Stellenanzeigen im FB7

Bisher sind keine Alben oder Photos vorhanden.

Datei Physikdidaktik und Techniklehre - PostDoc 100% TV-L 13
Die/der Stelleninhaber/in soll den Bereich Techniklehre in Lehre und Forschung vertreten. Die Lehrverpflichtung beträgt aktuell 8 Semesterwochenstunden (bei 100% Stellenanteil). Die Lehre ist in den Veranstaltungen des Bachelor bzw. Master of Education (Vorlesungen und praktische Übungen) im Bereich der Techniklehre gemäß der curricularen Standards des Landes Rheinland-Pfalz zu erbringen. Zielgruppe sind Lehramtsstudierende aus den Bereichen Grundschulbildung, Förderschule und Realschule Plus. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Ferner wird die Mitwirkung an Prüfungen in diesem Bereich und der Betreuung von Qualifikationsarbeiten vorausgesetzt. Die Lehre erfolgt als Lehrexport in den Lehramtsstudiengang Wirtschaft und Arbeit. Ein intensiver Austausch und Absprachen mit den Verantwortlichen und anderen Lehrenden wird erwartet. In der Forschung wird eine Beteiligung am SciTec-Labor der AG Physikdidaktik und Techniklehre erwartet, das als Lehr-Lern-Labor für Physik und Technik genutzt wird und drittmittelgeförderte Forschungsprojekte im Bereich der Fachdidaktik und Techniklehre für alle Jahrgangsstufen ermöglicht. Aktuelle Projekte laufen in den Forschungsfeldern Kompetenzmodellierung und -förderung (technical literacy), interaktive Lernangebote, digitale Bildung und der Verbindung von Naturwissenschaften, Technik und Gesellschaft. Die Bereitschaft zur Einwerbung von Drittmitteln sowie zur Durchführung technikdidaktischer Forschung und Publikationstätigkeit ist ausdrücklich erwünscht. Weiterhin wird die Übernahme von Aufgaben der akademischen Selbstverwaltung erwartet. Bewerbungsschluss: 31.08.2022
Datei Mathematik - Wiss. Mitarb. 50% TVL13 - BMBF-Projekt MatheLift (Teil des Schülerlabor-Programms „Ease Corona“)
A ufgabenschwerpunkte: -Projektmanagement: Kostenmeldung/-abrechnung, Korrespondenz mit den Projektmittelgebern, Teilnehmerverwaltung, Kontakt mit den Schulen - Organisation der Förderkurse (Koordination der im Projekt beschäftigten wissenschaftlichen Hilfskräfte) - Mitarbeit an der Konzept-Weiterentwicklung zur Etablierung von MatheLift auch nach Ende der Projektlaufzeit - Qualitative Auswertung der Reflexionsbögen, die im Rahmen des Projekts erhoben wurden - Unterstützung beim Verfassen von Forschungsanträgen und Publikationen Bewerbungsschluss: 10.08.2022