Veralteter Link
Die Adresse des Inhalts, den Sie erreichen wollten, hat sich geändert. Sie wurden automatisch zu der neuen Adresse weitergeleitet. Sollten Sie über ein Lesezeichen oder einen Link hierhin gelangt sein, denken Sie bitte daran diesen zu aktualisieren.

Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt

 

Logo Gedenkstätte Neustadt

 

Die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt hat es sich zur Augabe gemacht, die Erinnerung an die Ereignisse des Nationalsozialismus wach zu halten und der Opfer zu gedenken. Im Mittelpunkt der pädagogischen und historischen Arbeit in der Gedenkstätte steht eine handlungsorientierte Vergegenwärtigung der Menschenrechte. Hier an diesem Ort soll das Lernen für Gegenwart und Zukunft gleichermaßen stattfinden.

Die ehemalige Turenne-Kaserne wurde seit 1933 von den Nationalsozialisten als ein so genanntes Schutzhaft- und Arbeitslager genutzt und beheimatet in dem Arrestgebäude gegenwärtig ein Museum und eine Geschichtswerkstatt. Seit ihrer Eröffnung am 10. März 2013 dient das Gebäude als Gedenkstätte für NS-Opfer.

 

Quartier Hornbach Neustadt/W.