Entwicklung von Schulmaterialien für die Verkehrsinitiative "MobileKids" der Daimler AG

Projektleitung: Prof. Dr. Michaela Maier

Projektmitarbeiter: Katharina Dausch • Kerstin Theilmann M.A. • Dr. Ina Biederbeck • Dr. Ines Vogel • Jonas Baselli • Susanne Oehler

Projektlaufzeit: Mai – August 2010

Kurzbeschreibung

MobileKids ist eine Initiative der Daimler AG, mit der Kinder spielerisch fit für den Straßenverkehr gemacht und Eltern sowie pädagogische Einrichtungen in der Verkehrserziehung der Kinder unterstützt werden sollen. Seit 2001 kommt die Initiative international zum Einsatz. 2010 wurde die Initiative um die MobileKids-Schultage ergänzt: Anhand von Schul- und Lehrmaterialien, die in Zusammenarbeit mit Kommunikationspsychologen und Pädagogen der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau entwickelt wurden, sollen Lehrer und Schüler sich intensiv, spielerisch und entdeckend mit Verkehrssicherheit und Mobilität der Zukunft auseinandersetzen. Die MobileKids-Schultage starten im Herbst 2010 zunächst in Baden-Württemberg und werden dann sukzessive in ganz Deutschland umgesetzt. Nähere Informationen zur MobileKids-Initiative gibt es unter www.mobilekids.de.