Vorträge

Wissenschaftliche Vorträge

 

Mörikes (verkannte Modernität", Vortrag auf dem 11. nordisch-baltischen Germanistentreffen in Kopenhagen

'Du musst dein Leben ändern'. Zum Verhältnis von Ethik und Ästhetik in Rilkes Skulpturengedichten", Vortrag auf der Tagung Literatur und Skulptur" an der Universität Warschau 2018.

Geschichten in Geschichten. Mörikes Erzählen als gesellschaftliches Integrativ", Vortrag auf der Tagung Der Erzähler Eduard Mörike" der Mörike-Gesellschaft und der Universität Stuttgart 2017.

Gegen den Strich gelesen. Lessings Fabeln aus Sicht der Literary Animal Studies", Vortrag auf der Tagung 'Das freie Tier hat seinen Untergang stets hinter sich'. Tierethik in Kultur, Literatur und Unterricht" an der Universität Koblenz-Landau 2017.

Geschichten in Geschichten: Erzählen als gesellschaftliches Integrativ in der Prosa Eduard Mörikes", Vortrag auf der Tagung Der Erzähler Eduard Mörike" an der Universität Stuttgart 2017.

Grenzen der Urteilskraft. Krisen und Herausforderungen der Literaturkritik im digitalen Zeitalter", Vortrag an der Universität Freiburg i. Br. 2017.

„Die Human Animal Studies als literaturwissenschaftliche Methode", Vortrag beim Finnischen Germanistentreffen in Turku 2017.

„Die (Un-)Möglichkeiten der Liebe. Poetik der liaisons d'amour in Werk und Leben der Marguerite Duras.", Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Das süße Wort: Ich liebe dich - Konstellationen der Liebe in Literatur, Kunst und Wissenschaft" an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau 2017.

Chimären des Realen: Interviews in der fiktionalen Prosa von John von Düffel und Thomas
Meinecke”, Vortrag auf der NeMLA Convention in Baltimore 2017.

Diskursnaturen. Ökologien  des Femininen in der österreichischen Literatur nach 1945". Vortrag auf dem Deutschen Germanistentag in Bayreuth 2016.

„Das göttliche Licht der Bildschirme - Medien- und Kulturkritik in der Gegenwartsliteratur". Vortrag im Museum für Literatur am Oberrhein in Karlsruhe 2016.

Transzendente Melancholie: Krisenerfahrung in künstlerischer Transformation. Melancholielyrik als Bewältigungsmodus", Vortrag auf der Tagung "Krise. Mediale, sprachliche und literarische Horizonte eines viel zitierten Begriffs" an der LMU München 2016.

Netzidentitäten. Die Gegenwartsliteratur im Spiegel der digitalen Revolution". Virtueller Vortrag an der Dalarna Universität (Schweden) 2015.

„Das Ende der Privatheit: Zur Transparenzgesellschaft bei Juli Zeh und Friedrich von Borries“, Vortrag auf dem IVG-Kongress an der Universität Shanghai 2015.

„Schwermütige Landschaft. Zu Marion Poschmanns Naturpoetik“, Vortrag auf dem IVG-Kongress an der Universität Shanghai 2015.

„Mediale Existenzen. Zu Identitätskonstruktionen in der Gegenwartsliteratur im Spiegel des Internets“, Vortrag auf dem IVG-Kongress an der Universität Shanghai 2015.

„Die ‚Vulva des Netzes‘. Geschundene Frauen und schäbigen Paradiese: Zu den digitalen Endzeit-Topografien der Elfriede Jelinek“, Vortrag auf der Tagung „Jelineks Räume“, veranstaltet vom  Elfriede Jelinek-Forschungszentrum an der Universität Warschau 2015.

„Die verkehrte Objektivität: Der aktuelle Kriegsfilm“, Vortrag auf der Tagung „Die (Un-)Wahrheit der Bilder. Reality-Modi in TV und Kino“ an der Universität Kiel 2015.

"Körperdichtung. Über Friederike Mayröckers poetische Trias aus Leib – Identität – Natur“, Vortrag auf dem Nordisch-Baltischen Germanistentreffen an der Universität Tallinn 2015.

„Der observative Blick. Beobachtungen zur Transparenzgesellschaft in Franz Kafkas ‚Der Prozess’“, Vortrag auf der Tagung „Mediale Ambivalenzen – Ambivalente Medien“ an der Universität Mainz 2014.

„Mit dem ‚Du’ zur Transzendenz. Rainer Maria Rilkes lyrische Dialogizität“, Vortrag auf der internationalen Tagung „Poetiken des Endes“ an der Universität Olsztyn (Polen) 2014.

„Im Transitraum des Netzes. Der mediale Möglichkeitshorizont in Thomas Meineckes ‚Lookalikes’“, Vortrag auf der internationalen Tagung der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (GiG) Tagung „Begegnungen in Transiträumen / Transitorische Begegnungen“ an der Universität Limerick 2014.

„Gender und Medialität: Elfriede Jelinek und Thomas Meinecke“, Vortrag auf der internationalen Tagung „germanistische Perspektivien I“ an der Universität Bydgoszcz (Polen) 2013.

„Medien und Gender. Ein luzider Blick in Thomas Meineckes ‚Lookalikes’ und Roland Heers ‚Fucking Friends’“, Vortrag auf der internationalen AIM-Tagung „Liebe, Gender, Männlichkeit“, Stuttgart-Hoffenheim 2013.

„Lars von Triers tabubrechende Naturarbeit“, Vortrag auf der Tagung „Arbeit als Naturverhältnis“, Vortrag an der Universität Bamberg 2013.

„Daniel Kehlmann und die Ästhetik der Medialität“, Vortrag auf der Tagung „Poetiken des Um- und Aufbruchs“ an der Universität Mainz 2012.

„´Kein Licht mehr, das verlockt den Wandersmann` - Wilhelm Müller und Elfriede Jelinek auf den Pfaden ins Schattenreich“, Vortrag auf dem Kongress „Die Untoten – Life sciences & Pulp Fiction“ (Workshop „Diskurse des Untoten, Unheimlichen und der Erinnerung in Elfriede Jelineks Prosa- und Theatertexten“) in Hamburg 2012.

„Elfriede Jelineks Winterreise durch die Moderne“, Vortrag an der Universität Mainz 2011.

„Philosophie des Grauens – zum 150. Todestag von Arthur Schopenhauer“, Vortrag im Karlsruher Literaturhaus 2010.

 

Nicht-wissenschaftliche Vorträge

 

„Marguerite Duras und Liebe „so groß wie Europa“, Vortrag an der VHS Karlsruhe 2013.

„Verloren in der Enge –Thomas Bernhards „Korrektur“ (1975)“, Vortrag an der VHS Karlsruhe 2013.

„Rainer Maria Rilke. Lyrische Gipfelstücke“, Vortrag im Literaturcafé Karlsruhe 2012.

„Elfriede Jelinek: Zum Preis der Fläche“, Vortrag an der VHS Landau 2012.

„Heinrich von Kleist oder wie die Welt aus ihren Fugen gerät“, Vortrag an der VHS Landau 2011.

„Max Frisch zum 100 Geburtstag – Auf den Fährten des modernen Menschen“, Vortrag im Literaturcafé Karlsruhe 2011.

„Nietzsches Zarathustra – ein moderner Reisender“, Vortrag an der VHS Landau 2010.

„Literaturverfilmungen: Literatur und Film im Dialog“, Vortrag an der VHS Landau 2010.

„Gegenwartsliteratur“, Vortrag an der VHS Landau 2010.

„Alter und Altern als philosophisches Problem“, Vortrag an der VHS Landau 2010.

„Die klassische Moderne“, Vortrag an der VHS Landau 2009.

„Die Modernität der Faust-Tragödie“, Vortrag an der VHS Landau 2009.

„Lolita in Literatur und Film“, Vortrag an der VHS Landau 2009.

„Friedrich Dürrenmatt: Ein moderner Klassiker“, Vortrag an der VHS Kandel 2009.

„Lessings ‚Nathan der Weise’ – Ein Menschheitstraum in unsicherer Zeit“, Vortrag an der VHS Landau 2009.

„Franz Kafka – Heiliger, Prophet, Existenzialist oder Erzähler?, Vortrag an der VHS Kandel 2009.

„60 Jahre BRD und Grundgesetz – Eine Erfolgsgeschichte sondergleichen“, Vortrag an der VHS Landau 2009.

„Die Welt als Wille und Vorstellung – Zugang zu Arthur Schopenhauers Welterklärungsmodell“, Vortrag an der VHS Landau 2009.

„Die EU – Zukunftsprojekt oder Bedrohung?, Vortrag an der VHS Kandel 2008.