Kathrin Franz

Stipendiatin
Kontakt
Bürgerstr. 23, 1. Stock, Zi. 087

Abstract zum Promotionsvorhaben


Arbeitstitel: Les Diaspo in Burkina Faso.


Migrationsbewegungen stellen Gesellschaften stets vor große Aufgaben. Das Phänomen der Migration, so alt es auch sein mag, ist gerade durch die Flüchtlingsströme der vergangenen Jahre, aber auch allgemein durch die Globalisierung zu einem omnipräsenten und viel diskutierten Thema avanciert. Ein Land mit einer besonders langen und ausgeprägten Migrationsgeschichte stellt Burkina Faso (ehem. Haute-Volta) dar. Bereits seit der Kolonialzeit ist die Emigration in diesem Land besonders stark ausgeprägt. Damals wurden billige Arbeitskräfte für die AOF (Afrique-Occidentale française) aus Haute-Volta in die übrigen Kolonien Frankreichs transportiert. Seither sind die Migrationsbewegungen ungebrochen, mit dem Unterschied jedoch, dass die Deportationen freiwilliger Emigration gewichen sind (vgl. Zongo 2010: 11). Daraus resultiert eine breite Streuung der in den Nachbarländern lebenden und arbeitenden Burkinabè. Eine besondere Stellung nimmt hierbei Côte d'Ivoire ein: Im Jahr 1998 machte die diaspora burkinabè 56,6% der ausländischen Bevölkerung und 14,56% der Gesamtbevölkerung von Côte d'Ivoire aus (vgl. Zongo 2010: 11).


Ende der 1990er bis Anfang der 2000er Jahre löste eine Krise in Côte d'Ivoire die Rückkehr vieler Burkinabè zurück in ihre Heimat, Burkina Faso, aus. Es liegen bereits einige sozilogische und politologische Arbeiten über die nach Burkina Faso zurückgekehrten, den sogenannten diaspo, vor (vgl. Zongo 2010), aber bisher hat sich keine Arbeit mit der linguistischen Untersuchung des Französischen der „Heimkehrer" beschäftigt. Was sind die Charakteristika des Französisch der diaspo, die es vom Französisch der „anderen" Burkinabè unterscheidet? Welche Rolle spielen Fremd- und Selbstzuschreibungen bei der sozialen Identität der diaspo? Diese und weitere Fragen möchte ich in meiner Arbeit mithilfe empirischer interaktionslinguistischer Sprachdaten und linguistischer Analysen angehen und beleuchten.

Tätigkeiten