Publikationen

Veröffentlichungen

Begutachtet:

Löffler, P., Pozas, M. & Kauertz, A. (2018). How do students coordinate context-based information and elements of their own knowledge? An analysis of students’ context-based problem-solving in thermodynamics. In: International Journal of Science Education (IJSE). DOI: 10.1080/09500693.2018.1514673

Löffler, P., & Kauertz, A. (2014). Applying physics models in context-based tasks in physics education. In: C. Constantinou, N. Papadouris, & A. Hadjigeorgiou (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference: Science Education Research For Evidence-based Teaching and Coherence in Learning - Nikosia, Zypern 2014, (Strand 10, pp. 171–179).

Nicht begutachtet:

Pozas, M., Löffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2018). Flow, the mediating/missing link? A mediation analysis of interest, flow, and performance. In M. Brohm-Badry, C. Peifer, & J. M. Greve (Eds.), Wie Menschen wachsen. Positiv-Psychologische Entwicklung von Individuum, Organisation und Gesellschaft (1st ed., pp. 61–72). Lengerich, Westf: Pabst Science Publishers.

Haag, G., Scheid J., Löffler P., Kauertz A. (2018). Desiderate bei der manuellen Ausführung von Experimenten. In: C. Maurer (Ed.), Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht – normative und empirische Dimensionen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Regensburg 2017. Regensburg: Universität Regensburg.

Gigl, F, Löffler, P., Cauet, E. & Kauertz, A. (2018). Komplexe Problemlösefähigkeit von Lernenden in der Physik. In: C. Maurer (Ed.), Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht – normative und empirische Dimensionen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Regensburg 2017. Regensburg: Universität Regensburg.

Ebel, M., Löffler, P., Kauertz, A., Kammermeyer, G. (2018). Konzeptuelles Verständnis und Sprache fördern: Erprobung einer Kita-Lernumgebung. In: C. Maurer (Ed.), Qualitätsvoller Chemie- und Physikunterricht – normative und empirische Dimensionen. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Regensburg 2017. Regensburg: Universität Regensburg.

Müller, W., Löffler, P., Alean, J., & Nguyen, v. B. (2017). Das geothermale Phänomen Geysir im entdeckenden Unterricht. Plus Lucis, (3), 30–35.

Gigl, F, Löffler, P. & Kauertz, A. (2017). Genderspezifische Auswirkungen von Kontext in Physik-Problemlösetests. In C. Maurer (Ed.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Zürich 2016 (S.. 182–185). Regensburg: Universität Regensburg.

Digel, S, Löffler, P., Scheid, J. & Kauertz, A. (2017). Problemlöse-Expertise - Modellieren als entscheidende Kompetenz in kontextualisierten Problemlöseprozessen?! In C. Maurer (Ed.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Zürich 2016 (S.. 182–185). Regensburg: Universität Regensburg.

Gierl, K, Löffler, P., Pozas, M. & Kauertz, A. (2017). Die Entwicklung der Beschreibungskompetenz
vom Elementar- bis zum Sekundarbereich I.
In C. Maurer (Ed.), Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Zürich 2016 (S.. 724–727). Regensburg: Universität Regensburg.

Löffler, P., & Kauertz, A. (2016). Modellanwendung in Problemlöseaufgaben: Wie wirkt Kontext? In C. Maurer (Ed.), Authentizität und Lernen - das Fach in der Fachdidaktik. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik Jahrestagung in Berlin 2015 (S.. 41–43). Regensburg: Universität Regensburg.

Löffler, P. & Kauertz, A. (2015). Modellanwendung in kontextualisierten Problemlöseaufgaben. In: S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in Bremen 2014 (S. 648-650). Kiel: IPN.

Schwarz, O. & Löffler, P. (2007). Messungen zur Eigen- und zur Bahnbewegung des Erdkörpers. In Nordmeier, V. & Oberländer, A. (Hrsg.), Didaktik der Physik – Regensburg 2007, DD 17.02 Berlin: Lehmanns Media 2007. Kurzfassung in Verhandlungen der DPG – Regensburg 2007, DD 17.02.

Löffler, P. & Haag, G. (2005). Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit als Schülerversuch. In Nordmeier, V. & Oberländer, A. (Hrsg.), Didaktik der Physik – Berlin 2005, DD 13.11. Berlin: Lehmanns Media 2005. Kurzfassung in Verhandlungen der DPG Berlin 2005: Physik seit Einstein, Band 5, DD 17.2.

Haag, G. & Löffler, P. (2005). Das Trebuchet - Ein mittelalterliches Katapult - Empirische Auswertung einer Replik. In Nordmeier, V. & Oberländer, A. (Hrsg.), Didaktik der Physik – Berlin 2005, DD 13.11. Berlin: Lehmanns Media 2005. Kurzfassung in Verhandlungen der DPG Berlin 2005: Physik seit Einstein, Band 5, DD 20.01.

Monographien

Löffler, P. (2016). Modellanwendung in Problemlöseaufgaben - Wie wirkt Kontext? Studien zum Physik- und Chemielernen: Vol. 205. Berlin: Logos Berlin.

Buchbeiträge

Löffler, P. (in Vorbereitung). Optik. In R. Müller (Ed.), Dorn/Bader Physik SI - Ausgabe 20xx für Nordrhein-Westfalen. Schülerband 2 (S. xx ). Braunschweig: Westermann.

Löffler, P. (2019). Licht und Schall. In R. Müller (Ed.), Dorn/Bader Physik SI - Ausgabe 2019 für das G9 in Nordrhein-Westfalen. Schülerband 1 (S. 82–104 & 124-127). Braunschweig: Westermann.

Löffler, P. (2017). Licht und Schall. In R. Müller (Ed.), Dorn/Bader Physik SI - Ausgabe 2017 für Nordrhein-Westfalen. Schülerband 5/6 (S. 70–91). Braunschweig: Schroedel.

Kauertz, A., Löffler, P., & Fischer, H. E. (2014). Physikaufgaben. In E. Kircher, R. Girwidz, & P. Häußler (Eds.), Springer-Lehrbuch. Physikdidaktik. Theorie und Praxis (3rd ed., pp. 451–475). Berlin: Springer Berlin.

Gutachtertätigkeit

International Journal of Science Education (IJSE)

International Journal of Science and Mathematics Education (IJSME)

Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP) - Teacher Education under Review

European Science Education Research Association (ESERA)

Eingeladene Vorträge

Löffler, P. & Kauertz, A. (2018). Kontexteffekte beim Problemlösen. Doktoranden-Seminar, 07.11.2018, Universität Siegen.

Löffler, P. & Kauertz, A. (2016). Modellanwendung in Problemlöseaufgaben: Wie wirkt Kontext? Naturwissenschaftsdidaktisches Kolloquium, 13.1.2016, TU Braunschweig

Löffler P. & Kauertz, A. (2014). Applying physics models in context-based tasks in physics education.  Annual International Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST). Pittsburg, USA, 30. März bis 2. April 2014.

Vorträge

Gigl, F., Cauet, E, Löffler, P., Kauertz, A. (2019, Februar). Developing Physics Student's Problem Solving Abilitiy: How Do Physics Lessons Contribute? Tagung "Evidenzbasierte Unterrichtsentwicklung und Lehrerbildung", 18./19.2.2019, Landau.

Gigl, F., Cauet, E, Löffler, P., Kauertz, A. (2018, September). Komplexe Problemlösefähigkeit von Lernenden in Physik. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 17.-20.9.2018, Kiel.

Ebel, M., Löffler, P., Kauertz, A., Kammermeyer, G. (2018). Konzeptuelles Verständnis und Sprache von Kita-Kindern fördern. Vortrag auf der 1. Interdisziplinären Schwerpunkttagung Sprache in naturwissenschaftlichen Lehr-Lernprozessen in Bochum, 02.-03.03.2018.

Haag, G., Scheid J., Löffler P., Kauertz A. (2017). Desiderate bei der manuellen Umsetzung. Doktorierendenkolloquium der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 27.10. – 29.10. 2017, Essen

Ebel, M., Löffler, P., Kauertz, A., Kammermeyer, G. (2017). Förderung von Bildungssprache und naturwissenschaftlichen Konzepten durch Plan–Do–Review. Vortrag auf der 26. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik, Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE-GS) in Landau (Pfalz), 27.-29.09.2017.

Löffler, P., Kauertz, A. (2017, September). Performance im Problemlösen: Warum ist Kontext so schwer zu fassen? Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 18.-21.9.2017, Regensburg.

Ebel, M., Löffler, P., Kauertz, A., Kammermeyer, G.(2017, September). Konzeptuelles Verständnis und Sprache fördern: eine Kita-Lernumgebung. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 18.-21.9.2017, Regensburg.

Gigl, F., Cauet, E, Löffler, P., Kauertz, A. (2017, September). Analytische und komplexe Problemlösefähigkeit von Lernenden in Physik. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 18.-21.9.2017, Regensburg.

Ebel, M.,  A., Kammermeyer, G., Löffler, P., Kauertz (2017). Bildungssprachliche Fähigkeiten von Vorschulkindern zum Thema Hebelwirkung messen (und fördern). Vortrag auf der 14. Tagung der Nachwuchswissenschaftler_innen in der Pädagogik der frühen Kindheit der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften in Innsbruck, Österrich, 15.-16.09.2017.

Löffler, P., Kauertz, A. (2017, August). Why is context so hard to grasp? A procedural analysis of problem-solving. 12th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2017). Dublin, Irland, 21. bis 25. August 2017.

Ebel, M., Löffler, P., Kauertz, A., Kammermeyer, G. (2017, August). Joint fostering of preschool children’s concept of levers and academic language skills. 12th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2017). Dublin, Irland, 21. bis 25. August 2017.

Löffler, P. (2017, Juni). Die Mathematik des Universums - Die Jagd nach der Dunklen Materie. MINT-EC‐Camp: Mathematik im Kontext Bildung, Mensch und Umwelt, 19.–22.06.2017, Landau.

Pozas, M., Löffler, P. Schnotz, W. & Kauertz, A. (2017, Juni). Flow, the mediating link? A mediation analysis of interest, flow and performance. Zweite Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung e. V. (DGPPF).08.-10.06.2017. Trier.

Löffler, P. (2017, März). Das unsichtbare Universum: Dunkle Materie im Kosmos. Ringvorlesung "Physik verstehen" des Instituts für naturwissenschaftliche Bildung der Universität Koblenz-Landau. 16.03.2017, Landau.

Löffler, P., Kauertz, A. (2016, September). Kontexteffekte in Problemlöseaufgaben: Wie nutzen Lernende Modelle? Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 05.-08.9.2016, Zürich, Schweiz.

Gigl, F., Löffler, P., Pozas, M., Kauertz, A. (2016, September). Genderspezifische Auswirkungen von Kontext in Physikproblemlösetests. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 05.-08.9.2016, Zürich, Schweiz.

Ebel, M., Kammermeyer, G., Kauertz, A., Löffler, P. (2016). Science and Language Education Through Plan-Do-Review in Kindergarten. Posterpräsentation auf der ECER Emerging Researchers' Conference "Leading Education: The Distinct Contributions of Educational Research and Researchers" in Dublin, Irland, 22.-23.08.2016.

Ebel, M., Kammermeyer, G., Kauertz, A., Löffler, P. (2016). Fostering Preschool Children's Academic Language and Science Concepts. Posterpräsentation auf der EARLI Conference on SIG 5 Learning and Development in Early Childhood "Bridging Multiple Perspectives in Early Childhood" in Porto, Portugal, 29.06.-01.07.2016.

Pozas, M., Löffler, P. Schnotz, W. & Kauertz, A. (2016, Mai) Examining interest and flow: Can interest-based problem-solving tasks provide optimal conditions for flow? Erste Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung (DGPPF). Trier.

Gigl, F., Löffler, P., Kauertz, A. (2016, März). Kompetenzanforderungen kontextualisierter Problemlöseaufgaben. 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF),  Berlin

Löffler, P. & Kauertz, A. (2015). Modellanwendung in Problemlöseaufgaben: Wie wirkt Kontext? Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 14.-17.9.2015, Berlin

Pozas, M., Loffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2015, August). Can we disguise physics? The effects of contextual features on students' motivation and performance. 16th biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI). Limassol, Cyprus.

Pozas, M., Loffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2015, April). Can physics be disguised in a physics lesson?: The effects of contextual deatures on students' motivation and performance. Roundatble session at the Annual International Conference of the American Educational Research Association (AERA), Chicago, Illinois, United States of America

Pozas, M., Loffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2014, April). Disguising Physics: The effects of contextual features on students' motivation. Annual International Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), Chicago, Illinois, United States of America

Pozas, M., Loffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2014, August). Exploring context-based tasks: How does Complexity and Transparency influence students' deep initial learning? 9th International Conference on Conceptual Change of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI). Bologna, Italy.

Löffler P. & Kauertz, A. (2013). Applying physics models in context-based tasks in physics education. 10th biannual Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2013). Nikosia, Zypern, 2. bis 7. September 2013.

Schwarz, O. & Löffler, P. (2007). Messungen zur Eigen- und zur Bahnbewegung des Erdkörpers. Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, 26.bis 30. März 2007, Regensburg.

Haag, G. & Löffler, P. (2005). Das Trebuchet - Ein mittelalterliches Katapult - Empirische Auswertung einer Replik. Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, 4.bis 9. März 2005, Berlin.

Posterpräsentationen

Löffler, P., Gel, Ö. (2019, Februar). Das Wissenschaftsfestival "Science-Fair". Tagung "Evidenzbasierte Unterrichtsentwicklung und Lehrerbildung", 18./19.2.2019, Landau.

Gierl, K., Löffler, P., Kauertz, A. (2017, September). Beschreibungskompetenz vom Elementarbereich bis zur Sekundarstufe I. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 18.-21.9.2017, Regensburg.

Haag, G., Scheid, J., Löffler, P.,Kauertz, A. (2017, September). Desiderate bei der experimentellen Umsetzung. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 18.-21.9.2017, Regensburg.

Gierl, K., Löffler, P., Kauertz, A. (2017, August). What do students’ reports of scientific phenomena tell us about their concepts of force and motion? 12th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2017). Dublin, Irland, 21. bis 25. August 2017.

Digel, S., Löffler, P., Scheid, J., Kauertz, A. (2017, August). Making scientific modeling tangible for problem solving - assessment of the procedural dimension. 12th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2017). Dublin, Irland, 21. bis 25. August 2017.

Gierl, K., Kauertz, A., Löffler, P. (2016, September). Entwicklung naturwissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweisen. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 05.-08.9.2016, Zürich, Schweiz.

Digel, S., Löffler, P., Kauertz, A. (2016, September). PROBLEMLÖSE-EXPERTISE? Scientific Modeling als entscheidende Kompetenz. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 05.-08.9.2016, Zürich, Schweiz.

Ebel, M., Kammermeyer, G., Kauertz, A., Löffler, P. (2016). Science and Language Education through Plan-Do-Review in Kindergarten. Posterpräsentation auf der ECER Emerging Researchers' Conference "Leading Education: The Distinct Contributions of Educational Research and Researchers" in Dublin, Irland, 22.-23.08.2016.

Ebel, M., Kammermeyer, G., Kauertz, A., Löffler, P. (2016). Fostering Preschool Children's Academic Language and Science Concepts. Posterpräsentation auf der EARLI Conference on SIG 5 Learning and Development in Early Childhood "Bridging Multiple Perspectives in Early Childhood" in Porto, Portugal, 29.06.-01.07.2016.

Digel, S., Löffler, P., Kauertz, A. (2016, Juni). Vorsprung im Problemlösen?! Scientific Modeling als Expertenkompetenz in der entscheidenden Phase kontextualisierter Problemlöseprozesse. 2. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung. TU Dortmund.

Gigl, F., Löffler, P., Kauertz, A. (2016, Juni). Geschlechterspezifische Effekte beim Problemlösen: Ein Effekt des Kontexts? 2. Dortmunder Symposium der Empirischen Bildungsforschung. TU Dortmund.

Pozas, M., Löffler, P. Schnotz, W. & Kauertz, A. (2015). Motivationale und Metakognitive Effekte von Kontexten. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 14.-17.9.2015, Berlin

Löffler, P. & Kauertz, A. (2014). Modellanwendung in kontextualisierten Problemlöseaufgaben. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, 15.-18.9.2014, Bremen

Pozas, M., Loffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2014, August). Exploring context-based tasks: do complexity and transparency influence students' deep initial learning? Poster presented at the 9th International Conference on Conceptual Change, EARLI SIG 3, Bologna, Italy.

Pozas, M., Loffler, P., Schnotz, W., & Kauertz, A. (2014, June). Do contextual features really help? The effects of contextual features on students' interest, anxiety, and probability of success. Poster presented at the International Conference on Motivation, EARLI SIG 8, Helsinki, Finland.

Löffler, P. & Haag, G. (2005). Bestimmung der Lichtgeschwindigkeit als Schülerversuch. Frühjahrstagung des Fachverbandes Didaktik der Physik in der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, 4.-9.3.2005, Berlin

Fördergelder

Eingeworbene Projektmittel zur Förderung von Wissenschaftswettbewerben am Campus Landau (Projekt "Wissenschaftswettbewerbe"). 2019.

Eingeworbene Projektmittel zur Förderung von Wissenschaftswettbewerben am Campus Landau (Projekt "Wissenschaftswettbewerbe"). 2018.

Zuschuss Tagungsbesuch durch DAAD. 12th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2017). 21. bis 25. August 2017, Dublin, Irland.

Zuschuss Tagungsbesuch durch Forschungsfond der Universität Koblenz-Landau. Annual International Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), 30. März bis 02. April 2014. Chicago, Illinois, United States of America.

Zuschuss Tagungsbesuch durch European Science Education Research Association (ESERA). Annual International Conference of the National Association for Research in Science Teaching (NARST), 30. März bis 02. April 2014. Chicago, Illinois, United States of America.

Zuschuss Tagungsbesuch durch Forschungsfond der Universität Koblenz-Landau. 10th biannual Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2013). 2. bis 7. September 2013. Nikosia, Zypern,

Sonstige akademische Tätigkeiten

Chairperson für Vortrags-Session "Learning Science: Cognitive, Affective, and Social Aspects". 12th Conference of the European Science Education Research Association (ESERA2017). 21. bis 25. August 2017, Dublin, Irland.

Hauptverantwortliche Organisation des jährlichen Wissenschaftswettbewerbs "Science Fair" an der Universität Koblenz-Landau, Erstmalig 13.06.2017, Landau.

Hauptverantwortliche Organisation der ständigen Ringvorlesung "Physik verstehen" des Instituts für naturwissenschaftliche Bildung der Universität Koblenz-Landau. Erstmalig 16.03.2017, Landau.

Beratungstätigkeit für Ziegler, A. (2016). Physik, verständlich. Europa-Lehrmittel, Haan. Edition Harri Deutsch