Lebenslauf / CV

Universitäre Ausbildung

2016 - 2020

Promotion an der Universität Koblenz-Landau im Fachbereich 6 (Anglistik, Campus Landau) (summa cum laude)
Thema der Dissertation: Linguistic Landscapes and Multilingualism in Yaoundé, Cameroon: Sociolinguistic and Socio-cognitive Processes at Work

2019

Forschungsaufenthalt an der University of London (School of Oriental and African Studies), Großbritannien

2016 - 2017

einjähriger Forschungsaufenthalt an der University of Yaoundé, Kamerun

2013 - 2015 Masterstudium (Anglistik/Bildungswissenschaften) an der Universität Koblenz-Landau (Campus Landau)
2014 zweimonatiger empirischer Forschungsaufenthalt im Rahmen der Masterarbeit (The Post-colonial Impact of English and French on Language Diversity in Cameroon: Language Attitudes and Identity) in Yaoundé, Kamerun 
2010 - 2011 Auslandsstudium an der Université Laval, Québec, Kanada

 

Beruflicher Werdegang:

 

seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Koblenz-Landau, Institut für fremdsprachliche Philologien (Fach Anglistik) bei Prof Dr. Frank Polzenhagen
2020

Gastdozentin an der Francis-Marion-University, South Carolina, USA

2018 Gastdozentin an der University of Botswana in Gaborone, Botswana
2016 - 2017 Lehrbeauftragte an der University of Yaoundé, Kamerun, für die Seminare English Language Proficiency und Second Language Acquisition

Dezember 2016

-

Juli 2017

Lehrkraft am Goethe-Institut Kamerun
Mitarbeit bei der Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) in Kamerun gefördert durch das Auswärtige Amt

Oktober 2015

-

Oktober 2016

Lehrbeauftragte an der Universität Koblenz-Landau (Anglistik/Linguistik)

September 2015

-

Oktober 2016

Wissenschaftliche Hilfskraft im Fach Linguistik (Anglistik) an der Universität Koblenz-Landau

 

Laufende Forschungsprojekte:

  • (seit 2020) Conceptualisation of Violation as Protection – Interdisciplinary Case Studies in Zusammenarbeit mit Dr. Christiane Hansen (Literaturwissenschaft, Universität Koblenz-Landau)
  • (seit 2021) A Corpus Linguistic Approach to (Morpho)Syntactic Variation across World Englishes
  • (seit 2019) Content and Language Integrated Learning (CLIL) in Africa - Arbeitsgruppe Afrika des European Language Council in Kooperation mit der Vrije Universiteit Brussel (Leitung: Prof Dr. Piet van de Craen)


Tätigkeiten in der universitären Selbstverwaltung

  1. Arbeitspaket ‚Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses‘ im Fusionsprozess des Campus Landau und der TU Kaiserslautern
  2. Arbeitsgruppe und -paket ‚Profil in Studium und Lehre‘ im Fusionsprozess des Campus Landau und der TU Kaiserslautern
  3. Mitglied des Fachbereichsrates 6: Kultur- und Sozialwissenschaften (Universität Koblenz-Landau, Campus Landau)
  4. Mitglied des Bibliotheksausschusses der Universität Koblenz-Landau (Campus Landau)
  5. Beirat des Interdisziplinären Promotionszentrums (IPZ) der Universität Koblenz-Landau (2018-2020)