Eignungsprüfung

Für die Lehramtstudiengänge "Bildende Kunst" (Bachelor) und den Zwei-Fach-Bachelor ist eine künstlerisch-praktische Eignungsprüfung erforderlich!

Ordnung für die Eignungsprüfung Bildende Kunst

Die Eignungsprüfung umfasst:

  • Vorlage von ca. 20 eigenständig gefertigten bildnerischen Arbeiten (darunter Zeichnung und farbige Gestaltung/Malerei) aufgrund derer über die Einladung zur Eignungsklausur entschieden wird,
  • im Falle einer bestandenen Mappenprüfung eine künstlerisch-praktische Klausur in den Bereichen Malerei/farbiges Gestalten, Zeichnen/Grafik, dreidimensionales Gestalten.

Die Eignungsprüfung ist an dem Institut bzw. an der Hochschule abzulegen, an dem bzw. an der bei Bestehen das Studium aufgenommen wird.

Mappenbesprechungen sind wie folgt möglich:

  • bei Prof. Tina Stolt:
    Do, 15.2.2018, 12 - 13 Uhr, Druckwerkstatt A III
    Di,  27.2.2018, 15 - 16 Uhr, Bürgerstraße 23, 3. OG, Raum 195
    und nach Vereinbarung per E-Mail
  • bei Rainer S. Kaufmann:
    mittwochs, 10 - 12 Uhr (außer am 21.2.) und nach Vereinbarung per E-Mail
    Bürgerstraße 23, 3. OG, Raum 198

 

Abgabe von Bewerbungsmappen für den Studienbeginn zum Wintersemester 2018/19:

Ab 2. Januar 2018 und nur im Sekretariat der Kunst, Bürgerstraße 23, Raum 197:

Mo, Di, Mi: 13.45 - 17.15 Uhr,    Do, 13.15 - 17.15 Uhr,    Fr: 8.00 - 13.00 Uhr

Letzter Abgabetermin:


Dienstag, 15. Mai 2018, 13.45 - 17.15 Uhr

 

EINE NACHREICHUNG IST NICHT MÖGLICH!

 

Informationen zu den Bewerbungsmappen

Die Mappen sollen enthalten: ca. 20 Arbeiten:

  • Bitte vermerken Sie auf der Außenseite Ihrer Mappe Ihren Namen und die vollständige Adresse.
  • In der Mappe muss eine Erklärung liegen, dass alle Arbeiten selbstständig und ohne fremde Hilfe angefertigt wurden.
  • Bewerber, die aufgrund der Mappenvorlage die Prüfung nicht bestanden haben, können Ihre Mappe innerhalb von vier Wochen nach der Eignungsprüfung im Sekretariat abholen. Nach dieser Frist wird keine Gewähr übernommen.

Bei Nichtbestehen kann die Bewerbung zweimal wiederholt werden.


 

Termin für die Eignungsprüfung zum Studienbeginn Wintersemester 2018/19:

wird bekanntgegeben


Bei Nichtbestehen kann die Bewerbung zweimal wiederholt werden.