Long-Covid

Informationen zur Studie "Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung"

 

Welche Strategien eignen sich gut, um Langzeitfolgen einer Covid-19-Erkrankung frühzeitig erkennen und behandeln zu können? Zur Erforschung dieser Frage führt die Universität Koblenz-Landau aktuell eine Studie durch. Dafür sucht sie Menschen, deren Beginn der Covid-19 Erkrankung nicht länger als 3 Monate zurückliegt. Im Rahmen der Studie werden zu drei Zeitpunkten im Verlauf der Erkrankung und Genesung Fragenbögen und Interviews zu ihrem körperlichen und psychischen Befinden durchgeführt.

Ziel der Studie ist die Identifizierung von Einflussgrößen auf die Entwicklung von Langzeitfolgen nach Covid-19-Erkrankungen. Dies ist die Grundlage um zeitnah auf den Patienten zugeschnittene Therapien anbieten zu können.

Nach Abschluss der Studie informieren wir Sie gerne über die Forschungsergebnisse.

Bei Interesse melden Sie sich unter: . Weitere Infos finden Sie hier:

 Long-Covid-Flyer

Aktuelle Pressemitteilungen: