Modul Individuelle Vertiefung

Während des Studiums sind sechs Leistungspunkte im Rahmen des Moduls „Individuelle Vertiefung“ zu erbringen. Die Studierenden können Art und Zeitpunkt der Leistungserbringung gemäß ihren Interessen und Neigungen wählen. Sie vertiefen dabei bisher erworbene Kenntnisse und Kompetenzen. Sie gewinnen innerhalb, aber auch außerhalb, der Universität einen Einblick in weitere Themengebiete, lernen Forschungsprojekte des Institutes für Umweltwissenschaften kennen, wenden Kenntnisse und Fähigkeiten im Rahmen von Exkursionen bzw. in einem Forschungsprojekt an und /oder erwerben die Fähigkeit, anderen wissenschaftliche Inhalte zu vermitteln. Folgende Möglichkeiten stehen ihnen in diesem Modul offen, auch Kombinationen daraus sind möglich:

  • Exkursionen: Vier Eintages-Exkursionen oder eine mehrtägige Exkursion von mindestens drei Tagen entsprechen einem LP. Leistungsnachweis: Bericht.
  • Tutorien: Fortgeschrittene Studierende, die über ein Semester ein Tutorium von 60 min pro Woche für Studierende niedrigerer Semester anbieten, erwerben damit zwei LP. Leistungsnachweis: Bericht.
  • Wahlpflichtveranstaltungen: Die Studierenden belegen weitere Veranstaltungen aus dem Angebot der Universität und erwerben die für diese Veranstaltungen vorgesehenen LP. Leistungsnachweis: Prüfung.
  • Mitarbeit in einem Forschungsprojekt: Die Studierenden arbeiten für vier Wochen an einem Forschungsprojekt des Institutes für Umweltwissenschaften mit und erhalten dafür fünf LP. Leistungsnachweis: Bericht.