FB7-Forschungspreise 2021

In einer kleinen Feierstunde wurden die Forschungspreise des FB7 an den besten wissenschaftlichen Nachwuchs vergeben. Ausgezeichnet wurden die Masterarbeiten von Kathrin Vollmer (M.Ed. Mathematik) und Eric Bollinger (M.Sc. Ecotoxicology) und die Promotionen von Dr. Alexander Engl (Chemie) und Dr. Verena Schreiner (Umweltwissenschaften).

v.l.n.r.: Dr. Alexander Engl, Prof. Dr. Oliver Frör (Prodekan für Forschung und Nachwuchsförderung), Prof.. Dr. Klaus Schwenk (Dekan FB7), Dr. Verena Schreiner, Prof. Dr. Jürgen Roth (Senatsmitglied FB7), Eric Bollinger. Foto: M. Alt

v.l.n.r.: Dr. Alexander Engl, Prof. Dr. Oliver Frör (Prodekan für Forschung und Nachwuchsförderung), Prof.. Dr. Klaus Schwenk (Dekan FB7), Dr. Verena Schreiner, Prof. Dr. Jürgen Roth (Senatsmitglied FB7), Eric Bollinger. Foto: M. Alt

Alljährlich vergibt der Ausschuss für Forschung und Nachwuchsförderung des FB7 Preise für die besten Abschlussarbeiten (Master, Promotion) in den Kategorien Fachdidaktik und Fachwissenschaften.

Diese undotierten Preise werden traditionell im Fachbereichsrat übergeben und die Preisträger*innen dort vorgestellt. Durch die derzeit digital stattfindenden Sitzungen wurde die Preisverleihung kurzerhand in eine Präsenzsitzung des Dekanatsteams gelegt.

Der Fachbereich gratuliert herzlich folgenden hervorragenden Nachwuchswissenschaftler*innen:

Beste Masterarbeit Bereich Fachdidaktik:

Kathrin Vollmar: „Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens mit Hilfe einer Lernumgebung mit Blue-Bots – Eine empirische Untersuchung mit Schülerinnen und Schülern der zweiten
Jahrgangsstufe“ (Betreuung: Dr. Ulrike Dreher / Prof. Dr. Stephanie Schuler)

Beste Masterarbeit Bereich Fachwissenschaften:

Eric Bollinger: “Do antibiotics contribute to greenhouse gas emissions?” (Betreuung: Jun.-Prof. Dr. Mirco Bundschuh)

Beste Promotion Bereich Fachdidaktik:

Dr. Alexander Engl: „CHEMIE PUR – Unterrichten in der Natur“ (Betreuung: Prof. Dr. Björn Risch)

Beste Promotion Bereich Fachwissenschaften:

Dr. Verena Schreiner: “Occurrence, monitoring and effects of pesticide mixtures in agricultural streams”. (Betreuung: Prof. Dr. Ralf Schäfer)

 

 

 


Datum der Meldung 24.11.2021 00:00
abgelegt unter: