Projekte

SPRACHKOMPETENZEN UND SPRACHBEWUSSTHEIT

…ein Projekt zur Untersuchung von Zusammenhängen zwischen Kompetenzen in Erst- und Zweitsprache(n) und Sprachbewusstheit von Grundschülerinnen und Grundschülern.

 

MEhrSpracheN

MehrSprachen: Eine Interventionsstudie zur Förderung von Sprachkomeptenzen und Sprachbewusstheit in der Grundschule

Aufbau sachunterrichtsbezogener Diagnose- und Reflexionskompetenzen bei Lehramtsstudierenden

Ziel des Projektes ist die Untersuchung von Methoden zur Förderung sachunterrichtsbezogener Diagnose- und Reflexionskompetenzen bei Lehramtsstudierenden unter zwei verschiedenen Bedingungen.

SINUS und FoKuS Hand in Hand

Bei „SINUS Nawi und FoKuS Hand in Hand“ soll die Diagnostik individueller Lernvoraussetzungen sowie die individuelle Förderung von Kindern insbesondere unter dem Aspekt des Conceptual Change thematisiert werden. Bei der Anregung von Conceptual-Change-Prozessen wird die Bedeutung von Präkonzepten fokussiert. Dies soll den Blick der Lehrpersonen für die Förderung anschlussfähigen Wissens öffnen und institutionelle Übergänge erleichtern (Kita – Grundschule – weiterführende Schule.

Erfassung und spielbasierte Förderung des physikbezogenen Verständnisses von Kindern im Vorschulalter im Lernbereich Statik BauSpiel

Mit dem Forschungsprojekt soll einerseits das Vorwissen zur Statik von Vorschulkindern erfasst, andererseits sollen spielbasierte Interventionen eingesetzt werden, mit denen das kindliche Wissen gefördert werden kann.