Dr. Frank Bernhard Behr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Kontakt
Bürgerstr. 23, 3. OG, Zimmer 184, D-76829 Landau

 

 

 

Meine Sprechzeiten finden Sie auf der Seite Aktuelles!

 

 

Forschungspraktikum

Für Studierende besteht die Möglichkeit, ein Forschungspraktikum zu absolvieren (als Blockpraktikum oder studienbegleitend).

Im Rahmen des Forschungspraktikums erhalten Sie Einblicke in den Wissenschaftsalltag und werden in ein Forschungsprojekt eingebunden. Die Aufgaben umfassen die Mitarbeit sowie eigenständige Arbeiten in einem der folgenden Forschungsprojekte:

Zu diesen Themenbereichen können auch verschiedene Bachelor- und Masterarbeiten vergeben werden.

Für Fragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Diplom in Pädagogik an der Universität Trier (Schwerpunkte: Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Evaluation)
  • Studium der Fächer Mathematik, Geschichte, Musik und Pädagogik in Heidelberg
  • langjährige Tätigkeit als Lehrer im Sekundarbereich
  • Mitglied der Lehrplankommission
  • Koreferent bei der Agentur für Qualitätssicherung, Evaluation und Selbstständigkeit von Schulen (AQS)
  • Konzeption, Koordination und Organisation von Lehrerfortbildungen
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Flensburg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg
  • Promotion zum Dr. phil. an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Wintersemester 2021/2022

BiW 6.3 Elternberatung im Lehrerberuf

WKVB B-B1.2 Grundlagen der Gestaltung von digitalen Bildungsräumen

WKVB B-B2.3 Evaluation und Bewertung von digitalen Bildungsangeboten

  • Förderung der Beratungskompetenzen von Lehrkräften
  • professionelle Wahrnehmung und Lehrerexpertise
  • Lehrerbildung und Professionalisierung von Lehrpersonen
  • digitale Bildung & E-Learning
  • habituelle Bedingungen von Lern- und Bildungsprozessen

 

Aktuelle Projekte:

seit 09/2019

„Lehrer-Eltern-Gespräche aus Elternperspektive (LEGEP)

deutschlandweite Elternbefragung

In verschiedenen Studien wird untersucht, welche Erfahrungen Eltern in Lehrer-Eltern-Gesprächen gesammelt haben, ob sich diese mit deren Erwartungen und Wünschen an die Gespräche decken und inwieweit diese Perspektiven mit Herkunftsmerkmalen und Überzeugungen der Eltern in Verbindung stehen.

 

seit 01/2018

Beratung Lernen - digital (BerLe-dig):

Förderung der Beratungskompetenzen von angehenden Lehrkräften in einer digitalen Lernumgebung mittels videographierter Beratungsfälle

Professionelle Wahrnehmung von Beratungsgesprächen

Förderprogramm „Digitale und Hybride Lehre“:

Elternberatung im Lehrerberuf: Beratung lernen digital (BerLe-dig)

https://www.uni-koblenz-landau.de/de/aktuell/archiv-2022/digikompassprojektdrei

 

seit 06/2017

Lernhabituelle Bedingungen des Studierverhaltens und der Studienaktivitäten

(in Kooperation mit dem Arbeitsbereich Erwachsenenbildung und Weiterbildung der Goethe-Universität Frankfurt am Main)

 

Abgeschlossene Projekte:

"Lernhabitus und Weiterbildung". Eine empirische Studie zu den Determinanten des Weiterbildungsverhaltens von Lehrerinnen und Lehrern

  • Behr, F. B. (2017). Lernhabitus und Weiterbildung. Determinanten des Weiterbildungsverhaltens von Lehrerinnen und Lehrern (Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung). Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt.

http://www.klinkhardt.de/verlagsprogramm/2196.html

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich Erziehungswissenschaften (Fb04), Arbeitsbereich Erwachsenenbildung und Weiterbildung (WE V)

Nationale Pädagogische Drahomanow Universität in Kiew: Lehre im Rahmen des Erasmus Teacher Mobility Programme

 

Externe Plattformen für Publikationen