Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Allgemeine Fragen

Bei wem kann ich eine Bachelor- bzw. Masterarbeit in Mathe schreiben?

Diese Informationen findest du hier.

Muss die Veranstaltung Arithmetik auch von Studentinnen und Studenten des Schwerpunktes Förderschule besucht werden?

Ja, die Veranstaltung Arithmetik richtet sich an alle, die die B-Variante (also Grund- und Förderschule) studieren. Zu finden ist diese Information im Studienverlaufsplan.

 

Kann man Anwendungsbezogene Mathematik vor Sachrechnen und Größen besuchen?

Ja, Anwendungsbezogene Mathematik ist ein eigenständiges Seminar mit einer eigenständigen Prüfungsform. Die Modulprüfung geht nur über die Vorlesung und Übung zu Sachrechnen und Größen.

 

Kann ich mich, wenn ich für das Lehramt auf Förderschule studiere, zwischen Modul 5b und 5c entscheiden?

Ja. Das Modul 5b stellt die Grundschulvariante dar und 5c ist eine abgewandelte Form der Gymnasialvariante 5a. Das Modul 5c unterscheidet sich von 5a dadurch, dass eine Übung wegfällt. Damit erhält man in 5b und 5c die gleiche Anzahl an LPs.

Welche Inhalte sind in den Modulen des Masterstudiengangs Gymnasium möglich?

Im Master können in einem Modul verschiedene Inhalte je nach Dozent*In thematisiert werden. Die folgende Tabelle gibt euch eine Übersicht über die möglichen Themen in den Modulen 8 bis 11:

Modul Mögliche Themen
8 (Reine Mathematik)
  • Funktionentheorie
  • Funktionalanalysis
  • Abstrakte Maßtheorie
9 (Angewandte Mathematik)
  • Statistik
  • Räumliche Optimierung
  • Gewöhnliche Differentialgleichungen (GDGL)
10 (Vertiefung von M8 oder M9, je nach VL im vorherigen Semester)
  • Funktionentheorie II
  • Funktionalanalysis II
  • Partielle Differentialgleichungen II
  • Optimierung II
  • Statistik II
11 (Modellbildung) Hier wird theoretisches Wissen aus den anderen Modulen angewandt und mit dem Zweitfach verknüpft.

 

 

Fragen zur Fachschaft

Was ist der Unterschied zwischen Fachschaft und Fachschaftsvertretung?

Häufig wird der Begiff Fachschaft fälschlicherweise synonym für Fachschaftsvertetung verwendet. Die Fachschaft setzt sich jedoch aus allen im Fach Mathematik eingeschriebenen StudentInnen zusammen, während die Fachschaftsvertetung ein von diesen gewähltes Gremium ist, das die Interessen der Fachschaft wahrnimmt. Was wir im Einzelnen machen, kannst du hier nachlesen.

Muss man ein Mathe-Nerd sein, um bei der Fachschaftsvertretung mithelfen zu können?

Ganz und gar nicht! Als Fachschaftsvertretung wollen wir die Interessen aller Studis wahrnehmen und gerade dadurch, dass man das Studium nicht mit links bewältigt treten einige Probleme zum Vorschein, die ansonsten evtl. übersehen werden. Wir sind für jeden Impuls dankbar!

Ich würde gerne bei der Fachschaftsvertetung mitarbeiten, habe jedoch sehr wenig Zeit. Ist das trotzdem möglich?

Natürlich. Du kannst selbst wählen ob und wenn ja, welche Aufgaben du gerne übernehmen würdest, so dass du dir den Zeitaufwand individuell anpassen kannst.

Kann ich einfach zu einer Fachschaftssitzung kommen?

Ja. Die Sitzungen sind grundsätzlich hochschulöffentlich.

Wie häufig finden Fachschaftssitzungen statt?

Die Fachschaftssitzungen finden in unregelmäßigen Abständen statt. Während eines Semester gibt es in der Regel 3-4 Sitzungen.

Woher weiß ich, wann die nächste Fachschaftssitzung stattfindet?

Sobald ein Termin für die nächste Fachschaftssitzung feststeht, kannst du diesen hier auf der Homepage nachlesen. Oder du schreibst uns einfach eine Mail, dass du über den nächsten Termin informiert werden willst.