Allgemeiner Überblick

Überblick zum Zwei-Fach-Bachelor & die Beziehung zwischen Mathematik und dem zweiten Fach

Der allgemeine Überblick auf universitärer Ebene hilft Ihnen dabei, die Kombinationsmöglichkeiten mit Mathematik zu identifizieren. Dies gilt insbesondere, wenn Mathematik aus Ihrer Sicht nicht notwendigerweise eines der beiden Fächern sein sollte.

Das Fach Mathematik bietet sich immer dann als Kombinationsfach an, wenn in dem anderen Fach:

  • (F2Stat) mathematisch-statistische Methoden zum Einsatz kommen und für die Problemlösung hilfreich sind.
  • (F2Mod) mathematische Modellbildung für die Vorhersage, Simulation oder zu strukturerhaltenden mathematischen Beschreibung analysierter Systeme hilfreich ist (objektorientierte mathematische Modellbildung)
  • (F2Num) mathematisch-numerische Verfahren für Berechnung von Parametern und funktionalen Zusammenhänge erforderlich sind.
  • (F2Lang) Sprachliche Strukturen werden durch Grammatiken beschrieben und auch eine Generierung von Texten kann regelorientiert durch informatisch-formale Beschreibungen einer Grammatik geschehen. Der Random Scientific Paper Generator SCIGEN von MIT zeigt die Möglichkeiten. Die mathematisch-formale Untersuchung von Sprachstrukturen steht hier im Mittelpunkt.
  • (F2Log) Mathematische Logik ist in vielen Bereich eine Struktur von textlichen  Beschreibungen.
  • (F2Func) Funktionale Zusammenhänge spielen in Prozessen eine Rolle, die durch Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe (EVA-Prinzip) beschrieben werden kann. Funktionen /Abbildung stellen aber auch an der Grenze zwischen Abbildungen in Kunst und Mathematik eine besonderen Stellenwert.

Fächerkombinationen mit der Mathematik

Für das Studium stehen die folgenden Kombinationsmöglichkeiten zur Mathematik zur Verfügung:
Basisfach Verknüpfung Mathematik
Allgemeine Erziehungswissenschaft (F2Stat)
Anglistik (F2Lang)
Betriebspädagogik/ Personalentwicklung (F2Stat)
Evangelische Theologie (F2Log) z.B. Gottesbeweise, logische Strukturen in religösen Texten und deren Begründungen
Geographie (F2Stat) (F2Mod) (F2Num) Mathematische Modellbildung in
Geoinformationssystemen & mobilen GPS-fähigen Endgeräten
Germanistik (F2Lang)
Geschichte (F2Lang)
Katholische Theologie (F2Log) z.B. Gottesbeweise, logische Strukturen in religösen Texten und deren Begründungen
Kunstwissenschaft und Bildende Kunst (F2Func) Abbildungen in Kunst und Mathematik
Romanistik (F2Lang)
Biologie (F2Stat)
Philosophie z.B. Mathematische Logik und logische Strukturanalysen in philosophischen Texten
Physik (F2Stat) (F2Mod) (F2Num)
Politikwissenschaft (F2Stat) (F2Mod) (F2Num)
Romanistik
(F2Lang)
Sportwissenschaft

(F2Stat) (F2Mod) (F2Num) z.B. mathematische Modellbildung des Einflusses von Sport auf die Dosis von Basal und Kurzzeitinsulin

Umweltchemie (F2Stat) (F2Mod) (F2Num)
z.B. Berechung und Modellierung von Schadstoffexpositionen in der Umwelt
Wirtschaftswissenschaft (F2Stat) (F2Mod) (F2Num)

 

Als Wahlfächer können Sie aus folgenden Alternativen auswählen:
Wahlfach Hinweise

Erziehungswissenschaft

  • Allgemeine Erziehungswissenschaft
  • Pädagogik der frühen Kindheit
  • Betriebspädagogik/ Personalentwicklung
  • Interkulturelle Bildung
  • Bildungswissenschaften
(F2Stat) (F2Mod) (F2Num) (F2Func) (F2Log)
BWL (F2Func) Quantifizierung von betriebswirtschaftlichen Prozessen und Zuständen
VWL (F2Func) Quantifizierung von volkswirtschaftlichen Prozessen und Zuständen
Katholische Thelogie (F2Log) z.B. Gottesbeweise, logische Strukturen in religösen Texten und deren Begründungen
Kultur, Medien und Kommunikation (F2Stat) (F2Mod) (F2Num) (F2Log) (F2Func)
Politikwissenschaft, Europäisiserung und Globalisierung (F2Stat) (F2Mod) (F2Log) (F2Func)
Geographie (F2Stat) (F2Mod) (F2Num) Mathematische Modellbildung in
Geoinformationssystemen & mobilen GPS-fähigen Endgeräten
Nachhaltigkeitsmanagement (F2Stat) (F2Mod) (F2Num) (F2Log) (F2Func)
Umweltbildung im Jugendalter (F2Stat) (F2Mod) (F2Log) (F2Func)
Umweltchemie (F2Stat) (F2Mod) (F2Num)
z.B. Berechung und Modellierung von Schadstoffexpositionen in der Umwelt