Aktuelles

U M Z U G
Ab 2. Januar 2018
finden Sie die Büroräume der hauptamtlich Lehrenden sowie das Sekretariat in der Außenstelle Bügerstaße 23, 3. OG.
 
Raum BS 194: Prof. Dr. Christoph Zuschlag
Raum BS 195: Prof. Tina Stolt
Raum BS 196: Dr. Marc Fritzsche

Raum BS 197: Sekretariat
Raum BS 198: Akad. Rat Rainer S. Kaufmann
Raum BS 199: Ana Laibach

 

Gastvortrag zum Thema Buchbinden
Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Das Freitagsseminar von Prof. Zuschlag trifft sich am kommenden Freitag, den 26. Januar, um 14:00 Uhr in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe zum gemeinsamen Besuch der Cézanne-Ausstellung. 

 



Interessenten für einen ERASMUS-Studienplatz  sollten sich bis zum 31.01.2018 mit folgenden Unterlagen (in zweifacher Ausführung) bei Prof. Stolt einfinden: 
- Motivationsschreiben
- Lebenslauf
- KLIPS-Auszug
- Sprachnachweis
- tabel. Gegenüberstellung der Kurse an der Partneruni und Anerkennungsmöglichkeit in Landau
- Blanko-Formular "Learning Agreement", "Non Recognition of Courses"
Das weitere Vorgehen wird dann besprochen.

 

Herr Professor Dr. Christoph Zuschlag hat einen Ruf an die Universität Bonn angenommen und wird die Universität Koblenz-Landau zum Ende des Wintersemesters 2017/18 (31.3.18) verlassen. Schriftliche Prüfungsleistungen (Hausarbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten) müssen bis zum Ende der Vorlesungszeit (10.2.18) abgegeben werden. Auch die mündlichen Prüfungen müssen bis zum 31.3.18 abgenommen worden sein, wegen Terminwünschen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat. In Ausnahmefällen können mündliche Prüfungen nach entsprechender Terminvereinbarung auch noch im Sommersemester 2018 abgenommen werden.   

 

Informationen für Studierende der Kunstwissenschaft und Bildenden Kunst mit Abschlussart Erste Staatsprüfung:

die Prüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen sowie Realschulen muss bis 31. März 2019,
die Prüfung für das Lehramt an Berufsschulen sowie Förderschulen muss bis 30. September 2019,
die Prüfung für das Lehramt an Gymnasien muss bis 31. März 2020 erfolgen. 

Zur Landesverordnung

 

Für das „Dream NEW“-Stipendium werden abenteuerlustige Studenten gesucht, welche gerne ein Auslandssemester in Neuseeland machen möchten. Die insgesamt 25 Stipendien im Gesamtwert von 69.000 € sind für ein Semester an einer von 10 Top-Hochschulen in Neuseeland:
http://www.mystipendium.de/stipendien/dream-new-stipendium

Weitere Stipendien gibt es unter:

www.myStipendium.de

 

Wir weisen auf das neue MERKBLATT ZUR ZITIERWEISE VON LITERATUR IN WISSENSCHAFTLICHEN ARBEITEN UND ZU BILDUNTERSCHRIFTEN hin, das bei allen Haus- und Abschlussarbeiten zu berücksichtigen ist. Sie finden es hier.

 

Unser neuer Katalog BILDLABOR 2. Landau-Kunststudenten-Fotografie ist erschienen und kann im Sekretariat zum Preis von 10 € erworben werden (Studierende zahlen 5,- €, Beitragende erhalten 2 kostenlose Belegexemplare).

 

Basisfach Kunst:
Seit dem Wintersemester 2012/2013 wird im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors der Universität Koblenz-Landau das Studium eines Basisfaches Kunst angeboten.
Zugangsvoraussetzung ist wie in den Lehramtsstudiengängen eine künstlerische Eignungsprüfung, da der Anteil der Kunstpraxis genauso hoch ist wie im Bachelorstudiengang Kunstwissenschaft und Bildende Kunst, jedoch müssen zwei Module der Kunstdidaktik weniger studiert werden. Insgesamt müssen 59 Leistungspunkte erreicht werden. Abschluss ist ein Bachelor of Arts. Zugangsvoraussetzung für ein Masterstudium an unserem Institut ist jedoch ein Bachelor of Education.
Einen Studienverlaufsplan finden Sie auf unserer Seite, das Modulhandbuch ist ebenfalls veröffentlicht.

 

Wir weisen unsere Studierenden darauf hin, dass Hausarbeiten grundsätzlich eine Erklärung über die selbstständige Abfassung beizufügen ist. Außerdem sollen die bereitgestellten Merkblätter berücksichtigt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Wir bitten um Beachtung, dass die Aus- und Rückgabe der Schlüssel für die Ateliers im Ostring 24 und Lazarettstraße 40 ausschließlich bei Frau Prof. Stolt erfolgt.

 

GEÄNDERTES MODULHANDBUCH  !
Seit dem Sommersemester 2011 gilt für alle Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge ein geändertes Modulhandbuch !
Die gültigen Modulhandbücher können auf der Internet-Seite des Instituts unter „Studium“/„Modulhandbücher“ aufgerufen werden.
Die gültigen neuen Studienverlaufspläne können auf der Internet-Seite des Instituts unter „Studium“/„Studienverlaufspläne“ aufgerufen werden.
Dort finden sich auch Hinweise zur Umstellung des Modulhandbuches und der Prüfungsordnung