NAWI

Naturwissenschaftlich-technisches Lernen im Übergang von Kindergarten zur Grundschule

 

Bisher gibt es nur wenige Forschungsarbeiten, die sich mit dem naiven naturwissenschaftlich technischen Wissen von Kindern befassen. In diesem Projekt werden die Bereiche Hebel, schiefe Ebene und Statik einbezogen und bei jungen Kindern im Übergang von Kindergarten zur Grundschule 1) die Präkonzepte und 2) das implizite und explizite Verständnis untersucht. Darüber hinaus wird 3) erforscht, ob und wie das fachliche Verständnis und die Denk- und Arbeitsweisen angeregt werden können. Die Studie basiert auf einer Intervention mit Prä- und Post-Tests.


Einzelantrag, gefördert von der Deutsche Telekom Stiftung (2012-2015)


Prof. Dr. Miriam Leuchter
Professorin und Leiterin des Arbeitsbereiches Grundschulpädagogik (Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter)