Aquater

Influences of restoration and invasive species on the coupling of aquatic and terrestrial ecosystems

Literatur- und Vorstudien 2012-2013 haben ergeben, dass (a) die Landnutzung die Kopplung vom aquatischen und terrestrischen Ökosystem beeinflusst und (b) die Dichte einer Invasiven Art (Dikerogammarus) im aquatischen System einen Einfluss auf die Ernährungssituation bei terrestrischen Räubern hat. Inwiefern die Renaturierung die Vernetzung von aquatischem und terrestrischem System wiederherstellen kann, ist bisher nicht untersucht worden. Aufbauend darauf sind folgende Untersuchungen geplant:

A) Freilanduntersuchungen zum Einfluss von Renaturierung auf die Vernetzung aquatischer und terrestrischer Nahrungsnetze.
B) Freilanduntersuchungen zum Einfluss von invasiven Arten auf die Dichte und Fitness von terrestrischer Prädatoren (z.B. Spinnen).
C) Mikrokosmenversuche zum Einfluss von invasiven Arten auf die Dichte und Fitness von terrestrischen Prädatoren (z.B. Spinnen).

Team