Meldungen

Eine Ebene höher
21.10.2021 00:00

Mit appbasierter Schnitzeljagd Universität in Landau und Stadt kennenlernen

Mit appbasierter Schnitzeljagd Universität in Landau und Stadt kennenlernen

Studieren heißt für viele Erstsemester normalerweise, an einem neuen Ort in eine neue Lebensphase zu starten. In den vergangenen drei Semestern beschränkte sich das Studium hingegen größtenteils auf Veranstaltungen im virtuellen Raum. Dass mit der ausbleibenden Möglichkeit des persönlichen Kontakts zu Mitstudierenden etwas Wichtiges fehlt, haben am Campus Landau der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität und das Kompetenzzentrum für Studium und Beruf (KSB) frühzeitig erkannt. Bereits im vergangenen Jahr haben sie gemeinsam mit einem externen Dienstleister begonnen, eine appbasierte Schnitzeljagd durch Landau zu entwickeln. Diese „Scavenger Hunt“ enthält digitale und Präsenz-Anteile und wird in Kleingruppen durchgeführt. Mit dem Start der Vorlesungszeit am 25. Oktober geht das coronakonforme Erlebnis-Abenteuer los. Bis zum 5. November können die Teilnehmenden dann Aufgaben lösen, Punkte sammeln und in Teams um einen der vielen Preise kämpfen.

Mehr…

21.10.2021 00:00

Semesterstart mit Schachbrettmuster und 3G: Wieder mehr studentisches Leben am Campus Landau

Semesterstart mit Schachbrettmuster und 3G: Wieder mehr studentisches Leben am Campus Landau

Nach drei Semestern unter Corona-Bedingungen mit weitgehend digitaler Lehre kehrt kommende Woche mit dem Start der Vorlesungszeit an der Landauer Universität auch das studentische Leben zurück. So viel Präsenzveranstaltungen wie möglich soll es in diesem Wintersemester geben und der Lehrbetrieb somit schrittweise zum Normalbetrieb zurückkehren. Etwa zwei Drittel der Lehrveranstaltungen finden in Präsenz oder mit Präsenzanteilen statt, rund ein Drittel ist vollständig digital geplant. Über 800 Erstsemester beginnen nach vorläufigen Zahlen ihr Studium jetzt in Landau. Insgesamt sind hier aktuell rund 8.200 Studierende eingeschrieben.

Mehr…

21.10.2021 00:00

Vielfältiges Lehrangebot des Studierendenkollegs

Zum Start des Wintersemesters 2021/22 bietet das Studierendenkolleg am Standort Landau wieder ein vielfältiges Lehrangebot. 26 fachliche und überfachliche Tutorien ergänzen das reguläre Lehrveranstaltungsangebot in allen vier Fachbereichen am Campus.

Mehr…

18.10.2021 00:00

Trinationales Seminar mit neuer Partnerschaft

Mehrsprachigkeit ist Alltag in deutschen Klassenzimmern. Für Lehrerinnen und Lehrer ist es von Vorteil, wenn sie frühzeitig lernen, mit sprachlicher und kultureller Vielfalt umzugehen. Die Romanistik in Landau bietet daher seit 2009 ein trinationales Seminar als festen Bestandteil in der Lehramtsausbildung an. In diesem Herbst fand das Seminar erstmals an der Universität Macerata in Italien statt, der neuen Partnerin des Programms.

Mehr…

08.10.2021 00:00

Neue Klimaschutzportale schaffen mehr Transparenz und Beteiligungsmöglichkeiten

Neue Klimaschutzportale schaffen mehr Transparenz und Beteiligungsmöglichkeiten

Uneinheitlich aufbereitete Zahlen zu Energieverbräuchen und -erzeugung oder Energie-Einsparziele, die sich auf unterschiedliche Zeiträume beziehen und so für Verwirrung sorgen: Dieser Zustand gehört nun in der ersten rheinland-pfälzischen Region der Vergangenheit an. Für die Region Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz – die Kreise Bad Dürkheim, Germersheim und Südliche Weinstraße sowie die Stadt Landau – stellten die Universität in Landau und die Landesenergieagentur jetzt die ersten kommunalen Klimaschutzportale vor.

Mehr…

09.09.2021 00:00

Lehrergesundheit: Studie untersucht Maßnahmen zur Präventions- und Gesundheitsförderung - Teilnehmer gesucht

Lehrergesundheit: Studie untersucht Maßnahmen zur Präventions- und Gesundheitsförderung - Teilnehmer gesucht

Das Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung (zepf) der Universität in Landau führt ab Mitte Oktober eine Studie zum Thema Lehrergesundheit durch. Konkret wird die am zepf für psychosoziale Fachkräfte entwickelte und erprobte Maßnahme zur präventiven Gesundheitsförderung „Besser leben!“ nun für Lehrkräfte angepasst und überprüft. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Mehr…

08.09.2021 00:00

Neue Termine für das Experimentier-Café im Reallabor Queichland

Neue Termine für das Experimentier-Café im Reallabor Queichland

Alle, die Spaß an Forschung haben, ob groß oder klein, können wieder im Experimentiercafé der Universität in Landau auf dem Gelände des Reallabors Queichland aktiv werden. Vier Termine stehen ab Mitte September auf dem Programm. Das Angebot ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Mehr…

06.09.2021 00:00

Live-Experiment mit App zur ersten Kanzler-Debatte: Baerbock und Scholz profitieren deutlich stärker als Laschet

Live-Experiment mit App zur ersten Kanzler-Debatte: Baerbock und Scholz profitieren deutlich stärker als Laschet

Die Universität Koblenz-Landau, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und die Technische Universität Kaiserslautern haben im Rahmen eines Live-Experiments Wahrnehmung und Wirkung der ersten TV-Debatte 2021 („Triell“) zwischen den Kanzlerkandidaten Armin Laschet (CDU), Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) untersucht. Die Hauptergebnisse des Live-Experiments mit rund 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Olaf Scholz und Annalena Baerbock profitieren deutlich mehr als Armin Laschet von der Debatte. Zudem hat die Debatte einen erheblichen Einfluss auf Kanzlerpräferenz und Wahlabsicht.

Mehr…

26.08.2021 00:00

Frankreich lesend entdecken: Universität in Landau startet Literaturportal zur Gegenwartsliteratur

Frankreich lesend entdecken: Universität in Landau startet Literaturportal zur Gegenwartsliteratur

Molière, Sartre, Flaubert oder Camus – die Namen der großen Literaten Frankreichs kennt ganz Deutschland. Welche Perlen aber gibt es in der französischen Gegenwartsliteratur zu entdecken? Das neu gestartete Literaturportal „france2000“ der Universität in Landau rückt mit Rezensionen, Essays und Interviews die zeitgenössische Literatur und aktuelle kulturelle Debatten unseres Nachbarlands in den Fokus. Hinter der Website steckt das Team um Romanistikprofessor Dr. Gregor Schuhen. Das Portal entsteht im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts.

Mehr…

11.08.2021 00:00

Antrittsbesuch am Campus Landau: Wissenschaftsminister Clemens Hoch überbringt persönlich Förderbescheid

Antrittsbesuch am Campus Landau: Wissenschaftsminister Clemens Hoch überbringt persönlich Förderbescheid

Der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Clemens Hoch hat heute die Universität in Landau besucht. In Gesprächen mit der Campusleitung sowie Vertreterinnen und Vertretern aus Professoren- und Studierendenschaft informierte sich der Minister über den aktuellen Stand der Neustrukturierung, die damit einhergehenden Herausforderungen und die Perspektiven des Campus Landau unter dem Dach der neuen Technischen Universität in Rheinland-Pfalz. Mit im Gepäck hatte Minister Hoch einen Förderbescheid: Die Landesregierung fördert die Stärkung der digitalen Kompetenzen und Fähigkeiten in der Lehrerbildung am Campus Landau mit über einer Million Euro.

Mehr…

28.07.2021 00:00

Deutscher Studienpreis: Zweiter Preis für Nadine Knab von der Universität in Landau

Deutscher Studienpreis: Zweiter Preis für Nadine Knab von der Universität in Landau

Dr. Nadine Knab von der Universität in Landau aus der Arbeitsgruppe Sozial-, Umwelt-, und Wirtschaftspsychologie hat Grund zur Freude: Für ihre Dissertation hat die Psychologin den zweiten Preis in der Sektion Sozialwissenschaften in Höhe von 5.000 Euro des Deutschen Studienpreises erhalten. Mit dem Deutschen Studienpreis zeichnet die Körber-Stiftung exzellente Dissertationen aus, die eine besonders hohe gesellschaftliche Relevanz haben. Verliehen wird der Preis am 13. Dezember in Berlin von Schirmherr Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble.

Mehr…

27.07.2021 00:00

Psychologische Studie: Wie sich Menschen weiterhin zum Einhalten von Corona-Schutzmaßnahmen motivieren lassen

Psychologische Studie: Wie sich Menschen weiterhin zum Einhalten von Corona-Schutzmaßnahmen motivieren lassen

Impfen: ja oder nein? Maske tragen: ja oder nein? Wie Menschen angesichts steigender Pandemiemüdigkeit weiter zum Einhalten der Schutzmaßnahmen und zu Impfungen motiviert werden können, ist die Frage der Zeit. Ein Forschungsteam der Universitäten Koblenz-Landau und Mannheim hat untersucht, welche psychologischen Faktoren das Verhalten von Menschen in der Corona-Pandemie vorhersagen. Entscheidend sind soziale Normen, so das Ergebnis der Studie. Ausschlaggebend ist demnach, wie ich das Verhalten von nahestehenden Personen wahrnehme, weniger die eigene Persönlichkeit oder die subjektive Bedrohung. Die Ergebnisse könnten in die weitere Steuerung der Pandemiebekämpfung einbezogen werden, so das Forschungsteam.

Mehr…

22.07.2021 00:00

ZKW der Universität in Landau mit kulturellen Beiträgen beim Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße

ZKW der Universität in Landau mit kulturellen Beiträgen beim Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße

Mit zwei kulturellen Beiträgen beteiligt sich das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität in Landau am „Weinerlebnis Landau Südliche Weinstraße“ am 23. und 24. Juli.

Mehr…

22.07.2021 00:00

Für Groß und Klein: Abwechslungsreiches Sommerprogramm im Landauer Reallabor Queichland

Für Groß und Klein: Abwechslungsreiches Sommerprogramm im Landauer Reallabor Queichland

Über den Sommer gibt es im Reallabor Queichland der Universität in Landau auf dem Gelände zwischen Eduard-Spranger-Gymnasium und Freizeitbad La Ola zahlreiche Mitmachaktionen für große und kleine Forschungs- und Experimentierbegeisterte. Auf dem Programm stehen unter anderem Familientage, ein Experimentier-Café und ein Foto-Wettbewerb.

Mehr…

16.07.2021 00:00

Landauer Universitätspreise und Preis für Campuskultur verliehen

Landauer Universitätspreise und Preis für Campuskultur verliehen

Einmal im Jahr verleiht der Freundeskreis der Universität in Landau die Universitätspreise sowie den Preis für Campuskultur. Ausgezeichnet werden die besten Abschlussarbeiten. Bereits zum fünften Mal fand die feierliche Preisverleihung im Rathaus statt. In diesem Jahr coronabedingt in kleiner Runde.

Mehr…

14.07.2021 17:00

Staatssekretär Denis Alt besucht Campus Landau zum Auftakt der „Zukunftstour“ des Wissenschaftsministeriums

Staatssekretär Denis Alt besucht Campus Landau zum Auftakt der „Zukunftstour“ des Wissenschaftsministeriums

Zum Auftakt der „Zukunftstour“ des Ministeriums für Wissenschaft und Gesundheit Rheinland-Pfalz hat Staatssekretär Dr. Denis Alt heute die Universität in Landau besucht. Ort seines Besuchs war das iES Landau, Institut für Umweltwissenschaften. Das iES steht beispielhaft für die dynamische Entwicklung der Forschungsleistung und Innovation am Campus Landau.

Mehr…

08.07.2021 00:00

Landau: Hiwi-Stellen im Studierendenkolleg zu besetzen

Das Studierendenkolleg am Standort Landau schreibt zum Wintersemester 2021/2022 studentische Hilfskraft-Stellen für die Dauer vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 aus. Es stehen etwa 40 Stellen im Wintersemester zur Verfügung.

Mehr…

06.07.2021 00:00

Praxisaustausch im Netzwerk CampusSchule: Digitaler Workshop zum 10-jährigen Bestehen

Praxisaustausch im Netzwerk CampusSchule: Digitaler Workshop zum 10-jährigen Bestehen

Mit und von Schule lernen – das hat sich das Netzwerk CampusSchule am Campus Landau zum Ziel gesetzt. Vor zehn Jahren hat der damalige Vizepräsident Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli die Idee zu diesem Projekt geboren, in dem Universität und Schulen als gleichberechtigte Partner gemeinsam und kontinuierlich an wichtigen Fragen rund um Schule, Unterricht und Lehrerbildung forschen. Mittlerweile umfasst das regionale Netzwerk 21 öffentliche Schulen in Landau und dem südpfälzischen Raum.

Mehr…

29.06.2021 09:00

„Schiff Ahoi! Auf zu neuen Ufern“: Festival kaufkunst,- am 9. und 10. Juli

„Schiff Ahoi! Auf zu neuen Ufern“: Festival kaufkunst,- am 9. und 10. Juli

Am 9. und 10. Juli heißt es in der Landauer Innenstadt „Schiff Ahoi! Auf zu neuen Ufern“. Dann lädt das Zentrum für Kultur- und Wissensdialog (ZKW) der Universität in Landau zur fünften Ausgabe des kaufkunst,- Festivals ein. Dieses Jahr findet es im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz statt. Das Herz des Festivals schlägt im neu entstehenden Kunstquartier in den Uferschen Höfen.

Mehr…

22.06.2021 00:00

DFG bewilligt Emmy Noether-Forschungsgruppe zur Ausgrenzungsforschung

DFG bewilligt Emmy Noether-Forschungsgruppe zur Ausgrenzungsforschung

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat eine Emmy Noether-Forschungsgruppe am Campus Landau bewilligt. Die neue Forschungsgruppe um Jun.-Prof. Dr. Selma Rudert wird sich der Erforschung von Ausgrenzungsentscheidungen in sozialen Kontexten widmen. Die DFG fördert die Arbeit der Sozialpsychologin über einen Zeitraum von sechs Jahren mit rund 900.000 Euro.

Mehr…