Tag der Menschenrechtsbildung 2019 unter dem Motto "We need (E)U! Für Menschenrechte, Demokratie und Frieden!"

Anlässlich der bevorstehenden Wahl zum 9. Europäischen Parlament und aktueller politischer Diskurse in Europa lädt das Projekt Menschenrechtsbildung des Fachbereichs 6: Kultur- und Sozialwissenschaften am Mittwoch, 22. Mai, von 10 bis 14 Uhr im Atrium zum „Tag der Menschenrechtsbildung 2019“ ein.

Politisch engagierte Schüler lokaler Schulen, Studierende und überregionale Organisationen wie Amnesty International, Givat Haviva u. a. treffen sich zum Austausch über ein lebendiges Europa.

Besucher erwartet ein vielfältiges Programm aus interaktiven Mitmachaktionen, Workshops und Informationsständen. Daneben wird es auch musikalische und künstlerische Darbietungen geben.

Am Abend tritt im Audimax der Sänger und Poet Konstantin Wecker auf, der sich seit Jahrzehnten für die Einhaltung der Menschenrechte einsetzt. Studierende unter Leitung von Prof. Dr. Achim Hofer und Adrian Rinck präsentieren mit dem Künstler Ergebnisse seines Songwriting-Workshops.

Wann 22.05.2019
von 10:00 bis 14:00
Wo Atrium
Name Christine Schowalter
Teilnehmer Alle Interessierten sind herzlich eingeladen
Termin übernehmen vCal
iCal