MATHElino - Schulanfänger beim Mathematiklernen begleiten

Kinder legen und bauen mit Augenwürfeln in vier unterschiedlichen Farben: Wie viele Würfel hat das Gebäude? In der obersten Reihe ein Würfel, dann zwei, dann drei, dann.........

Kinder legen und bauen mit Augenwürfeln in vier unterschiedlichen Farben: Wie viele Würfel hat das Gebäude? In der obersten Reihe ein Würfel, dann zwei, dann drei, dann.........

Erster MATHElino-Tag am Campus Landau 70 Vorschulkinder waren am vergangenen Mittwoch beim ersten MATHElino-Tag auf den Campus Landau. Zum Auftakt stand eine Vorlesung auf dem Programm, danach konnten sich die künftigen ABC-Schützen zusammen mit Studierenden der Vorlesung „Mathematiklernen im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule“ spielerisch in Mustern, Strukturen, Mengen und Zahlen ausprobieren.

 

Mit dabei waren auch die Erzieherinnen der kooperierenden Landauer Einrichtungen (Kita „Im Lazarettgarten“, Protestantische Kindertagesstätte Langstraße, Wilde 13 und Haus für Kinder). Auf dem MATHElino-Tag konnten sie mathematische Lernangebote kennenlernen, die sich gut in den Kindergartenalltag integrieren lassen und wesentliche mathematische Kompetenzen fördern. Für einen erfolgreichen Übergang von der Kita in die Grundschule ist es wichtig, dass die zukünftigen Lehrer wissen, mit welchen mathematischen Vorkenntnissen die Kinder in die erste Klasse kommen. Daher begleiteten die Studierenden die Kinder nicht nur bei den einzelnen Aufgaben – sie hatten auch den Auftrag, anhand von Beobachtungsbögen den Lernstand der Kinder zu dokumentieren und somit ihre diagnostische Kompetenz zu schulen. Die teilnehmenden Kitas werden nun ein Jahr lang wissenschaftlich begleitet, um die nächsten Vorschulkinder gut auf den Start in die Grundschule vorzubereiten. Im Herbst öffnet die Lernwerkstatt Mathematik der Universität im Westring 2 ihre Pforten. Dort können die Kinder des MATHElino-Tages bei Bedarf von Studierenden unterstützt werden. Ziel ist die frühe Förderung mathematischer Kompetenzen von Kindern mit wenigen, aber auch sehr umfassenden mathematischen Vorerfahrungen. Aber auch ganze Schulklassen sollen dort tageweise mit einem über den Schulstoff hinausgehenden Angebot gefördert werden. Nach dem erfolgreichen Auftakt soll der MATHElino-Tag zu einer festen Einrichtung am Campus Landau werden. Interessierte Kindertagesstätten können sich bei Prof. Dr. Stephanie Schuler unter info-mathelino@uni-landau.de melden.


Datum der Meldung 21.06.2017 00:00
abgelegt unter: