Techniklehre

Die Techniklehre ist Teil der AG Physikdidaktik und Techniklehre des Instituts für naturwissenschaftliche Bildung (InB) der Universität Koblenz-Landau.

Die Techniklehre zeichnet sich gleichermaßen verantwortlich für Fachdidaktik, Fachwissenschaft sowie Fachpraxis. Es werden die Bereiche allgemeine Techniklehre und Werkstoffkunde, Technikdidaktik und -geschichte ebenso wie verschiedene praktische Übungen zu Werkstoffen, Informations- und Energietechnik gelehrt. So entsteht eine Einheit aus Theorie und Praxis. Ziel der Techniklehre ist es dabei, Wissen, Werkzeuge und Methoden zu vermitteln, um Schülerinnen und Schülern Entscheidungs-, Handlungs- und Bewertungskompetenz unterrichten zu können.

Darüber hinaus wird Technik stets im sozial-gesellschaftlichen Zusammenhang als soziotechnisches Handlungsfeld betrachtet. Zentrales Anliegen der Techniklehre ist somit die Vermittlung von Soziotechnik.