Fallzahl Landau: 0 (Warnstufe Grün) Maßnahmenkonzept

Bildungsministerin Hubig online zu Gast in Förderalismus-Seminaren der Uni Landau

Auf Einladung des Lehrbauftragten Dipl. Pol. Ingo Naumann vom Institut für politikwissenschaftliche Forschung und Beratung hat sich Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) am Mittwoch, 10.02021, für eine Stunde in eine gemeinsame Sitzung zweier Föderalismusseminare der Landauer Abteilung Politikwissenschaft digital dazugeschaltet.

Gruppenbild der digitalen Veranstaltung am Mittwoch, 10.02.2021

Gruppenbild der digitalen Veranstaltung am Mittwoch, 10.02.2021

Frau Hubig hat zunächst einen Impulsvortrag über das Funktionieren und die Politikabstimmung innerhalb der Kultusministerkonferenz (KMK)  gegeben. Anschließend hatten die Studierenden die Gelegenheit Fragen zu stellen. Dabei konnten verschiedene politikwissenschaftliche Facetten des deutschen Bildungsföderalismus ebenso angesprochen werden wie Aspekte der Landesschulpolitik, von der Diskussion über Zentralismus und Föderalismus in der Bildung, über die Problematik der Einbindung der Parlamente durch Abstimmungen der Landesexekutiven, bis hin zum konkreten Umgang des Ministeriums mit den aktuellen Herausforderungen in der Corona-Krise.


Datum der Meldung 13.02.2021 00:00