Abschied einer guten Seele

Chemielaborantin Helma Ederer verlässt nach 23 Jahren die Universität Koblenz-Landau in den wohlverdienten Ruhestand.

v.l.n.r. Prof. Dr. Klaus Schwenk, Helma Ederer, Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann. Foto: Alt

v.l.n.r. Prof. Dr. Klaus Schwenk, Helma Ederer, Prof. Dr. Gabriele E. Schaumann. Foto: Alt

Abschied einer guten Seele

Nach fast 23 Jahren an dieser Universität verlässt uns Helma Ederer in Richtung Ruhestand. Als Chemielaborantin begann sie im März 1997 im damaligen Institut für Chemie bei Prof. Dr. Wittke. In den vergangenen zwei Dekaden leitete sie unzählige Studierende in chemischen und zwischenzeitlich auch biologischen Praktika an und unterstützte tatkräftig den Wandel in den Abteilungen. Eine gute Seele verlässt uns und wir sagen DANKE.


Datum der Meldung 04.12.2019 00:00
abgelegt unter: