8. Landauer Weihnachtsvorlesung mit "Robin Hood"

Zum 8. Mal fand die, bereits weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte, Landauer Weihnachtsvorlesung der Fachschaft Chemie und der AG Chemiedidaktik statt. Dieses Mal verfolgte das interessierte Publikum die Ballade von Robin Hood.

8. Landauer Weihnachtsvorlesung mit "Robin Hood"

Die achte „Landauer Weihnachtsvorlesung“ inszenierte die mittelalterliche Ballade von Robin Hood. Das erfahrene Team der Fachschaft Chemie und der AG Chemiedidaktik erheiterte an drei 70-minütigen Terminen mit einem kurzweiligen Abendprogramm. An zwei Abenden fanden die Veranstaltungen hochschulöffentlich statt, an einem Abend wurden explizit Kooperationsschulen der Umgebung eingeladen. In diesem Jahr wurden erstmalig über 1.600 Platzanfragen registriert bei rund verfügbaren 700 Plätzen.

Die Geschichte unter der Regie von Tobias Näthke: Robin Hood (gespielt von Simeon Wallrath) und Little John (Peter Ehlers) verstecken sich im Sherwood Forest vor der Ergreifung des strengen Sheriffs (Isabel Zachert) mit seinen unbeholfenen Handlangern (Peter Düren und Simon Berg). Trotz Kopfgeld und angeordneter Strafmaßnahmen sympathisiert die Bevölkerung mit Robin Hood und seiner mittlerweile vergrößerten Gruppe an Geächteten (Tanja Dietrich, Johanna Zenner und Tobias Przywarra). Um das Leid zu beenden, konfrontiert er den Sheriff: Mit der Hilfe der Alchemisten (Alina Mayer, Katharina Hanten, Hedda Averbeck, Vanessa Küttner und Dominic Herrmann) verschafft sich Robin Hood Zugang zur Burg Nottingham, dringt mit seiner Gefolgschaft in die Gemächer des Sheriffs ein. Dieser wird überwältigt, als Weihnachtsmann ausgesetzt und fortan überwachen.

Die Experimente als Herzstück der Weihnachtsvorlesung wurden von Maureen Roth, Camilla More, Annika Geiß und Parthiga Palendran vorbereitet. Begleitet wurde das Theaterstück mit Folien als Bühnenbild von Stefanie Knell. An der Kamera war Sven Korz und am Spotlight David Lihs. Die Veranstaltung endete traditionell mit Gebäck und Glühwein.


Datum der Meldung 08.01.2020 00:00
abgelegt unter: