Was sind die Ziele von CampusSchule?

Ziele

 

Mit CampusSchule wurde an der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau ein innovatives Modell zur Zusammenarbeit von Forschung und Lehre an der Universität mit der Praxis in öffentlichen Schulen ins Leben gerufen. Dieses bietet Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern aus ausgewählten Schulen in Landau sowie dem südpfälzischen Raum und aus der Universität einen institutionalisierten Rahmen für langfristige Kooperationen mit unterschiedlichen Zielstellungen:

 

Erkenntnisgewinn zu schulpraktischen Fragestellungen


  • Suche nach wissenschaftlichen Erkenntnissen und schulpraktischen Lösungen zu pädagogischen, psychologischen, didaktischen, unterrichtsmethodischen, organisatorischen und erziehungs­wissenschaftlichen Themen im Kontext von Schule und Unterricht

 

Förderung der Kooperation zwischen Wissenschaft und Schulpraxis


  • Austausch und Zusammenarbeit von Lehrkräften aus Schulen der Region und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verschiedener Fachdisziplinen der Universität Koblenz-Landau
  • Orientierung an Interessen, Bedürfnissen und Erfahrungen von Schülerinnen und Schülern wie auch von Lehrpersonen in der Schulpraxis sowie an wissenschaftlichen Standards

 

Entwicklung von Unterrichtspraxis und Lehrerprofessionalisierung

 

  • Unterstützung von Lehrkräften und Schulen, um Schülerinnen und Schülern gesellschaftliche Teilhabe und mehr Bildungsgerechtigkeit unter den Bedingungen zunehmender Heterogenität zu ermöglichen

  • Verbesserung der Unterrichtspraxis und Lehramtsausbildung sowie Weiterentwicklung des Bildungswesens

  • Gesellschaftliche Beiträge zu pädagogischen und bildungswissenschaftlichen Debatten im Land und über die Landesgrenzen hinaus