-Comics und der ganze Rest

Marc-Uwe Kling liest vor: QualityLand 2.0, Känguru-Comics und der ganze Rest

Das Warten hat ein Ende: Marc-Uwe Kling kommt im Rahmen der Landauer Poetik-Dozentur und des gemeinsamen Projekts „QualityLand in Sicht?!“ der Universität in Landau und der TU Kaiserslautern zu einer spontanen Lesung in die Pfalz. Mit ihrem gemeinsamen Projekt konnten die beiden Uni-Standorte im Rahmen des Wettbewerbs „Eine Uni – ein Buch“ des Stifterverbands und der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT-Verlag überzeugen.

Mehr…