QuinK

Uni Logo

DHPV

Quink Logo

 

 

Der Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK)

In Deutschland leben ca. 50.000 Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung.  Kinder- und Jugendhospizarbeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Kinder und Jugendliche und ihre Familien auf ihrem Lebensweg zu begleiten – bedürfnisorientiert, individuell, ganzheitlich. In diesem Auftrag engagieren sich bundesweit zahlreiche ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen in stationären und ambulanten Einrichtungen der Kinder- und Jugendhospizarbeit. Um sie und die betroffenen Familien bei der Reflexion und Weiterentwicklung der täglichen Arbeit zu unterstützen und einen kontinuierlichen und nachhaltigen Prozess der Qualitätssicherung zu ermöglichen, entwickelte ein Forschungsteam der Universität Koblenz-Landau in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hospiz- und PalliativVerband e. V. (DHPV) den Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK).

 

Der QuinK ist ein nicht-normiertes Fragebogeninstrument, das Einrichtungen helfen möchte, auf der Grundlage der 12 Grundsätze der Kinder- und Jugendhospizarbeit die eigene Haltung, die organisatorischen und pflegerisch-pädagogischen Rahmenbedingungen und das alltägliche Handeln aller Mitarbeitenden möglichst kleinschrittig unter die Lupe zu nehmen und zu reflektieren.

 

Er ist als grundsätzliche Orientierungshilfe für die Evaluation und die Weiterentwicklung des Status quo in Kinder- und Jugendhospizeinrichtungen zu verstehen.

Der QuinK ist 2015 im Hospiz Verlag erschienen.

Weitere Informationen und einen Teil des Materials zum kostenfreien Download finden Sie auf der Seite des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands e.V.

 

Sie haben Fragen zum QuinK-Projekt? Kontaktieren Sie uns gerne!

Projektleitung: Prof. Dr. Sven Jennessen (sven.jennessen@hu-berlin.de)

Projektmitarbeiterin: Stefanie Hurth

 

Förderer:

Kroschke

Bethe Stiftung

 

 

„Besser geht immer!“ – Der Kurzfilm zum QuinK

 

Besser geht immer! – Unter diesem Motto hat der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband e.V. (DHPV) mit Unterstützung der Deutsche KinderhospizSTIFTUNG (DKHS) einen Film realisiert, der zur Arbeit mit dem Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK) einladen möchte.

 

Mehr Informationen zum Film finden Sie hier.

 

 

Hier der Link zum QuinK-Film auf You-Tube:

https://www.youtube.com/watch?v=qEGdwL6Ghl8&feature=youtu.be

 

Bisher im Rahmen des Projekts erschienene Publikationen und Zeitschriftenbeiträge:

  • Jennessen, Sven; Hurth, Stefanie (2018): „Besser geht immer!“ Praktische Gestaltungsmöglichkeiten der Qualitätsentwicklung ambulanter und stationärer Kinder- und Jugendhospizarbeit mit Hilfe des QuinK. In: Deutscher Kinderhospizverein e.V. (Hrsg.): Lebensfreude, Lebensbrüche, Lebensfülle-Wege entstehen beim Gehen. Esslingen: hospiz verlag, 205-211
  • Hurth, Stefanie; Jennessen, Sven  (2016): Qualität in der Kinder- und Jugendhospizarbeit – Das Qualitätsentwicklungsinstrument QuinK. In: JuKiP 1/2016, 20-23
  • Jennessen, Sven; Hurth, Stefanie (2015): Kinder- und Jugendhospizarbeit. Aktueller Stand und qualitative Weiterentwicklung. In: Pädiatrische Praxis 84, 329-336
  • Jennessen, Sven; Hurth, Stefanie (2015): Qualitätsentwicklung im Kinder- und Jugendhospizbereich mit Hilfe des QuinK. In: Bundes-Hospiz-Anzeiger, Jg. 13, 1/2015, 8-10
  • Jennessen, Sven; Hurth, Stefanie (2015): QuinK – Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit. Ludwigsburg: hospiz verlag
  • Hurth, Stefanie; Jennessen, Sven; Globisch, Marcel (2015): QuinK – Qualität in der Kinder- und Jugendhospizarbeit durch Reflexion von Strukturen, Haltungen und praktisches Handeln. In:  Deutscher Kinderhospizverein e.V. (Hrsg.): Immer wieder neu… Geduld, Staunen, Zuversicht. Ludwigsburg: hospiz verlag, 185-198
  • Hurth, Stefanie; Jennessen, Sven (2014): Der Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit QuinK. In: Die Chance.  Zeitschrift des Deutschen Kinderhospizvereins e.V., 32-33
  • Jennessen, Sven; Hurth, Stefanie (2014): Der Qualitätsindex für Kinder- und Jugendhospizarbeit (QuinK). In:  die hospizzeitschrift, Jg. 16, 3/2014, 40-45