Prof. Dr. Alexander Kauertz

Leiter
Sprechstunde: Mittwoch, 8:30 bis 10:00 Uhr
Anmeldung bis freitags, 12:00 Uhr per Email bei Frau Kornmann (physek at uni-landau.de), weitere Termine nach Vereinbarung
Kontakt
Gebäude I, Raum 5,27 (4.OG)

Forschungsschwerpunkte Zur Person Publikationen


Forschungsschwerpunkte

  • Physikkompetenz in allen Schulstufen
  • Naturwissenschaftlicher Sachunterricht
  • Lernprozesse und Unterrichtsqualität in allen Schulstufen
  • Naturwissenschaftliche Frühförderung und Professionalisierung von Elementarpädagoginnen und -pädagogen

Graduiertenkolleg Unterrichtsprozesse (UpGrade)

nach oben


Zur Person

Akademischer Werdegang

seit 04/2012
Professor für Physikdidaktik an der Universität Landau

06/2009 - 03/2012
Professor für naturwissenschaftliches Lernen mit Schwerpunkt Physik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten

08/2008 - 01/2009
Teilzeitlehrkraft (6 Stunden pro Woche) für Physik am Phoenix-Gymnasium in Dortmund

03/2008 - 06/2008
Stellvertretungsdozentur an der PHZ Luzern, Schweiz

27/09/2007
Disputation am Fachbereich Physik der Universität Duisburg-Essen

04/2007 - 04/2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen im Fachbereich Physik, Arbeitsgruppe von Prof. Dr. H. E. Fischer

07/2004 - 03/2007
Doktorand im Graduiertenkolleg „Naturwissenschaftlicher Unterricht“ an der Universität Duisburg-Essen im Fachbereich Physik mit einem Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft

07/2004
Erstes Staatsexamen mit den Fächern Mathematik und Physik für die Sekundarstufen I und II an der Universität Dortmund

10/1996 - 07/2004
Studium an der Universität Dortmund für das Lehramt in den Fächern Physik und Mathematik für die Sekundarstufen I und II

Auszeichnungen

09/2008
Nachwuchspreis der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik GDCP

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften und Gutachtergremien

AEPF – Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung
DPG – Deutsche Physikalische Gesellschaft
ESERA – European Science Education Research Association
GDCP – Gesellschaft für die Didaktik der Chemie und Physik
GDSU – Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts
MNU - Verein zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts
NARST – National Association of Research in Science Teaching

nach oben


Publikationen

Monographien

Kauertz, A (2008). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben. Berlin: Logos.

Diemut Kucharz, Katja Mackowiak, Sergio Ziroli, Alexander Kauertz, Elisabeth Rathgeb-Schnierer, Margarete Dieck (Hrsg.) (2014). Professionelles Handeln im Primarbereich (PRIMEL). Eine deutsch-schweizerische Videostudie. Münster: waxmannn.
http://www.waxmann.com/buch3074

Artikel und Buchbeiträge, begutachtet

Fricke, K., van Ackeren, I., Kauertz, A., Fischer, H. E. (accepted). Students perception of their teacher’s classroom management in elementary and secondary science lessons and its impact on student achievement.

Brovelli, D., Kauertz, A., Rehm, M., Wilhelm, M. (in Überarbeitung). Professionelle Kompetenz und Berufsidentität in integrierten und disziplinären Lehramtsstudiengängen der Naturwissenschaften. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften.

Kauertz, A., Neumann, K. & Notarp, H. (in print). Competence in science education. In B. Fraser, K. Tobin & C. McRobbie (eds.), Second International Handbook of Science Education.

Neumann, K., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (in print). Quality of instruction in science. In B. Fraser, K. Tobin & C. McRobbie (eds.), Second International Handbook of Science Education.

Kauertz, A., Fischer, H. E., Mayer, J., Sumfleth, E., Walpuski, M. (2010). Standardbezogene Kompetenzmodellierung in den naturwissenschaftlichen Fächern der Sekundarstufe I. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 16, S. 135-153

Fischer, H. E., Borowski, A., Kauertz, A., Neumann, K. (2010). Fachdidaktische Unterrichtsforschung – Unterrichtsmodelle und die Analyse von Physikunterricht. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 16, S. 59 – 75.

Neumann, K., Fischer, H. E., Kauertz, A. (2010). From PISA to Educational Standards: The Impact of Large-Scale Assessments in Germany. International Journal of Science and Mathematics Education.

Kauertz, A., Fischer, H.E., Labudde, P., Härtig, H., Ropohl, M., Walpuski, M., Sumfleth, E. (2010). Measurement of Content Related Aspects of Science Competence. In: Tasar, M.F. & Cakmakci, G. (Eds.), Contemporary science education research: assessment of student learning and development. S. 377 – 394. Ankara, Turkey: Pegem Akademi

Chu, H. E., Treagust, D.F., Chandrasegaran, A.L., Kauertz, A. (2010). Assessing Students’ Understanding of Light Propagation and Visibility of Objects in Two Different Contexts. In: Tasar, M.F. & Cakmakci, G. (Eds.), Contemporary science education research: assessment of student learning and development. Ankara, Turkey: Pegem Akademi

Wilhelm, M., Brovelli, D., Rehm, M. & Kauertz, A. (2010). Professional identity and competence in science teaching among student teachers. In: Tasar, M.F. & Cakmakci, G. (Eds.), Contemporary science education research: pre-service and in-service teacher education. Ankara, Turkey: Pegem Akademi (pp. 9-15).

Neumann, K., Kauertz, A., Lau, A., Notarp, H. & Fischer, H. E. (2007). Die Modellierung physikalischer Kompetenz und ihrer Entwicklung. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften (13), S. 125 – 143.

Brückmann, M., Duit, R., Tesch, M., Fischer, H., Kauertz, A., Reyer, T., Gerber, B., Knierim, B. & Labudde, P. (2007). The potential of video studies in research on teaching and learning science. In R. Pinto & D. Couso (eds.), Contributions from science education research (pp. 77-89). Dordrecht: Springer.

Kauertz, A. und Fischer, H.E. (2006). Assessing Students’ Level of Knowledge and Analysing the Reasons for Learning Difficulties in Physics by Rasch Analysis. In: X. Liu & W. J. Boone (Hrsg.), Applications of Rasch Measurement in Science Education. (pp. 212-246). Maple Grove, USA: JAM press.

Artikel und Buchbeiträge, nicht begutachtet

Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2009). Standards und Physikaufgaben. In E. Kircher, R. Girwidz & P. Häußler (Hrsg.). Physikdidaktik. Berlin, Heidelberg, New York: Springer.

Fischer, H. E., Kauertz, A., Neumann, K. (2008). Standards of Science Education. In: Mikelskis-Seifert, Ringelband & Brückmann (Hrsg.) Four Decades of Research in Science Education – from Curriculum Development to Quality Improvement. (S.29 - 42) Münster: Waxmann.

Walpuski, M., Kampa, N., Kauertz, A. & Wellnitz, N. (2008). Evaluation der Bildungsstandards in den Naturwissenschaften. Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht 61, (6) 323-326.

Kauertz, A., Fischer, H. E., Lau, A. und Neumann, K. (2008). Kompetenzmessung durch Leistungstests – Hilfe oder Druckmittel? In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht (MNU) (61/2). 75-79

Leutner, D., Fischer, H. E., Kauertz, A., Schabram, N. & Fleischer, J. (2008). Instruktionspsychologische und fachdidaktische Aspekte der Qualität von Lernaufgaben und Testaufgaben im Physikunterricht. In J. Thonhauser (Hrsg.), Aufgaben als Katalysatoren von Lernprozessen (S. 169-181). Münster: Waxmann.

Fischer, H. E., Glemnitz, I., Kauertz, A. und Sumfleth, E. (2007) Auf Wissen aufbauen – kumulatives Lernen in Chemie und Physik. In: Kircher, Girwidz & Häußler (Hrsg.), Physikdidaktik, Theorie und Praxis, Berlin, Heidelberg, New York: Springer.

Tagungsbandbeiträge

Walpuski, M., Kauertz, A., Kampa, N., Fischer, H. E., Mayer, J., Sumfleth, E., Wellnitz, N. (2010). ESNaS – Evaluation der Standards für die Naturwissenschaften in der Sekundarstufe I. In: Bildungsstandards und Kompetenzmodelle. S. 163- 176.

Kauertz, A. (2009). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben. In: D. Höttecke (Hrsg.) Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 52 - 63 Berlin: Lit.

Kauertz, A. & Kleickmann, T. (2009). Postersymposium Professionswissen von Lehrkräften, verständnisorientierter naturwissenschaftlicher Unterricht und Zielerreichung im Übergang von der Primar- zur Sekundarstufe. In: D. Höttecke (Hrsg.) Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 395 – 398. Berlin: Lit.

Fricke, K., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2009). Klassenführung im Physikunterricht – Primar- und Sekundarstufe im Vergleich. In: D. Höttecke (Hrsg.) Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 401 – 404. Berlin: Lit.

Notarp, H., Kauertz, A., Neumann, K. & Fischer, H. E. (2009). Kontentvalidität von Tests über Sachstrukturen von Physikschulbüchern. In D. Höttecke (Hrsg.) Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 137 – 140. Berlin: Lit.

Ohle, A., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2009). Fachspezifisches Professionswissen von Primarstufenlehrkräften im physikbezogenen Sachunterricht. In D. Höttecke (Hrsg.): Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 407 – 410. Berlin: Lit.

Walpuski, M., & Kauertz, A. (2009): Die Normierung der Bildungsstandards in den Naturwissenschaften. In: D. Höttecke (Hrsg.) Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 483 – 486. Berlin: Lit.

Zilker, I., Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2009). Kompetenzdiagnose im Bereich Nature of Science und Scientific Inquiry. In: Höttecke D. (Hrsg.) Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Chemie- und Physikdidaktik für die Lehramtsausbildung. S. 392 – 395. Berlin: Lit.

Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2008). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Testaufgaben. In D. Höttecke (Hrsg.), Kompetenzen, Kompetenzmodelle, Kompetenzentwicklung. S. 218 – 212. Münster: LIT-Verlag,

Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2007). Developing and evaluating a proposed model for increasing the validity of tests. Proceedings of the NARST 2007 Annual Meeting (New Orleans, LA, United States).

Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2007). Deutsch-Australische Studie über einen standardorientierten Physiktest. In D. Höttecke (Hrsg.): Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. Münster: Lit.

Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2005). Leistungstest zur Erfassung kumulativ erworbenen Wissens in Physik. In A. Pitton (Hrsg.): Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Lehren und Lernen mit neuen Medien. Münster: Lit.

Sumfleth, E., Fischer, H. E., Glemnitz, I. & Kauertz, A. (2005). Ein Modell vertikaler Vernetzung im naturwissenschaftlichen Unterricht. In: A. Pitton (Hrsg.): Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Lehren und Lernen mit neuen Medien. Münster: Lit.

Vorträge

Kauertz (2009). Die Nationalen Bildungsstandards für die Naturwissenschaften im (Praxis-)Test. Vortrag auf der Fachentwicklertagung der naturwissenschaftlichen Fächer des Landes Sachsen. Meißen.

Kauertz (2009). Effekte interessensorientierten Unterrichts in der Primarstufe. GDCP-Tagung, Dresden.

Kauertz (2009). Symposium: Different perspectives on science teaching and learning in the transition from primary to secondary level. ESERA Tagung, Istanbul.

Kauertz (2009). Symposium: Measurement of content related aspects of science competence. ESERA Tagung, Istanbul.

Kauertz (2009). Dealing with scientific knowledge as a part of scientific competence. ESERA Tagung, Istanbul.

Kauertz (2008). Von den Bildungsstandards zum Kompetenzmodell, Evaluation der Standards in den Fächern Biologie, Chemie und Physik – Auftaktveranstaltung zur Schulung der Aufgabenentwickler, Kassel

Kauertz (2008). Von den Bildungsstandards zur Testaufgaben. Aufgabenentwicklung im Projekt ESNaS. DPG-Tagung, Berlin

Kauertz (2008). Implikationen einer Studie zur Aufgabenkomplexität für Large-Scale-Kompetenztests. GDCP-Tagung 2008, Schwäbisch Gmünd

Kauertz (2008). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben. Preisträgervortrag auf der GDCP-Tagung 2008, Schwäbisch Gmünd

Kauertz, A., Walpuski, M., Fischer, H. E., Fischler, H., Melle, I., Parchmann, I., Reinhold, P, & Schecker, H. (2008). Die Normierung der Bildungsstandards in den Naturwissenschaften. Workshop bei der GDCP-Jahrestagung 2008, Schwäbisch-Gmünd.

Kauertz, A. (2008). Aktuelle Ergebnisse empirischer Physikdidaktik. Vortrag an der PHZ Luzern.

Kauertz, A. (2008). Projekte der nwu-essen. Vortrag auf Einladung der AG Labudde an der FHNW-PH Basel.

Kauertz (2008). Entwicklung eines Kompetenzmodells und Grundlagen der Aufgabenkonstruktion zur Evaluation der NBS. Information der Ländervertreter im Projekt Evaluation der Standards in den Fächern Biologie, Chemie und Physik (ESNaS), Berlin.

Kauertz (2008). Vom Kompetenzmodell zum Testheft. Entwicklung eines Kompetenzmodells und Grundlagen der Aufgabenkonstruktion zur Evaluation der NBS. Informationsveranstaltung am Landesinstitut für Schulentwicklung Baden-Württemberg, Stuttgart.

Kauertz (2008). Modelle und Methoden zur Untersuchung von Physikkompetenz. Möglichkeiten und Grenzen einer large-scale Erfassung von Kompetenz. . Physikdidaktischen Kolloquium der Universitäten Münster, Bochum, Dortmund und Duisburg-Essen, Bochum

Kauertz, A. (2008). Vom Kompetenzmodell zum Testheft - Grundprinzipien, Rahmenbedingungen und Möglichkeiten der Qualitätssicherung. Workshop „Aufgabenentwicklung“ des Arbeitskreises Naturwissenschaften im Schwerpunktprogramm 1293, Essen.

Kauertz, A. (2007). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben. GDCP-Tagung 2007, Essen.

Kauertz, A. (2007). Predicting physics task’s difficulty by content complexity. Tagungsbeitrag zur Sixth International Conference of the European Science Education Research Association, ESERA 2007, Malmö, Schweden.

Kauertz, A. (2007). Developing and evaluating a proposed model for increasing the validity of tests. NARST 2007 Annual Meeting (New Orleans, LA, United States).

Kauertz, A. (2007). Was ist empirische Bildungsforschung und was kann man mit den Ergebnissen anfangen? Ein allgemeiner Blick auf unsere Forschung. Vortrag bei der „Nacht der Schulen“ im Rahmen der Nacht der Wissenschaften an der Universität Duisburg-Essen.

Kauertz, A. (2007). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben. AEPF-Tagung 2007, Wuppertal.

Kauertz, A. (2007). Schwierigkeitserzeugende Merkmale physikalischer Leistungstestaufgaben. NWU-Klausurtagung 2007, Mühlheim a.d. Ruhr.

Kauertz, A. (2006) Kompetenz: Modelle und Tests. Vortrag am Forschungstag der PH Zürich.

Kauertz, A. (2006). Deutsch-Australische Studie über einen standardorientierten Physiktest. Tagungsbeitrag zur GDCP-Jahrestagung, Bern.

Kauertz, A (2006). How the content affects the solution of a task in physics - Features of physics tasks in large scale assessments. Vortrag am Science and Mathematic Education Centre an der Curtin University of Technology in Perth (West Australien).

Kauertz, A. & Fischer, H. E. (2006). Die Schwierigkeiten von Physikaufgaben im Leistungstest. DPG-Tagung, Kassel.

Kauertz, A. (2005). Ins Netz gegangen, der Umgang mit Vorwissen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Vortrag zum Tag der Schulen, Universität Essen.

Brückmann, M. & Kauertz, A. (2005). Cumulative versus additive learning. Tagungsbeitrag zur Fifth International Conference of the European Science Education Research Association, Barcelona, Spanien.

Kauertz, A. (2005). Testing students‘ cumulatively learned physics knowledge. Tagungsbeitrag zur Fifth International Conference of the European Science Education Research Association, Barcelona, Spanien.

Sumfleth, E., Fischer, H.E., Glemnitz, I. & Kauertz, A. (2005). Ein Modell vertikaler Vernetzung im naturwissenschaftlichen Unterricht. Tagungsbeitrag zur GDCP-Jahrestagung, Paderborn.

Kauertz, A. (2005). Leistungstest zur Erfassung kumulativ erworbenen Wissens in Physik. Tagungsbeitrag zur GDCP-Jahrestagung, Paderborn.

Kauertz, A. (2004). Vertikale Vernetzung und kumulatives Lernen. Theorie- und Testentwicklung. Tagungsbeitrag zur GDCP-Doktorandentagung, Calw.

nach oben