Aktuelles

 

Offene Druckwerkstatt in der vorlesungsfreien Zeit

 22.7. 
von   9.30 - 17.00 Uhr  ► nur für Fortgeschrittene
 23.7.  von   9.30 - 16.00 Uhr  ► nur für Fortgeschrittene
   2.8.  von 14.00 - 18.00 Uhr  ► nur für Fortgeschrittene
 27.8.  von 10.00 - 14.00 Uhr  ► für alle /  auch Keramik
   3.9.  von   9.30 - 15.00 Uhr  ► nur für Fortgeschrittene
 16.9.  von 10.00 - 14.00 Uhr  ► für alle /  auch Keramik
  7.10.  von 10.00 - 14.00 Uhr  ► für alle /  auch Keramik
10.10.  von 14.00 - 18.00 Uhr  ► nur für Fortgeschrittene
14.10.  von 10.00 - 14.00 Uhr  ► für alle /  auch Keramik
15.10.  von 10.00 - 14.00 Uhr  ► für alle /  auch Keramik
16.10.  von 10.00 - 14.00 Uhr  ► für alle / auch Keramik
25.10.  von 10.00 - 15.00 Uhr  ► für alle /  auch Keramik

 

Offene Bildhauerwerkstatt in der vorlesungsfreien Zeit

►24.7. ►25.7. ►31.7. ►1.8. ►28.8. ►29.8. ►4.9. ►5.9. ►11.9. ►12.9. ►18.9. ►19.9. ►25.9. ►26.9.

jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr

 

!!! NEU !!!
Grundkurs Holzbearbeitung

Sägen, Raspeln, Schleifen, Bohren, Leimen, Dübeln ..., am Ende der vorlesungsfreien Zeit (bzw. zu Beginn des Wintersemesters) bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einige Grundlagen der Holzbearbeitung, von Hand und mit Maschinen, kennenzulernen.

In einem kompakten Kurs von drei Tagen bauen wir ein Spielzeug oder einen anderen, einfachen Gebrauchsgegenstand. Sie erhalten Einblicke in die vielfältigen Techniken der Holzbearbeitung und einiger Holzverbindungen. Außerdem erfahren Sie etwas über Holzarten und -strukturen und Möglichkeiten der Oberflächenbehandlung.

Ab dem zweiten Semester.

Termine in der Bildhauerwerkstatt:
 ► Mi, 2.10.: Vorbesprechung  
 ► Di, 8.10.  ► Mi, 9.10.  ► Do, 10.10.: jeweils von 9 bis 16 Uhr

 

Impressionen von der offiziellen Eröffnung der Reithalle als Gebäude für die Kunst
am 12. November 2018

OB Hirsch 2.jpg

Musik 2.jpg

Publikum2.jpg

Publikum 5.jpg

Pferd.jpg


Fotos: Karin Hiller, Medienzentrum am Campus Landau

 

Prof. Dr. Christoph Zuschlag ist seit 1. April 2018 an der Universität Bonn tätig
( www.khi.uni-bonn.de ).

 

Informationen für Studierende der Kunstwissenschaft und Bildenden Kunst mit Abschlussart Erste Staatsprüfung:

die Prüfung für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen sowie Realschulen muss bis 31. März 2019,
die Prüfung für das Lehramt an Berufsschulen sowie Förderschulen muss bis 30. September 2019,
die Prüfung für das Lehramt an Gymnasien muss bis 31. März 2020 erfolgen. 

Zur Landesverordnung

 

Wir weisen auf das neue MERKBLATT ZUR ZITIERWEISE VON LITERATUR IN WISSENSCHAFTLICHEN ARBEITEN UND ZU BILDUNTERSCHRIFTEN hin, das bei allen Haus- und Abschlussarbeiten zu berücksichtigen ist. Sie finden es hier.

 

Unser neuer Katalog BILDLABOR 2. Landau-Kunststudenten-Fotografie ist erschienen und kann im Sekretariat zum Preis von 10 € erworben werden (Studierende zahlen 5,- €, Beitragende erhalten 2 kostenlose Belegexemplare).

 

Basisfach Kunst:
Seit dem Wintersemester 2012/2013 wird im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelors der Universität Koblenz-Landau das Studium eines Basisfaches Kunst angeboten.
Zugangsvoraussetzung ist wie in den Lehramtsstudiengängen eine künstlerische Eignungsprüfung, da der Anteil der Kunstpraxis genauso hoch ist wie im Bachelorstudiengang Kunstwissenschaft und Bildende Kunst, jedoch müssen zwei Module der Kunstdidaktik weniger studiert werden. Insgesamt müssen 59 Leistungspunkte erreicht werden. Abschluss ist ein Bachelor of Arts. Zugangsvoraussetzung für ein Masterstudium an unserem Institut ist jedoch ein Bachelor of Education.
Einen Studienverlaufsplan finden Sie auf unserer Seite, das Modulhandbuch ist ebenfalls veröffentlicht.

 

Wir weisen unsere Studierenden darauf hin, dass Hausarbeiten grundsätzlich eine Erklärung über die selbstständige Abfassung beizufügen ist. Außerdem sollen die bereitgestellten Merkblätter berücksichtigt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

GEÄNDERTES MODULHANDBUCH  !
Seit dem Sommersemester 2011 gilt für alle Studierende der Bachelor- und Masterstudiengänge ein geändertes Modulhandbuch !
Die gültigen Modulhandbücher können auf der Internet-Seite des Instituts unter „Studium“/„Modulhandbücher“ aufgerufen werden.
Die gültigen neuen Studienverlaufspläne können auf der Internet-Seite des Instituts unter „Studium“/„Prüfungsordnungen und Anhänge“ aufgerufen werden.
Dort finden sich auch Hinweise zur Umstellung des Modulhandbuches und der Prüfungsordnung