Aktuelles

Informationen für Erstsemester (Wintersemester 2021/22)

 

Informationen für Erstsemester im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang und im Zwei-Fach-Bachelorstudiengang

 

Informationen zum Deutsch-Französischen Studiengang

 

Informationen der Fachschaft Romanistik

 

 

Corona-Präventionsmaßnahmen im Bereich ROMANISTIK

Liebe Romanistik-Studierende,

aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist weiterhin als Vorsichtsmaßnahme der Publikumsverkehr im Bereich der Universität Koblenz-Landau stark eingeschränkt und das Gebäude Rote Kaserne im Regelfall außerhalb der Lehrveranstaltungszeiten geschlossen.  Das Sekretariat der Romanistik ist jedoch ab 01.09.2021 wieder vor Ort besetzt. Sie können das Sekretariat per E-Mail erreichen unter Romanistik@uni-landau.de und  - während der üblichen Sekretariats-Öffnungszeiten - telefonisch unter der Nr. 06341 280 33100. Auch der Kontakt zu den Dozentinnen und Dozenten ist weiterhin per E-Mail und, so mit diesen per Mail vereinbart, auch telefonisch möglich (siehe auch individuelle Information auf der Homepage "Mitarbeiter").

 Sprechstundentermine  sind - nach vorheriger Anmeldung per E-Mail,  je nach Vorgabe der Dozenten- als telefonisches Gespräch , per Skype/Zoom oder eventuell auch in Präsenz möglich - siehe auch hierzu die individuelle Information auf der Homepage - Seite "MitarbeiterInnen"

Abgabefrist für Hausarbeiten und Abschlussarbeiten / Einreichungsform

Wegen der besonderen Situation bitten wir darum, dass Sie Hausarbeiten und sonstige Studienarbeiten nach Möglichkeit per E-Mail (als PDF Dokument) bei den jeweiligen DozentInnen einreichen. Bezüglich der Einreichung von Bachelor- und Masterarbeiten verweisen wir auf die Homepage des Hochschulprüfungsamts.

Allgemeine Informationen zum Wintersemester 2021/22:

Die Vorlesungen im Wintersemester 2021/22 beginnen am 25. Oktober 2021.

Die Lehrveranstaltungen werden nach Möglichkeit wieder weitgehend in Präsenz stattfinden, allerdings auch teilweise digital. Ob eine Veranstaltung in Präsenz stattfinden kann, hängt auch von den verfügbaren Raumkapazitäten ab. Nähere Informationen erhalten Sie jeweils von den Dozentinnen und Dozenten kurz vor Vorlesebeginn über Ihre Uni-Landau-Mailadresse. BITTE CHECKEN SIE IHRE MAILBOX MIND. EINMAL TÄGLICH!

Teilnahmevoraussetzungen für Präsenzveranstaltungen:

Voraussetzung für die Teilnahme an der Präsenzlehre ist für Lehrende wie Studierende ein gültiger sog. "3 G Nachweis"

- Nachweis über Status als geimpfte Person

- Nachweis über Status als genesene Person

- Nachweis über Status als getestete Person: Dieser Nachweis erfolgt über einen PoC-Antigen-Test, nicht älter als 24 Stunden, vorgenommen und zertifiziert durch geschultes Personal (§ 3 Abs. 7, Satz 1, Nr. 1). Selbsttests zur Eigenanwendung werden nicht anerkannt!

Es finden regelmäßig Kontrollen an den Campusstätten und vor und während den Lehrveranstaltungen statt.


Auf der Homepage der Universität finden Sie weitere Informationen zu aktuellen Sonderregelungen unter "Coronavirus Update". (www.uni-koblenz-landau.de/de/coronavirus).

Wir bitten um Verständnis für die weiterhin geltenden Einschränkungen und halten Sie über die weitere Entwicklung zeitnah auf dem Laufenden.

Freundliche Grüße - und bleiben Sie gesund!

Ihr Romanistik-Team"

 

 

Le séminaire trinational

 

Le semestre d'été 2021, grâce au soutien financier de l'OFAJ, le séminaire trinational sur « les dysfonctionnements d’origine linguistique et culturelle » a réuni virtuellement mais intensément un groupe d’étudiant.e.s français, allemands et italiens. Tous les soirs de la semaine, pendant quatre heures, ils et elles ont débattu, expérimenté, joué et surtout appris à se connaître en explorant les sources et les ressources des relations humaines face aux malentendus et aux tensions inhérentes à la pluriculturalité. En octobre 2021, la rencontre aura lieu, nous l’espérons en présentiel, à l’université de Macerata'/Italie pour y découvrir les principes de l’intercompréhension.

 

séminaire trinational

 

 

Ein Herbst in Madrid: Trinationales Seminar für Lehramtsstudierende

 

En octobre dernier, un séminaire portant sur les Interactions en contexte plurilingue et pluriculturel a rassemblé à l’Universidad Autonoma de Madrid, 21 étudiants, français, espagnols et allemands.  Certains se connaissaient déjà d’un séminaire à Bordeaux, d’autres se sont découverts et ont pu échanger et partager pendant et après les cours dans les lieux madrilènes préférés des étudiants.

madrid photo.jpg

 
Un séminaire s'est tenu à Bordeaux du 14 - 17 Octobre 2020 et était l’occasion de retrouvailles et de coopération en travaillant sur le sujet "Plurilinguisme - Pluriculturalité".
Ces séminaires sont rendus possibles grâce au soutien régulier de l’Office franco-allemand pour la Jeunesse.

madrid1.jpgmadrid2.pngmadrid3.pngmadrid4.png

 

 

 

Neuer deutsch-französischer Studiengang

In Kooperation mit der Université Sorbonne Nouvelle (Paris) wird im WS 21/22 ein binationaler Lehramtsstudiengang für die Fächerkombination Deutsch und Französisch. angeboten. Nähere Informationen unter:

https://www.uni-koblenz-landau.de/de/international/auslstud/international-students/de_fr_studiengang/