Meldungen

Eine Ebene höher
04.04.2022 00:00

Projekt DIALOG

Gemeinsam mit der Politikdidaktik in Kaiserslautern hat die Arbeitsstelle Menschenrechtsbildung am FB6: Kultur- und Sozialwissenschaften Mittel für das Projekt DIALOG einwerben können, das in der Lehrer*innenbildung einen interdisziplinären, standortübergreifenden Austausch zwischen den Natur-/Technikwissenschaften und den Geistes- und Sozialwissenschaften entlang der inhaltlichen 'Klammer' der Menschenrechte anstrebt.

Mehr…

28.03.2022 00:00

Rheinland-pfälzische Landesinitiative zum Forschungsdatenmanagement gegründet

Fünf Universitäten und acht Hochschulen für angewandte Wissenschaften aus Rheinland-Pfalz schließen einen Kooperationsvertrag für das Netzwerk Forschungsdatenmanagement Rheinland-Pfalz (FDM-RLP).

Mehr…

17.03.2022 10:00

Wo ist unser Wasser? Forschungsprojekt zum Mitmachen

Wo ist unser Wasser? Forschungsprojekt zum Mitmachen

Aktuell läuft eine Wissenschafts-Mitmachaktion der ARD im Rahmen ihres Themen-Events #unserWasser. An der Aktion können sich Bürgerinnen und Bürger mit Informationen darüber, wo Bäche und Teiche verschwinden, wissenschaftlich einbringen. Ausgewertet wird die bürgerwissenschaftliche Aktion von Dr. Hans Jürgen Hahn vom Institut für Umweltwissenschaften an der Universität in Landau.

Mehr…

16.03.2022 15:00

Landauer Know-how beim ARD-Themen-Event #unserWasser

Landauer Know-how beim ARD-Themen-Event #unserWasser

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat Deutschland dramatisch an Wasser verloren. Wie steht es um die Zukunft des Wassers? Dem lebensspendenden Nass und unserem Umgang damit widmet sich die ARD ab heute mit dem Themen-Event #unserWasser. Der Landauer Grundwasserökologe PD Dr. Hans Jürgen Hahn ist einer der Experten, die das Projekt mit ihrem Fachwissen unterstützen. Seit vielen Jahren erforscht er den unterirdischen Lebensraum Grundwasser – unsere wichtigste Trinkwasserressource – und die Auswirkung der zunehmenden Trockenheit auf dessen Bewohner.

Mehr…

15.03.2022 00:00

Die Landauer Professorin Silke Sinning ist neue DFB-Vizepräsidentin

Die Landauer Professorin Silke Sinning ist neue DFB-Vizepräsidentin

Fußball ist ein zentrales Forschungsthema von Silke Sinning und ihre Leidenschaft. Am vergangenen Freitag wurde die Professorin für Sportwissenschaft, die am Campus Landau lehrt und forscht, auf dem Bundestag des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Bonn zur Vizepräsidentin gewählt. Sinning engagiert sich seit vielen Jahren auf Verbandsebene.

Mehr…

15.03.2022 00:00

Wladimir Kaminer ist Gast der Reihe „Große Begegnungen“

Wladimir Kaminer ist Gast der Reihe „Große Begegnungen“

Der Erfolgsautor Wladimir Kaminer ist Gast der Reihe „Große Begegnungen“ des Zentrums für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität in Landau. Wegen Corona musste die Veranstaltung mehrfach verschoben werden. Am Donnerstag, 21. April, 19:30 Uhr, kommt Kaminer endlich nach Landau ins Universum Kinocenter. Karten gibt es ab sofort in der Buchhandlung Trotzkopf und im Universum Kinocenter Landau.

Mehr…

14.03.2022 11:00

Marc-Uwe Kling liest vor: QualityLand 2.0, Känguru-Comics und der ganze Rest

Marc-Uwe Kling liest vor: QualityLand 2.0, Känguru-Comics und der ganze Rest

Das Warten hat ein Ende: Marc-Uwe Kling kommt im Rahmen der Landauer Poetik-Dozentur und des gemeinsamen Projekts „QualityLand in Sicht?!“ der Universität in Landau und der TU Kaiserslautern zu einer spontanen Lesung in die Pfalz. Mit ihrem gemeinsamen Projekt konnten die beiden Uni-Standorte im Rahmen des Wettbewerbs „Eine Uni – ein Buch“ des Stifterverbands und der Klaus Tschira Stiftung in Kooperation mit dem ZEIT-Verlag überzeugen.

Mehr…

10.03.2022 00:00

Für Unternehmen, Start-ups, Forschung: Trinationaler Innovationstag der Region Oberrhein

Für Unternehmen, Start-ups, Forschung: Trinationaler Innovationstag der Region Oberrhein

Impulse, Innovationen, Netzwerken heißt es am 12. April 2022, wenn im Palais Universitaire der Universität Straßburg die trinationale Veranstaltung Innovation Day Upper Rhine (IDUR) stattfindet. Zwölf Universitäten am Oberrhein, darunter die Universität Koblenz-Landau, und die 100 Partnerunternehmen des von der EU geförderten Projekts „Knowledge Transfer Upper Rhine“ (KTUR) laden Forschende, Unternehmen, Start-ups sowie Studierende zu einem Tag des Austauschs und der Begegnung rund um den Wissens- und Technologietransfer der trinationalen Region ein. Hauptredner des Tages ist der Nobelpreisträger für Medizin Jules Hoffmann.

Mehr…

07.03.2022 00:00

Erweitertes Beratungsangebot für Studierende am Campus Landau

Erweitertes Beratungsangebot für Studierende am Campus Landau

Eine offene Sprechstunde für Studierende rund um die Themen Studienzweifel, Zukunftsperspektiven und Berufseinstieg – das ist das neue Angebot der Agentur für Arbeit in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum für Studium und Beruf (KSB) der Universität am Campus Landau. Das KSB ermöglicht Studierenden durch Kurs- und Reflexionsangebote, sich frühzeitig mit beruflichen Perspektiven zu beschäftigen. Dieses Angebot wird nun ergänzt: Ab dem 01.04.2022 können sich Studierende immer freitags von 9 bis 12:30 Uhr in den Räumlichkeiten des KSB am Südpark von qualifizierten Mitarbeitenden der Arbeitsagentur beraten lassen.

Mehr…

03.03.2022 00:00

Internationale Tagung Religion and Transformation: Societal, Political and Cultural Processes

Institut für Katholische Theologie: 9. bis 11. März 2022

Mehr…

25.02.2022 16:15

Grundordnung für die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau verabschiedet

Grundordnung für die Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau verabschiedet

Am 23. Februar verabschiedeten die Technische Universität Kaiserslautern und der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau mit der Grund- und der Wahlordnung einstimmig die rechtlichen Regelungen für die zusammengeführte Universität in Rheinland-Pfalz, die zukünftig „Rheinland-Pfälzische Technische Universität Kaiserslautern-Landau“, kurz RPTU heißen wird. Die jeweils 15 Mitglieder der beiden verantwortlichen Senatsausschüsse legten damit gleichzeitig die nächsten Schritte für das Zusammenwachsen ihrer Universitätsstandorte fest. Die Ordnungen erhielten am 25. Februar auch die Zustimmung vom gemeinsamen Hochschulrat und werden nun dem Ministerium für Wissenschaft und Gesundheit zur Genehmigung übergeben.

Mehr…

14.02.2022 00:00

Rund 525.000 Euro für gemeinsames Bibliotheksprojekt von TU Kaiserslautern und Campus Landau

Rund 525.000 Euro für gemeinsames Bibliotheksprojekt von TU Kaiserslautern und Campus Landau

Der Campus Landau der Universität Koblenz-Landau und die Technische Universität Kaiserslautern (TU) planen, ihr Bibliotheksmanagementsystem mit der Einführung eines cloudbasierten „Next Generation Library Systems“ (NGS) und eines auf Suchmaschinentechnologie basierten „Discovery Systems“ an die besonderen Anforderungen von E-Ressourcen anzupassen.

Mehr…

26.01.2022 00:00

Filmreihe „Androiden, Algorithmen, Alltagshelferlein“ – Kinovorstellungen im Rahmen des Projekts „QualityLand in Sicht?!“ am Campus Landau

Im Veranstaltungsprogramm des Förderprojekts „QualityLand in Sicht?!“ – an der Universität Koblenz-Landau, umgesetzt vom Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) in Kooperation mit der Einrichtung „CampusKultur“ der TU Kaiserslautern – geht es im neuen Jahr weiter mit zwei Filmvorführungen. Die im Science-Fiction-Roman „QualityLand“ von Marc-Uwe Kling aufgeworfenen Fragen rund um „Androiden, Algorithmen, Alltagshelferlein“ spielen auch in den ausgesuchten Filmen eine Rolle. Gezeigt werden die Filme im Audimax am Campus Landau.

Mehr…

20.01.2022 13:45

VERSCHOBEN: Studierende des Darstellenden Spiels zeigen Theaterstück "Wir sind die Guten"

VERSCHOBEN: Studierende des Darstellenden Spiels zeigen Theaterstück "Wir sind die Guten"

DIE THEATERVORSTELLUNGEN MÜSSEN CORONABEDINGT LEIDER VERSCHOBEN WERDEN - NEUE TERMINE SOLL ES IM MAI GEBEN. Freund oder Feind? Der Anschlag auf dem Breitscheidplatz hat uns daran erinnert, dass Terror nichts Abstraktes ist, das in einem fernen Land passiert, sondern auch vor unserer eigenen Haustür. „Wir sind die Guten (Shoot / Get Treasure / Repeat)“ beleuchtet die verschiedenen Facetten von Terror – vom Krisengebiet zur Kleinfamilie, wobei die Frage nach Gut und Böse bzw. Feind und Freund noch mehr Fragen aufwirft als Antworten gibt.

Mehr…

20.01.2022 00:00

Hiwi-Stellen im Studierendenkolleg am Campus Landau zu besetzen

Das Studierendenkolleg am Standort Landau schreibt zum Sommersemester 2022 studentische Hilfskraft-Stellen für die Dauer vom 1. April 2022 bis zum 30. September 2022 aus. Es stehen etwa 40 Stellen zur Verfügung.

Mehr…

13.01.2022 00:00

Politik-Journal ZPol: Herausgeberschaft am Campus Landau

Politik-Journal ZPol: Herausgeberschaft am Campus Landau

Zum Jahresbeginn hat Prof. Dr. Manuela Glaab vom Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Politikwissenschaft, die Geschäftsführende Herausgeberschaft der „Zeitschrift für Politikwissenschaft (ZPol) – Journal of Political Science“ übernommen. Die Zeitschrift hat sich seit ihrem ersten Erscheinen im Jahr 1996 zu einem bedeutenden politikwissenschaftlichen Fachjournal im deutschsprachigen Raum entwickelt. Seit 2016 erscheint sie bei Springer.

Mehr…

12.01.2022 00:00

Projekt „DigiKompASS“ fördert digitale Kompetenzen

Digitale Fähigkeiten sind heute Grundvoraussetzung für die Berufswelt und gleichzeitig auch für eine aktive Teilnahme an der Gesellschaft. Mit dem universitätsweiten Projekt DigiKompASS „Digitale Kompetenzen aller sichtbar machen und steigern“ zur Digitalisierung in der Hochschullehre setzt sich die Universität Koblenz-Landau zum Ziel, die digitalen Kompetenzen von Studierenden und Lehrenden nachhaltig zu steigern. Die Stiftung Innovation in der Hochschullehre fördert das Projekt mit 4,3 Millionen Euro. Die von Bund und Ländern getragene Stiftung unterstützt das Projekt seit August 2021 für drei Jahre.

Mehr…

05.01.2022 00:00

Landauer Akademiegespräche 2022: „Auf Leben und Tod – Extremfälle der Politik“

Landauer Akademiegespräche 2022: „Auf Leben und Tod – Extremfälle der Politik“

Evangelische Akademie der Pfalz, Frank-Loeb-Institut und die Stadt Landau laden zur Diskussion über „Leben schützen um jeden Preis? Erfahrungen in der Pandemie“

Mehr…