Prof. Dr. Achim Hofer

Sprechstunde: nach Vereinbarung
Kontakt
Bürgerstraße 23, EG, Raum 045

Geb. in Oberhausen; Studium der Fächer Musik, Germanistik und Erziehungswissenschaft in Paderborn; nach I. und II. Staatsexamen u.a. Studium der Musikwissenschaft in Detmold und Mainz; dort Promotion 1987 mit der Arbeit Studien zur Geschichte des Militärmarsches (summa cum laude, ausgezeichnet mit dem Preis der Johannes Gutenberg-Universität für das Jahr 1988 des Fachbereichs Geschichtswissenschaft); 1992 Buchpublikation Blasmusikforschung – eine kritische Einführung (Wiss. Buchgesellschaft); von 1981 bis 1999 im Schuldienst, 1994 bis 1998 Lehrtätigkeit an der Universität Dortmund sowie an der Robert Schumann-Hochschule Düsseldorf; seit 1999 Professor für Musikwissenschaft und Musikpädagogik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Schwerpunkte seiner Arbeit. sind Forschungen im Bereich der Harmoniemusik, Bläser-, Blas- und Militärmusik sowie die Ausbildung von Musiklehrerinnen und Musiklehrern.

Zum DFG-Projekt "Wilhelm Wieprecht (1802–1872): Briefwechsel und Schriften (Edition)"

Zum Projekt "Inklusion und Bläserklassen" (gemeinsam mit der HfM an der Universität Mainz)

Publikationen

Externe Plattformen für Publikationen