Forschungsaufenthalt im Archiv des DIPF

Ami Kobayashi forschte im Rahmen ihres Teilprojekts von ForBilT in der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung in Berlin (BFF). Die BBF ist eine Abteilung des DIPF (Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation) und bietet als ein Zentrum für die historische Bildungsforschung einen herausragenden Bibliotheks- und Archivbestand zur deutschen Bildungsgeschichte in ihren internationalen Bezügen. In ihrer Funktion als historische Bildungsforscherin untersuchte Ami Kobayashi vornehmlich Akten über Kollektiverziehung in der DDR.

 

BildForschungsaufenthalt,DIPF


Datum der Meldung 15.10.2021 00:00
abgelegt unter: