Zugangsvoraussetzung

Das Studium der Umweltwissenschaften erfordert ein ausgeprägtes Interesse an der (natur-)wissenschaftlichen Betrachtung von umweltrelevanten Fragen und die Bereitschaft, sich in viele verschiedene Wissenschaftsbereiche intensiv einzuarbeiten. Mindestens eine Naturwissenschaft (besser: mehrere) sollte als Leistungs-/Prüfungskurs bis zum Abitur belegt worden sein. Ein Berufspraktikum vor Antritt des Studium ist nicht erforderlich.

Einzelheiten der Zulassung regelt die Prüfungsordnung.

  • Zum Studium kann zugelassen werden, wer über die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung verfügt. Die Studienplätze werden abhängig von der Abiturnote an die besten Bewerber vergeben.
  • Allgemeine und aktuelle Informationen zu Bewerbung und Einschreibung finden Sie unter: www.uni-koblenz-landau.de/de/studium