Forschungsprojekt Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten (DFG)

 

Kurzbeschreibung:

Gelungene Interaktionsprozesse in Kindertagesstätten wirken sich nachweislich positiv auf die soziale und kognitive Entwicklung von Kindern aus. Kitas wird hierbei häufig eine Schlüsselrolle zugesprochen, da sie den Erwerb sozial-emotionaler und sprachlich-kognitiver Kompetenzen in einem besonders frühzeitigen und lernsensiblen Alter ermöglichen. Vor diesem Hintergrund untersucht der Arbeitsbereich Pädagogik der frühen Kindheit der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau, wie Kinder Interaktionen mit Erzieherinnen und anderen Kindern gestalten und inwieweit es ihnen gelingt, Herausforderungen im Kita-Alltag zu bewältigen. In 60 Kindergärten in der Region Pfalz, sowie zusätzlich in den Städten Karlsruhe und Mannheim, wurden im Herbst/Winter 2017 241 Kinder im Alter von rund dreieinhalb Jahren beobachtet. Kinder mit Migrationshintergrund wurden dabei ausdrücklich mitberücksichtigt.

Etwa ein Jahr später wurden die gleichen Kinder nochmals beobachtet, um zu erfahren, wie sie sich in ihrem Interaktionsverhalten zwischenzeitlich entwickelt haben. Als standardisiertes Beobachtungsinstrument wurde unter anderem das inCLASS eingesetzt. Die Beobachtungen der Kinder wurden um Befragungen von pädagogischen Fachkräften und Eltern ergänzt. Die Studie verspricht sowohl eine Erweiterung des Forschungsstandes zum Thema Interaktionsprozesse von Kindern im Kindergarten als auch praktische Anregungen für die Förderung von Kindern. Erste Auswertungen erfolgten im Frühjahr 2018.

 

Flyer zum Projekt

 
Poster zum Projekt (PdfK-Nachwuchstagung der DGfE, 15.09.2017 in Innsbruck)

Newsletter zum Projekt

 

Kontakt:

Magdalena Riedmeier, M.A. (Projektkoordinatorin)
Universität Koblenz-Landau
Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter
August-Croissant-Str. 5
76829 Landau in der Pfalz
Tel. 06341/280-34175
Email: interaktionsqualitaet-kiga@uni-landau.de

Dr. Thilo Schmidt
Universität Koblenz-Landau
Institut für Bildung im Kindes- und Jugendalter
August-Croissant-Str. 5
76829 Landau in der Pfalz
Tel. 06341/28034-205
schmidt-thilo@uni-landau.de

PD Dr. Katharina Kluczniok
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Lehrstuhl für Elementar- und Familienpädagogik
96045 Bamberg
Tel. 0951/863-1992
katharina.kluczniok@uni-bamberg.de

Ab Wintersemester 2019/20 vertritt Frau Kluczniok eine Professor an der FU Berlin

 

Projektpublikationen (Stand: Oktober 2019)

Riedmeier, M. (2019). Standardisierte Verfahren zur Erhebung zielkindbezogener Prozessqualität in der Frühpädagogik – ein vergleichender Überblick. Frühe Bildung, 8 (3), S. 144-152.

Schmidt, T., Kluczniok, K., Zimmermann, N. & Riedmeier M. (2019). Wie verbringen Kinder im Kindergarten ihre Zeit? Erste Forschungsergebnisse. KiTa aktuell HRS, 27 (6), S. 137-139. und KiTa aktuell BW, 27 (6), S. 141-143.

Schmidt, T., Smidt, W., Kluczniok, K. & Riedmeier, M. (2018). Interaktionsqualität in Kindertages-einrichtungen – Eine vergleichende Betrachtung standardisierter gruppen- und zielkindbezogener Erhebungsverfahren. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 13 (4), 459-476.

Schmidt, T., Riedmeier, M. & Kluczniok, K. (2018). Kindliche Interaktionsprozesse. Wie gestalten Kinder Interaktionen mit Erzieherinnen und anderen Kindern? KiTa aktuell HRS, 26 (1), S. 8. und Kita aktuell BW, 27 (5), 116.

 

Tagungsbeiträge

Riedmeier, M. (2017). Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten - eine empirische Längsschnittstudie. Poster auf der Jahrestagung der Nachwuchswissenschaftler/innen der Kommission Pädagogik der frühen Kindheit in der Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit der DGfE, Innsbruck, 15.-16. September.

Kluczniok, K., Schmidt, T. & Riedmeier, M. (2018). Interaktionsqualität von Kindern im Kindergarten – eine Längsschnittstudie. Poster auf der 26. Tagung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Essen, 19.-21. März.

Schmidt, T., Kluczniok, K. & Riedmeier, M. (2018). Observing children‘s interactions in preschool. Findings from an empirical study from Germany using the inCLASS. Vortrag auf der EARLI Conference SIG 5 Learning and Development in Early Childhood. Berlin, 29.-31. August.

 

Weitere Literatur mit Projektbezug

Kluczniok, K. (2018). Pädagogische Qualität im Kindergarten. In T. Schmidt & W. Smidt (Hrsg.), Handbuch Empirische Forschung in der Pädagogik der frühen Kindheit (S. 409-428). Münster: Waxmann.

Roßbach, H.-G., Kluczniok, K. & Lehrl, S. (2017). Zur Notwendigkeit von Längsschnittanalysen in der Frühpädagogik. In K. Fröhlich-Gildhoff & I. Nentwig-Gesemann (Hrsg.), Forschung in der Frühpädagogik X (S. 151-165). Freiburg: FEL Verlag Forschung Entwicklung Lehre.

 

 

 

abgelegt unter: