Wissenschaftliche Prüfungsarbeiten (Staatsexamen) JB

Sommersemester 2013

  • "Die gesellschafts­kritische Gegenwartsliteratur in Frankreich am Beispiel dreier Autoren mit Migrations­hintergrund: Mehdi Charef, Tahar Ben Jelloun und Faïza Guène" (Martin Kiefer)
  • "Sprachwandel in Luxemburg seit dem Ersten Weltkrieg" (Carla Boba)

Sommersemester 2011

  • "Antoine de Saint Exupéry, « Le petit prince ». Fächerübergreifender und didaktischer Einsatz" (Sarah Honecker)
  • "Die Entstehung des Unheimlichen und seines Ortes, Ende des XVIII. Jahrhunderts" (Antje Weber)
  • "Napoleon Bonaparte, Befreier oder Unterdrücker Frankreichs und Europas" (Elena Kessler)

Sommersemester 2010

  • "Die immersive fremdsprachendidaktik. Erwartungen und Möglichkeiten" (Friederike Laabs)
  • "Das Potential von Visiokonferenzen im Rahmen des Fremdsprachenunterrichts" (Ilona Peuten)
  • "Die Indianer und Inuits von Québec" (Isabelle Michael)

Sommersemester 2009

  • "Der pädagogische Umgang mit der Vielfalt an vorhandenen Religionen an den canadischen Schulen" (Melanie Schieren)
  • "Der bilinguale Sachfachunterricht in Deutschland am Beispiel der Rheinland-Pfalz" (Carsten Schlaadt)
  • "Die Karikatur im Wahlkampf für die Präsidentschaft Frankreichs 2007. Politische, landeskundliche und semiologische Perspektive" (Stéphanie Pauline Buck)
  • "Die interkulturellen Komponenten in den Lehrwerken für Französisch an der Realschule" (Melanie Mohr)

Sommersemester 2008

  • "Eine mögliche Übernahme des Rogers Ansatzes in das deutsche Schulsystem. Theorie des Klientenzentrierten Ansatzes und Beobachtungen an einer ungarischen Rogers Schule" (Katrin Grabenberg)
  • "Die Kreativität im Fremdsprachenunterricht. EineSynthese der vorhandenen Konzepte von Kreativität in der Schule" (Elke Hofmann)
  • "Die Immersionsklassen zur Erlangung eines operativen Bilinguismus in Quebec und im Elsass. Ein vergleichender Ansatz" (Denis Samson-Stroebel)
  • "Gewalt in den französischen Banlieues"(Jennifer Binzenbach)

Sommersemester 2007

  • "Die internationalen Bemühungen um Partnerschaft in Europa am Beispiel der deutsch-französischen Beziehungen" (Anne-Kathrin Hoffmann)
  • "Die Landeskunde in der Grundschule" (Evelyne Mandery)
  • "Kann die Schule für eine zufriedenstellende Integration von Kindern mit ausländischem Hintergrund sorgen?" (Miriam Alaoui)
  • "Auftretende Schwierigkeiten bei Schülerbegegnungen und mögliche Lösungsansätze" (Martina Andrâ)

Sommersemester 2006

  • "Die Einführung der peer mediation in die Schule und deren Potential für die interkulturelle Bildung der Schüler" (Torsten Stoll)
  • "Die Einführung einer interkulturellen Kommunikation in den Fremdsprachenunterricht an der Grundschule" (Thorsten Haag)
  • "Die deutsch-französischen Beziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg" (Sandrine Landry)

Sommersemester 2005

  • "Die Darstellung der bürgerlichen Frau im Roman des XIX. Jahrhunderts und ihrer soziologischen Realität" (Claudia Mathes)
  • "Die Darstellung des Intellektuellen in der heutigen marrokanischen Literatur. Am Beispiel von Tahar Ben Jelloun und Abdellatif Laâ" (Samira EL Bakezzi-Lang)

Sommersemester 2004

  • "Die Darstellung des Todes in Camus Werk am Beispiel des Romans 'La peste'" (Manuela Mohm)
  • "Les aspects symbolistes dans l’œuvre d’André Gide" (Monika Rösch)