Biodiversität

 

Biodiversity-1.jpg

Weltweit sterben zahlreiche Arten aus, in vielen Regionen steigt die Artenzahl jedoch durch die Freisetzung gebietsfremder, z.T. invasiver Arten. Veränderungen der Biodiversität sind also komplex und skalenabhängig. Allein aus Deutschland sind mehr als 40000 Organismenarten bekannt. Zur Untersuchung dieser Vielfalt braucht es Experten mit taxonomischen und ökologischen Kenntnissen.


Wir untersuchen, wie Umwelteinflüsse und Landnutzung die Diversität verschiedener Organismengruppen beeinflussen (Gefäßpflanzen, Spinnen, Insekten, Vögel). Dabei liegt ein Fokus auf Arten, die wichtige Ökosystemfunktionen erfüllen, die aber auch von globalen Umweltveränderungen betroffen sind. Ein weiterer Bestandteil unserer Arbeit liegt in der Bildung von Umweltbewusstsein und dem Transfer von Umweltwissen in die Gesellschaft.

 

Projects: