Willkommen!

Forschungsstelle für Phänomenologie
und Hermeneutik

AN DER UNIVERSITÄT KOBLENZ-LANDAU

 

Wie das Objekt aussieht,
wenn niemand es in sein Bewusstsein aufnimmt,
kann man nicht wissen wollen
.“
– Wilhelm Dilthey –

 


Die Forschungsstelle für Phänomenologie und Hermeneutik wurde im September 2020 am Institut für Philosophie, am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau von Prof. Dr. Christan Bermes, Prof. Dr. Ralf Becker und Dr. Nikola Mirković gegründet.  Sie soll einen Beitrag zur internationalen Sichtbarkeit und nachhaltigen Aktualität von Phänomenologie und Hermeneutik als philosophischen Forschungsrichtungen leisten. Zu den inhaltlichen Schwerpunkten der Forschungsstelle zählen die theoretischen Grundlagen der Phänomenologie und philosophischen Hermeneutik sowie die Geschichte dieser beiden Forschungsrichtungen im globalen Kontext. Darüber hinaus sollen hermeneutische und phänomenologische Ansätze in der philosophischen Ästhetik, der Philosophischen Anthropologie, der Politischen Philosophie, der Sozialphilosophie und der Wissenschaftsphilosophie erforscht und weiterentwickelt werden.