Dr. Verena Johann

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

 

Forschungsinteressen

Verena Johann forscht zur Entwicklung und Struktur kognitiver Fähigkeiten, wie z.B. exekutiver Funktionen und Intelligenz. Sie untersucht außerdem das Zusammenspiel zwischen kognitiven Fähigkeiten, schulischen Fähigkeiten und Persönlichkeitsfaktoren anhand von Strukturgleichungsmodellen. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt auf dem Training kognitiver- und metakognitiver Fähigkeiten und verschiedenen Faktoren, die den Trainings- und Transfererfolg moderieren können (z.B. Motivation). In einem aktuellen Projekt geht es außerdem um den Einfluss von Bilingualismus auf die Entwicklung exekutiver Funktionen und schulischer Fähigkeiten.