Testsammlung Grundschulpädagogik

 Die Materialen der Testsammlung unterstützen die Lehrenden aus den Arbeitsbereichen „Grundschulpädagogik“ und „Pädagogik der frühen Kindheit“ in ihren Lehraufgaben. In besonderen Fällen stehen die Materialen auch Studierenden der beiden Arbeitsbereiche zur Verfügung, zum Beispiel für Referate oder für die Anfertigung von Bachelor- und Masterarbeiten (in Absprache mit dem/der Prüfer/-in)

 Die Materialen sind grundsätzlich Präsenzbestände. Im Ausnahmefall können die Materialien für MAXIMAL DREI TAGE entliehen werden, wenn ein berechtigtes Interesse nachgewiesen wird. Zu beachten ist, dass die Testbögen und Testhefte keinesfalls „verbraucht“ werden dürfen, indem sie zum Beispiel in Schulklassen eingesetzt werden.

 

Für eine Testeinsichtnahme bzw. Testkurzausleihe stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

 

  • Sie wenden sich an Ihre/n Prüfer/-in oder die Lehrperson, bei der Sie eine Veranstaltung besuchen. Diese werden mit Ihnen die Testeinsichtnahme bzw. Testkurzausleihe unabhängig von den Öffnungszeiten der Testsammlung vornehmen.
  • Sprechstunde von Frau Prof. Dr. Wildemann, siehe hier.

 

 Die Rückgabe erfolgt über die unter 1.) bis 2.) genannten Möglichkeiten. Alternativ können die Materialien auf Ihr eigenes Risiko im Sekretariat Grundschulpädagogik (Raum AC 136) im Fach „Testsammlung“ hinterlegt werden. Eine „Rückgabe-bestätigung“ kann nicht erfolgen.

 

Die Felder auf dem Ausleihbogen sind vollständig, d.h. bei Studierenden mit Mailadresse und Bibliotheksausweisnummer, auszufüllen!

Ansicht Muster Ausleihbogen