Zertifikatsstudium

Die im Rahmen des Zertifikatsstudiums (Erweiterungsstudium) zu studierenden Module sind in der Landesverordnung über die Anerkennung von Hochschulprüfungen als Erweiterungsprüfung für Lehrämter vom 8. Juli 2011 festgelegt. Hier finden Sie die entsprechende Tabelle:

Module des Zertifikatsstudiums Mathematik

Studienteil

Modul

Titel

Für LA

Erweiterungsprüfung

GS

RS
plus

Gym

FöS

Bachelor-
studien-
gang
1. - 4.
Semester

1

Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Voraussetzungen

alle LÄ

P

P

 

P

2a

Grundlagen der Mathematik A: Lineare Algebra

 

WP

WP

 

2b

Grundlagen der Mathematik A: Arithmetik

P

   

P

3a

Grundlagen der Mathematik B: Analysis

 

WP

WP

 

3b

Grundlagen der Mathematik B: Sachrechnen/Größen

P

   

P

4a

Grundlagen der Mathematik C: Geometrie, Elementare Algebra und Zahlentheorie

 

P

P

 

4b

Grundlagen der Mathematik C: Geometrie, Elementare Algebra und Zahlentheorie

P

   

P

5

Fachdidaktische Bereiche

P

P

P

P

Bachelor-
studien-
gang
5. - 6.
Semester

6

Mathematik als Lösungspotenzial A: Modellieren und Praktische Mathematik

an RS plus,
Gym, BBS

 

WP

 

 

7

Mathematik als Lösungspotenzial B: Einführung in die Stochastik

 

WP

P

 

Master-
studien-
gang

8

Themenmodul A: Mathematik im Wechselspiel zwischen Abstraktion und Konkretisierung

an RS plus,
Gym, BBS

 

 

P

 

9

Themenmodul B: Mathematik als fachübergreifende Querschnitts-wissenschaft

 

 

 

 

10

Vertiefungsmodul

 

 

 

 

11

Entwicklung der Mathematik in Längs- und Querschnitten

 

P

P

 

12

Fachdidaktische Bereiche

 

 

 

 

 

  • Für das Lehramt an Realschulen plus und Gymnasien ist aus den Modulen 2a und 3a eines als Wahlpflichtmodul (WP) zu wählen.
  • Für das Lehramt an Realschulen plus ist aus Modul 6 und Modul 7 eines als Wahlpflichtmodul (WP) zu wählen.
  • Die mit P gekennzeichneten Module sind jeweils Pflichtmodule.
  • Für das Modul 8 wird im Masterstudiengang Gymnasium das Modul 9 anerkannt.