Queichparkplaudereien: Teil 2 - Sauberes Wasser für alle

In vier spannenden Folgen spricht Prof. Dr. Risch mit Expert:innen über Nachhaltigkeitsthemen rund um das Reallabor Queichland. Thematisiert werden unter anderem das Klimakonzept der Stadt Landau, die Entweichung von klimaschädlichen Gasen aus Fließgewässern, der Beitrag vom Landauer Klärwerk zu sauberem Wasser sowie der Erhalt und die Förderung von biologischer Vielfalt. Jede Folge ist einem UN-Ziel für nachhaltige Entwicklung (SDG) gewidmet. Teil 2: SDG 6 - Sauberes Wasser für alle

 


„Wenn […] zu viel Wasser auf die Kläranlage zukommen würde, hätten wir ein Problem […] Aus dem Grund haben wir Vorkehrungen geschaffen.”

Bernhard Eck (Vorstandsvorsitzender Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau)

Inhalt:

Wo kommt unser Abwasser hin und was hat die Queich damit zu tun? Fragen Rund um Wasseraufbereitung, die Gewässergüte der Queich und Bildung im Kontext Nachhaltigkeit klärt Prof. Dr. Risch mit den Experten

  • Bernhard Eck (Vorstandsvorsitzender EWL Landau),
  • Sascha Neff (Doktorand AG Chemiedidaktik Universität Koblenz-Landau) und 
  • Schulleiterin Dagmar Linnert (Eduard-Spranger-Gymnasium).

 

https://www.youtube.com/watch?v=mejmOdjDbog

 

 


Datum der Meldung 03.12.2021 00:00
abgelegt unter: